MenĂŒ

Garten

Wie Man FĂŒr Einen Zwergartigen Japanischen Ahornbaum Sich Interessiert

Ein zwerg-japanischer ahornbaum (acer palmatum) fĂŒgt der landschaftsgestaltung einen schwerpunkt hinzu, wenn er korrekte pflege und wartung erhĂ€lt. Hausbesitzer im us-landwirtschaftsministerium pflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 8 mit begrenzten pflanzflĂ€chen können die unverwechselbaren blattform und farbtöne des baumes genießen. Der kompakte baum erreicht eine...

Wie Man FĂŒr Einen Zwergartigen Japanischen Ahornbaum Sich Interessiert


In Diesem Artikel:

Japanische Ahornblattfarben können grĂŒn, gelb oder rot sein.

Japanische Ahornblattfarben können grĂŒn, gelb oder rot sein.

Ein Zwerg-Japanischer Ahornbaum (Acer palmatum) fĂŒgt der Landschaftsgestaltung einen Schwerpunkt hinzu, wenn er korrekte Pflege und Wartung erhĂ€lt. Hausbesitzer im US-Landwirtschaftsministerium PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 8 mit begrenzten PflanzflĂ€chen können die unverwechselbaren Blattform und Farbtöne des Baumes genießen. Der kompakte Baum erreicht eine maximale Höhe von 6 Fuß und verfĂŒgt ĂŒber kleine BlĂ€tter und reichlich Verzweigungen. Es kann einen Steingarten ergĂ€nzen und kann auch in einem Topf auf einer Terrasse, einem Balkon oder einer Terrasse angebaut werden.

Pflanzen

1

WĂ€hlen Sie eine Pflanzstelle, die mindestens 5 Fuß von anderen BĂ€umen oder Strukturen entfernt ist und jeden Tag mindestens zwei Stunden Schatten erhĂ€lt. Die BlĂ€tter eines Zwerg-Japanischen Ahornbaums können eine VerfĂ€rbung der Sonnenbrandflecken erleiden, wenn sie nicht tĂ€glich so viel Schatten haben. Wenn nötig, pflanzen Sie einen Baum, der in der NĂ€he des Zwerg-Ahorns höher als 6 Fuß wird, um dem Ahorn jeden Tag mindestens zwei Stunden Schatten zu geben.

2

Testen Sie den pH-Bereich des Pflanzstandortbodens mit einem Bodentestkit. Der Baum braucht Erde, die einen pH-Bereich von 6 bis 8 aufweist. Der pH-Bereich des Bodens kann gesenkt werden, indem eine 2-Zoll-Schicht Sphagnum Torf hinzugefĂŒgt und mit einer Schaufel in die oberen 12 Zoll Boden bearbeitet wird. Der pH-Bereich kann erhöht werden, indem 1/2 Pfund Kalkstein in die oberen 12 Zoll jeder 10 Quadratfuß großen BodenflĂ€che verarbeitet wird. Wiederholen Sie den Boden mit dem Kit, um die Ergebnisse zu gewĂ€hrleisten, und fĂŒgen Sie bei Bedarf zusĂ€tzlichen Torf oder Kalkstein hinzu.

3

Ändern Sie den Boden der Pflanzstelle, um eine gute Drainage zu gewĂ€hrleisten, indem Sie bis zu einer Tiefe von 12 Zoll graben und Kompost in einem VerhĂ€ltnis von einem Teil Kompost zu zwei Teilen Erde hinzufĂŒgen oder ein Hochbeet von mindestens 1 Fuß Höhe schaffen. Der japanische Ahornbaum gedeiht nicht mit stĂ€ndig feuchtem Boden an seinen Wurzeln.

4

Graben Sie ein Pflanzloch doppelt so breit und nicht tiefer als der Wurzelballen des japanischen Ahornbaums. Der Baum kann zu jeder Jahreszeit erfolgreich in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 8 gepflanzt werden. Den Wurzelballen des Baumes in das Loch legen und den Wurzelballen mit dem Boden bedecken, wobei 1 Inch des oberen Endes des Wurzelballens ĂŒber dem Boden gelassen wird.

5

Bedecken Sie den Boden mit einer 3 Zoll dicken Mulchdecke bis zum Rand des Baumblattes. Vermeiden Sie Mulch in einem 2-Zoll breiten Umfang um den Stamm des Baumstammes zu platzieren.

DĂŒngen und BewĂ€ssern

1

Gießen Sie den Zwergjapanbaum sofort nach dem Pflanzen und jeden Tag zwei Wochen lang, um einen Transplantationsschock zu vermeiden.

2

BewÀssere den Baum jede Woche einmal wöchentlich, damit es nicht regnet. Testen Sie den Boden des Baumes mit den Fingern, um sicherzustellen, dass er bis zu einer Tiefe von 12 Zoll nass ist.

3

Tragen Sie 10-10-10 DĂŒnger auf, indem Sie ihn zweimal im FrĂŒhling und Herbst auf den Boden unter dem BlĂ€tterdach des Zwerg-Japanischen Ahornbaums streuen, wobei Sie einen 2-Fuß-Umfang um den Baumstamm herum vermeiden. Verwenden Sie 1 Pfund DĂŒnger fĂŒr jeden 1 Zoll Baumstammdurchmesser.

Beschneidung

1

Zerschneide den japanischen Zwergahornbaum mit scharfen und sauberen Baumscheren im SpĂ€therbst oder Winter, bevor der Baumsaft aufgeht. Legen Sie die dĂŒnne Klinge der Baumschere neben den Stamm des Baumes, wenn Sie schneiden, um einen Stummel zu vermeiden.

2

Schneiden Sie Zweige und kleine Äste an der Kreuzung mit großen Ästen ab, um das zentrale Wachstum zu entfernen und den Mittelstamm sichtbar zu machen.

3

Schneiden Sie Äste ab, wo sie sich kreuzen und aneinander reiben, um eine Öffnung fĂŒr Insekten oder Krankheiten zu vermeiden.

Dinge, die du brauchst

  • Schaufel
  • Boden-Test-Kit
  • Maßband
  • Kompost
  • Gießkanne oder Gartenschlauch
  • Laubdecke
  • 10-10-10 DĂŒnger
  • Scharfe, saubere Gartenschere

Spitze

  • BeschrĂ€nken Sie das Beschneiden fĂŒr die Zweigentfernung auf ein Viertel des gesamten Baums pro Jahr. Beschneiden wird neues Wachstum stimulieren und SchĂ€den reparieren. Zerschneide den Baum zu einer kompakten Form, die StĂŒrmen standhĂ€lt und bei kaltem Klima starken Schneefall hat und den Baum zu seiner maximalen AttraktivitĂ€t prĂ€gt.

Warnung

  • Vermeide es, einen Zwerg-Japanischen Ahorn an einem windigen Ort zu pflanzen, um maximalen Schutz zu bieten.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen