MenĂŒ

Garten

Wie Man Sich FĂŒr Ein Hawaii Blue Ageratum Sorgt

"hawaii blue" ist eine art von ageratum (ageratum houstonianum), manchmal auch als zahnseide bekannt. Mitglieder der hawaii-serie von hybriden wachsen 6 bis 12 zoll groß und bieten eine bessere hitzetoleranz als andere ageraten. "hawaii blue" ist ein frosttender, der fĂŒr eine...

Wie Man Sich FĂŒr Ein Hawaii Blue Ageratum Sorgt


In Diesem Artikel:

Die auffĂ€lligen, getufteten BlĂŒten der Ageraten ziehen Schmetterlinge an.

Die auffĂ€lligen, getufteten BlĂŒten der Ageraten ziehen Schmetterlinge an.

"Hawaii Blue" ist eine Art von Ageratum (Ageratum houstonianum), manchmal auch als Zahnseide bekannt. Mitglieder der Hawaii-Serie von Hybriden wachsen 6 bis 12 Zoll groß und bieten eine bessere Hitzetoleranz als andere Ageraten. "Hawaii Blue" ist ein frosthartes, jĂ€hrliches Exemplar, das fĂŒr seine FĂ€higkeit, in hellem Schatten zu wachsen, eine kompakte Form und dichte Gruppen von blauen, gefransten BlĂŒten, geschĂ€tzt wird. Diese Pflanze ist relativ leicht zu kultivieren, obwohl bestimmte Pflegepraktiken helfen, ein krĂ€ftiges Pflanzenwachstum und eine gute BlĂŒte zu gewĂ€hrleisten.

1

Pflanzen Sie die "Hawaii Blue" Ageraten an einem Standort mit voller oder teilweiser Sonneneinstrahlung, der fruchtbaren, gut durchlÀssigen Boden bietet. Wenn Sie mehrere Ageraten pflanzen, platzieren Sie die Pflanzen etwa 6 cm voneinander entfernt.

2

WĂ€ssern Sie den Boden um das Ageratum, wann immer es sich trocken anfĂŒhlt, etwa einen Zentimeter unter der BodenoberflĂ€che. Vermeiden Sie SprinklerbewĂ€sserung oder Befeuchtung des Ageratums beim Gießen, um das Risiko von Blattkrankheiten zu minimieren.

3

Verteilen Sie ein organisches Mulchmaterial wie zerkleinerte BlĂ€tter oder getrocknetes Grasschnittgut in einer lockeren Schicht von etwa 2 cm Dicke um die Ageratums, um die Bodenfeuchtigkeit zu schonen. Halten Sie den Mulch einige Zentimeter von den StĂ€ngeln der Pflanze zurĂŒck, um Probleme mit der Kronen- oder StĂ€ngelfĂ€ule zu vermeiden.

4

Streuen Sie einen langanhaltenden, körnigen DĂŒnger fĂŒr blĂŒhende Pflanzen ĂŒber den Boden um die Ageraten und bewĂ€ssern Sie ihn. FĂŒhren Sie diese DĂŒngung etwa zweimal pro Saison durch. Alternativ dĂŒngen Sie das Ageratum mit einem wasserlöslichen DĂŒnger, der zweimal im Monat fĂŒr blĂŒhende Pflanzen formuliert wird.

5

DrĂŒcken Sie die Stammspitzen des Ageratums regelmĂ€ĂŸig zurĂŒck, wĂ€hrend die Pflanze wĂ€chst, um eine buschige, abgerundete Wuchsform zu fördern. Verwenden Sie Pinching, um die Pflanze wie gewĂŒnscht leicht zu formen, und stoppen Sie dieses Kneifen, wenn sich BlĂŒtenknospen entwickeln

6

Schneiden Sie die Ageratum-BlĂŒten ab, sobald sie zu verblassen beginnen, machen Sie jeden Schnitt sauber und gerade ĂŒber einem Blattknoten. Dies hĂ€lt die Pflanzen sauber und ermutigen zu wiederholten Blooming.

Dinge, die du brauchst

  • Schlauch oder BewĂ€sserungsgerĂ€t
  • Mulch aus organischem Material
  • DĂŒnger fĂŒr blĂŒhende Pflanzen
  • Scharfe, saubere Schere

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen