MenĂŒ

Garten

Wie FĂŒr Drooping Rose Leaves Pflege

Rosen (rosa spp.) gehören zu den beliebtesten gartenpflanzen der welt und können in allen 13 pflanzenhĂ€rtezonen des us-landwirtschaftsministeriums angebaut werden. Ob ihr garten ein begehrtes vorzeigeobjekt oder ein privates refugium ist, sie werden wahrscheinlich nicht von einem welken rosenbusch beeindruckt sein, der mit herabhĂ€ngenden blĂ€ttern bedeckt ist. Mehrere


Wie FĂŒr Drooping Rose Leaves Pflege


In Diesem Artikel:

Droopy Rosenbusch BlÀtter brauchen etwas Aufmerksamkeit.

Droopy Rosenbusch BlÀtter brauchen etwas Aufmerksamkeit.

Rosen (Rosa spp.) Gehören zu den beliebtesten Gartenpflanzen der Welt und können in allen 13 PflanzenhĂ€rtezonen des US-Landwirtschaftsministeriums angebaut werden. Ob Ihr Garten ein begehrtes Vorzeigeobjekt oder ein privates Refugium ist, Sie werden wahrscheinlich nicht von einem welken Rosenbusch beeindruckt sein, der mit herabhĂ€ngenden BlĂ€ttern bedeckt ist. Mehrere Faktoren können dazu fĂŒhren, dass die BlĂ€tter eines Rosenbuschs hĂ€ngen bleiben. Das Problem zu bestimmen ist notwendig, damit Sie es reparieren und Ihren Rosenbusch wieder in voller Pracht wiederherstellen können.

1

Erhöhen Sie die Wassermenge, die Ihr Rosenbusch erhÀlt. Ein Rosenstrauch benötigt typischerweise ungefÀhr 1 Zoll Wasser pro Woche, kann jedoch mehr Wasser erfordern. Eine Pflanze mit herabhÀngenden BlÀttern erhÀlt wahrscheinlich nicht genug Wasser. Zu viel Wasser lÀsst auch einen Rosenbusch welken, aber normalerweise folgt ein Vergilben und ein Abfallen der BlÀtter.

2

ÜberprĂŒfen Sie die StĂ€mme des Rosenbuschs fĂŒr cankers. Cankers sind braune, eingesunkene und geschrumpfte Bereiche. Wenn ein Krebs auf einem Stamm vorhanden ist, dann entfernen Sie den betroffenen Stamm aus der Pflanze und schneiden Sie gut unter dem Krebs. Halten Sie den Bereich unter dem Rosenstrauch frei von RĂŒckstĂ€nden und entfernen Sie Mulch aus dem Gebiet vor dem Winter, um zukĂŒnftige Begegnungen mit dieser Pilzkrankheit zu verhindern.

3

Untersuchen Sie die BlĂ€tter und BlĂŒten des verwelkten Rosenbuschs sorgfĂ€ltig auf BlattlĂ€use und Thripse. BlattlĂ€use sind kleine, grĂŒne Insekten, und Thripse sind extrem kleine, gelblich-braune Insekten. Da Thripse so klein sind, kann es notwendig sein, eine Lupe zu benutzen, um sie zu sehen. Auch das BlĂŒhen auf der Pflanze, um Thripse zu stören, macht sie leichter zu sehen. Schneiden Sie alle mit Thripsen befallenen RosenblĂŒten ab und tragen Sie ein Insektizid auf den Rosenbusch auf. Insektizid kann auch verwendet werden, um großen Blattlausbefall zu bekĂ€mpfen.

4

Untersuchen Sie hĂ€ngende RosenbuschblĂ€tter auf dunkle Adern und Streifen von totem Gewebe und notieren Sie, ob die verwelkten BlĂ€tter in einem Abschnitt der Pflanze sind oder nicht. Wenn Sie sehen, dass diese Anzeichen von Verticillium verwelkt sind oder einen Grund fĂŒr den Verdacht haben, dass ein bestimmter Pilz vorhanden ist, senden Sie eine Probe der Pflanze zum Testen an ein Labor. Wenn der Test positiv auf Verticillium Welk reagiert, entfernen Sie den Rosenbusch und zerstören Sie ihn. Behandeln Sie den Boden, in dem sich der Rosenstrauch befand, mit einem Fungizid.

Dinge, die du brauchst

  • BewĂ€sserungsvorrichtung
  • Astschere (optional)
  • Lupe (optional)
  • Insektizid (optional)
  • Fungizid (optional)

Spitze

  • Obwohl Schnittrosen dazu bestimmt sind, zu welken und zu sterben, kann oft eine vorzeitig herunterhĂ€ngende Rosenblume wiederbelebt werden, indem die gesamte BlĂŒte eine Stunde in warmes Wasser getaucht wird. Dann halten Sie die Blume unter fließendem Wasser und schneiden Sie das Ende des Stiels, schneiden Sie den Stiel in einem Winkel.

Video-Guide: How to tell if your echeveria is thirsty or etiolated.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen