Men√ľ

Garten

Wie Man F√ľr Fuchsia Magellanica Sorgt

Fuchsia magellanica, allgemein bekannt als robuste fuchsie, ist f√ľr seine auff√§lligen blumen gesch√§tzt, die kolibris und schmetterlinge anziehen und die f√§higkeit, auch unter nebligen bedingungen oder mit maritimen exposition gut zu leisten. Die robuste fuchsie wird als laubstrauch im us-landwirtschaftsministerium kultiviert.

Wie Man F√ľr Fuchsia Magellanica Sorgt


In Diesem Artikel:

Die meisten Fuchsien-Sorten sind eine Hybride aus winterharten Fuchsien oder zwei anderen Arten.

Die meisten Fuchsien-Sorten sind eine Hybride aus winterharten Fuchsien oder zwei anderen Arten.

Fuchsia Magellanica, allgemein bekannt als robuste Fuchsie, ist f√ľr seine auff√§lligen Blumen gesch√§tzt, die Kolibris und Schmetterlinge anziehen und die F√§higkeit, auch unter nebligen Bedingungen oder mit maritimen Exposition gut zu leisten. Die winterharte Fuchsie wird als Laubstrauch √ľber die Klimazonen 6 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums kultiviert und w√§chst 4 bis 10 Fu√ü hoch mit einer √§hnlichen Ausbreitung. Die richtige Standortwahl und -vorbereitung sowie eine hervorragende kulturelle Pflege werden Ihnen helfen, eine kr√§ftige, reich bl√ľhende, robuste Fuchsie erfolgreich anzubauen.

1

Pflanze oder positioniere die winterharte Fuchsie an einem Standort mit Halbschatten. Wenn der Standort h√§ufig neblig ist, kann die Fuchsie an einer Stelle, die haupts√§chlich Sonnenlicht erh√§lt, erfolgreich gez√ľchtet werden.

2

Pflegen Sie einen organischen Mulch wie geschreddert Bl√§tter, Hackschnitzel oder getrocknet, Unkraut samenfreien Grasschnitt in einer lockeren Schicht 2 bis 3 cm dick um die robuste Fuchsia. Ziehen Sie den Mulch mindestens 6 Zoll vom Fuchsienst√§ngel zur√ľck und verteilen Sie ihn mindestens bis zur Tropflinie des Strauchs, die imagin√§re Linie auf dem Boden, die den Rand des Strauchdaches reflektiert.

3

Bew√§ssern Sie die winterharte Fuchsie regelm√§√üig, wenn der Regen nicht ausreicht oder wenn sich der Boden etwa ein Zoll unter der Bodenoberfl√§che trocken anf√ľhlt. Als allgemeine Regel, verwenden Sie einen Tropf oder normalen Schlauch auf ein langsames Rinnsal eingeschaltet, um die oberen 8 Zentimeter Erde gleichm√§√üig um die Fuchsie zu benetzen. Solange die winterharte Fuchsie keine Blattfleckenkrankheit oder andere Pilzkrankheiten aufweist, verwenden Sie gelegentlich einen Sprinkler oder eine Beregnung und bew√§ssern Sie das Laub. Dies wird Staub und sogar einige Sch√§dlinge von der Pflanze waschen.

4

D√ľngen Sie die robuste Fuchsia monatlich mit einem vollst√§ndigen, ausgewogenen, wasserl√∂slichen D√ľnger, wenn sie aktiv w√§chst und bl√ľht oder weniger h√§ufig mit einem k√∂rnigen, langsam freisetzenden D√ľnger, der √ľber den Boden rund um den Strauch gespritzt und gegossen wird.

5

Wenn gew√ľnscht, wird das Wachstum der fuchsiafarbenen Zweige nach und nach ge√ľbt, sobald das Wachstum jedes Jahr beginnt, um dichtes, buschiges Wachstum und mehr Bl√ľten zu f√∂rdern. Pressen Sie das zarte Wachstum immer bis knapp √ľber ein Paar Bl√§tter. Stoppen Sie im Sommer zu kneifen oder sobald Bl√ľtenknospen beginnen sich zu entwickeln.

6

Schneiden Sie fuchsia Blumen ab, wenn sie anfangen zu verblassen. Das Entfernen der verbrauchten Blumen f√∂rdert das weitere Bl√ľhen und h√§lt die Fuchsien davon ab, Energie der Samenproduktion zu widmen.

7

Schneiden Sie die winterharte Fuchsie im Sp√§twinter oder fr√ľhen Fr√ľhling ab, wenn die Gefahr von K√§ltesch√§den vor√ľber ist, aber bevor das Fr√ľhlingswachstum beginnt. Schneiden, reiben, besch√§digte oder tote √Ąste abschneiden und den Strauch wie gew√ľnscht formen. Machen Sie jeden Schnitt in einem leichten Winkel und direkt √ľber einer Verzweigungsstelle.

8

√úberwachen Sie die robuste Fuchsie und untersuchen Sie sie auf Sch√§dlinge und Krankheiten. Verschiedene Arten von Blattl√§usen, Schuppen, Mehlk√§fern, Milben Thrips und Wei√üe Fliegen k√∂nnen Fuchsien anhaften. Diese Sch√§dlinge werden oft ausreichend von nat√ľrlichen R√§ubern kontrolliert, solange die Bedingungen nicht staubig sind und ein Pestizid mit einem breiten Spektrum nicht verwendet wurde. Wenn n√∂tig, werden stark befallene Teile abgeschnitten, die Pflanze mit einem kr√§ftigen Wasserstrahl bespr√ľht, um Sch√§dlinge abzut√∂ten, oder die Pflanze gr√ľndlich mit Gartenbau√∂l oder insektizider Seife bespr√ľht, um Sch√§dlingsbefall zu verhindern. Botrytisf√§ule oder Grauschimmel und Rost kann Fuchsien befallen. Wenn Bl√§tter an der Pflanze mit Flecken bedeckt sind oder die Blumen schimmlig aussehen, beschneiden Sie die erkrankten Teile, harken Sie heruntergefallene Tr√ľmmer und vermeiden Sie Sprinkler oder Beregnung.

Dinge, die du brauchst

  • Mulch aus organischem Material
  • Schlauch oder anderes Bew√§sserungsger√§t
  • Kompletter, ausgewogener D√ľnger
  • Astschere oder Astschere

Spitze

  • Hardy Fuchsien k√∂nnen in einer Reihe von Bodentypen gut gedeihen, werden aber am besten in B√∂den mit einem nahezu neutralen pH-Wert und gut drainiert mit guter Fruchtbarkeit funktionieren.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen