MenĂŒ

Garten

Wie Man FĂŒr Eine Maispflanze Sorgt, Die Browning Ist

Als zimmerpflanze verleiht maispflanze jedem raum eine tropische luft. Die pflanze ist sehr spezifisch in ihren kulturellen anforderungen, und es wird sie wissen lassen, ob sie mit ihrer platzierung oder pflege nicht zufrieden ist. Wie? Seine blÀtter oder blattspitzen werden braun.

Wie Man FĂŒr Eine Maispflanze Sorgt, Die Browning Ist


In Diesem Artikel: Geschrieben von Teo Spengler; Aktualisiert am 13. April 2018

Wenn die Maispflanze eher aus den Tropen als aus dem Mittleren Westen kommt, dann deshalb. Maispflanze ist nur einer der gebrĂ€uchlichen Namen fĂŒr Dracaena fragrans, eine in tropischen Afrika heimische Pflanze. Es wird auch chinesischer Geldbaum, glĂŒckliche Pflanze und Maispflanze Dracaena genannt. Als Zimmerpflanze verleiht Maispflanze jedem Raum eine tropische Luft. Die Pflanze ist sehr spezifisch in ihren kulturellen Anforderungen, und es wird Sie wissen lassen, ob sie mit ihrer Platzierung oder Pflege nicht zufrieden ist. Wie? Seine BlĂ€tter oder Blattspitzen werden braun.

Dracaena Fragrans

Die Maispflanze schmĂŒckt viele Haus und Wohnung mit seinen hohen Stöcken, die mit Rosetten von schwertförmigen grĂŒnen BlĂ€ttern bedeckt sind, einige 2 Fuß lang und 3 Zoll breit. In der Tat ist es seit Jahrhunderten eine beliebte, leicht zu pflegende Zimmerpflanze in Europa und in den 1900er Jahren in den Vereinigten Staaten angekommen.

In seinem Heimatland Afrika kann die Maispflanze bis zu 20 Fuß hoch werden oder höher. Es wachsen duftende, elfenbeinfarbene BlĂŒten in runden Köpfen, gefolgt von roten Beeren. Wenn Sie in den PflanzenhĂ€rtegraden 10 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums leben, können Sie eine Maispflanze im Freien anbauen und beobachten, wie sie wĂ€chst. Aber als Zimmerpflanze bleibt es normalerweise zwischen 4 und 6 Fuß hoch und entwickelt nur selten BlĂŒten oder FrĂŒchte.

Die meisten Container-Maispflanzen, die im Handel verkauft werden, umfassen mehrere Stöcke unterschiedlicher LĂ€nge. Jeder Stock kann mehrere Köpfe haben. Die Canes, gerade und stark, sind mit ihren schönen grĂŒnen BlĂ€ttern ins Auge fallend und zierend.

Pflege Ihrer Maispflanze

Eine Maispflanze braucht Licht und Wasser, aber nicht zu viel. Obwohl Maispflanzen in lichtarmen RÀumen gedeihen können, verlieren sie oft die Streifen auf ihren BlÀttern und werden zu einer festen Farbe. Sie bevorzugen und sind an einem Standort mit erheblichem indirektem Sonnenlicht attraktiver. Die Pflanze benötigt auch Wasser, aber nicht zu viel. Achten Sie darauf, einen BehÀlter mit mehreren EntwÀsserungslöchern auszuwÀhlen und gut entwÀssernde Erde zu verwenden. Lassen Sie den Boden zwischen den Wassergaben austrocknen.

Was passiert, wenn Sie die Pflanze direktem Sonnenlicht aussetzen? Seine BlĂ€tter werden braun. Die BlĂ€tter sind auch braun, wenn Sie Ihrer Maispflanze zu viel Wasser geben, und Sie werden sehen, dass die Blattspitzen braun werden, wenn Sie das Wasser fĂŒr ein paar Wochen vergessen haben. Maispflanzen lieben die Feuchtigkeit, also sprĂŒhen Sie die BlĂ€tter mit Wasser oder legen Sie den BehĂ€lter auf eine große SchĂŒssel mit Kieselsteinen und etwas Wasser.

Maispflanzen mögen Lufttemperaturen, um irgendwo ĂŒber 55 Grad Fahrenheit zu bleiben. Sie sind am glĂŒcklichsten bei Temperaturen zwischen 65 und 75 Grad. Wenn die Temperatur unter 50 Grad sinkt, können Sie kalte Verletzungen in Form von braunen BlattrĂ€ndern sehen.

FĂŒttern Sie nicht Ihre Maispflanze. Sie sind extrem empfindlich gegen ĂŒberschĂŒssiges Fluorid und Bor, die in einigen DĂŒngemitteln vorkommen. Fluorid wird auch in Leitungswasser gefunden, also lassen Sie das Wasser ĂŒber Nacht in einer Gießkanne sitzen, damit das Fluorid verdunsten kann. Zu viel Fluorid oder Bor und... du hast es erraten. Die Pflanze wird verbrannt und die Blattspitzen werden braun.

Video-Guide: Benelli Argo E Pro: Wie gut eignet sich die SelbstladebĂŒchse fĂŒr die Wildschweinjagd?.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen