MenĂŒ

Garten

Wie Man FĂŒr Colocasia Sorgt

Colocasia spp., gemeinhin als taro oder elefantenohren bezeichnet, fĂ€llt immer wieder auf. Taro wird in heimlandschaften fĂŒr seine 3-fuß-herz- oder pfeil-förmigen blĂ€tter an pflanzen angebaut, die unter idealen bedingungen eine höhe von 8 fuß erreichen können. Die mehr als 200 taro-sorten fallen in zwei hauptgruppen. Wetland taros sind...

Wie Man FĂŒr Colocasia Sorgt


In Diesem Artikel:

Taro wird in Polynesien als Nahrung angebaut.

Taro wird in Polynesien als Nahrung angebaut.

Colocasia spp., Gemeinhin als Taro oder Elefantenohren bezeichnet, fĂ€llt immer wieder auf. Taro wird in Heimlandschaften fĂŒr seine 3-Fuß-Herz- oder Pfeil-förmigen BlĂ€tter an Pflanzen angebaut, die unter idealen Bedingungen eine Höhe von 8 Fuß erreichen können. Die mehr als 200 Taro-Sorten fallen in zwei Hauptgruppen. Wetland Taros sind der Typ, der als eine polynesische Nahrungspflanze angebaut wird, deren Wurzeln unter Wasser und ihr Laub oben sitzen. Upland Taro ist der Typ, der in Grenzen und Containern angebaut wird und als Akzentpflanzen in Heimatlandschaften verwendet wird. Die Pflanzen brauchen einen Standort mit Halbschatten und feuchten oder feuchten Böden, die reich an organischen Stoffen sind. Taro ist in den Klimazonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums robust. In kĂŒhleren Zonen wird die Birne im Herbst zur Lagerung im Innenbereich angehoben.

1

Wasser oft genug, um den Boden immer feucht zu halten. WĂ€ssern Sie langsam, lassen Sie das Wasser in den Boden sinken und die Wurzelzone sĂ€ttigen. Halten Sie einige Minuten an, wenn das Wasser ablĂ€uft, bevor die Wurzelzone gesĂ€ttigt ist. Beobachten Sie die in BehĂ€ltern gewachsenen Pflanzen genau, besonders an heißen Tagen.

2

FĂŒttern Sie jeden Monat Taro leicht mit einem AllzweckdĂŒnger oder einer Schaufel Kompost, wĂ€hrend die Pflanze aktiv wĂ€chst. DĂŒngen Sie alle 2 Wochen Pflanzen mit DĂŒnger.

3

Bewege Container-gewachsene Pflanzen in frostfreie Gebiete fĂŒr die Winterlagerung in Gebieten, in denen eisige Wintertemperaturen herrschen. Obwohl sie in USDA-Zonen, die so kĂŒhl wie 8 sind, ĂŒber dem Winter im Boden gelassen werden können, sind Zwiebeln in BehĂ€ltern empfindlicher gegenĂŒber Frostbedingungen.

Dinge, die du brauchst

  • MehrzweckdĂŒnger, Kompost oder FlĂŒssighausdĂŒnger

Tipps

  • Taro BlĂ€tter reißen und zerfetzen, wenn sie starkem Wind ausgesetzt sind.
  • Taro ist eine ausgezeichnete Wahl fĂŒr die Landschaftsgestaltung von Pools und Teichen. Die Wurzeln können in bis zu 6 Zoll Wasser sitzen. Im Wasser gezĂŒchtete Knollen mĂŒssen fĂŒr die Winterlagerung in USDA-Zonen, die kĂŒhler als 9 sind, angehoben werden. Trocknen Sie sie einen Tag lang und packen Sie sie zur Lagerung in trockenes Torfmoos oder SĂ€gemehl.

Warnung

  • Taro-Pflanzen sind giftig fĂŒr Hunde und Katzen, wenn sie gegessen werden. Zu den Symptomen gehören Brennen und Reizungen im Mund, ĂŒbermĂ€ĂŸiges Sabbern, Erbrechen und Schluckbeschwerden. Die Pflanzen verursachen auch Magenschmerzen beim Menschen, wenn sie roh gegessen werden. Saft aus der Pflanze kann Hautreizungen verursachen.

Video-Guide: „EIN SCHÖNER GARTEN“.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen