MenĂŒ

Garten

Wie Man Cordyline Fruticosa Pflegt

Cordyline fruticosa (syn. Cordyline terminalis), allgemein bekannt als ti, ti pflanze, kohlbaum oder cordyline, ist eine immergrĂŒne sorte, die im freien in den klimazonen 10 bis 12 des us-landwirtschaftsministeriums kultiviert wird. Sie wird jedoch als zimmerpflanze ĂŒber eine viel breiterer bereich. Im freien, die ti-pflanze...

Wie Man Cordyline Fruticosa Pflegt


In Diesem Artikel:

Cordyline fruticosa (syn. Cordyline terminalis), allgemein bekannt als ti, ti Pflanze, Kohlbaum oder Cordyline, ist eine immergrĂŒne Sorte, die im Freien in den Klimazonen 10 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums kultiviert wird. Sie wird jedoch als Zimmerpflanze ĂŒber eine viel breiterer Bereich. Im Freien wĂ€chst die Ti-Pflanze wie ein Strauch oder kleiner Baum bis zu 10 Fuß hoch; als Zimmerpflanze bleibt es im Allgemeinen zwischen 3 und 6 Fuß hoch. Die richtige Pflege der Ti-Pflanze sorgt fĂŒr krĂ€ftiges Wachstum und attraktives Laub und fördert die BlĂŒte, sobald die Pflanze reif ist.

1

Pflanzen oder positionieren Sie die Ti-Pflanze an einem Ort, der teilweise Schatten erhÀlt. Wenn Sie diese Pflanze drinnen halten, halten Sie sie an einem hellen, indirekten Lichtpunkt.

2

ZĂŒchte die Ti-Pflanze in einem fruchtbaren, gut durchlĂ€ssigen Boden oder Topfmedium und platziere Pflanzen in der Landschaft mindestens 36 Zoll voneinander entfernt.

3

Halten Sie eine Temperatur ĂŒber 65 Grad Fahrenheit um die Ti-Anlage, wenn möglich.

4

BewĂ€ssere die Ti-Pflanze immer dann, wenn sich der Boden um die Pflanze herum etwa 1/2 Zoll unterhalb der BodenoberflĂ€che trocken anfĂŒhlt.

5

DĂŒngen Sie die Ti-Pflanze monatlich mit einem ausgewogenen, wasserlöslichen DĂŒnger, der auf ein Viertel der empfohlenen Menge verdĂŒnnt ist. WĂ€hrend der Wintermonate, wenn die Ti-Pflanze kein neues Wachstum zeigt, können Sie die HĂ€ufigkeit der DĂŒngung auf alle zwei Monate oder weniger reduzieren.

6

ÜberprĂŒfen Sie die Ti-Pflanze regelmĂ€ĂŸig auf mechanische Verletzungen, Blattflecken und SchĂ€dlinge wie z. B. WolllĂ€use oder Spinnmilben. Schneiden Sie beschĂ€digte BlĂ€tter mit einem scharfen Messer sauber neben dem Stiel ab. Schneiden Sie die Ă€ltesten BlĂ€tter an der Basis der Pflanze ab, wenn sie gelb werden, falls gewĂŒnscht.

7

Die Ti-Pflanze in einen etwa 2 Zoll breiteren und 1 Zoll tieferen BehĂ€lter als den ursprĂŒnglichen Topf umpflanzen, wenn die Pflanze sehr kopflastig ist oder Wurzeln aus Löchern im BehĂ€lter oder der BodenoberflĂ€che ausgiebig wachsen. Entfernen Sie die Wurzelmasse aus ihrem aktuellen BehĂ€lter, indem Sie die Pflanze auf den Kopf stellen, die BodenoberflĂ€che und den Pflanzenboden mit einer Hand verschließen und den Topf mit der anderen Hand entfernen. Pflanze die Wurzelmasse in den grĂ¶ĂŸeren BehĂ€lter mit etwa einem Zoll Erde, die bereits in dem Topf ist, und richte zuerst die Seiten der Wurzelmasse aus, wenn sie sehr topfgebunden ist. FĂŒllen Sie den Raum um die Wurzeln herum mit Topfmedium.

Dinge, die du brauchst

  • BehĂ€lter mit reichlich Abflussöffnungen oder Schaufel oder Spaten
  • Hochwertige, gut durchlĂ€ssige Blumenerde, wenn nötig
  • Ausgewogener, wasserlöslicher DĂŒnger
  • Scharfe, sterile Schere
  • SprĂŒhflasche mit VernebelungskapazitĂ€t (optional)

Spitze

  • Ti-Pflanzen funktionieren am besten in feuchten Umgebungen, also sollten Sie Ihre Pflanze in einem Raum mit einer Dusche halten, sie regelmĂ€ĂŸig beschlagen oder auf Kieselsteinen in ein mit Wasser gefĂŒlltes Tablett legen.

Video-Guide: Cordyline, Keulenlilie.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen