Men├╝

Zuhause

Wie Man Einen Gemeinsamen Mieter Kauft

Der hauptnachteil der miteigentum an immobilien in einem gemeinsamen mietverh├Ąltnis ist, was zu tun ist, wenn sie und ihr miteigent├╝mer nicht einverstanden sind, das miteigentum zu beenden. Dies gilt insbesondere in situationen, in denen das gemeinsame mietverh├Ąltnis ohne eine schriftliche ├╝bernahmevereinbarung gebildet wurde. Obwohl sie sich gegenseitig verklagen k├Ânnen, um einen verkauf zu erzwingen...

Wie Man Einen Gemeinsamen Mieter Kauft


In Diesem Artikel:

Der Hauptnachteil der Miteigentum an Immobilien in einem gemeinsamen Mietverh├Ąltnis ist, was zu tun ist, wenn Sie und Ihr Miteigent├╝mer nicht einverstanden sind, das Miteigentum zu beenden. Dies gilt insbesondere in Situationen, in denen das gemeinsame Mietverh├Ąltnis ohne eine schriftliche ├ťbernahmevereinbarung gebildet wurde. Obwohl Sie sich gegenseitig verklagen k├Ânnen, um einen Verkauf der Immobilie zu erzwingen, ist dieser Ansatz teuer und zeitaufwendig. Wenn entweder Sie oder Ihr Miteigent├╝mer in der Lage sind, die Eigentumsrechte des anderen aufzukaufen, ist normalerweise eine ausgehandelte Buyout-Vereinbarung die bessere Vorgehensweise.

1

Besorgen Sie sich eine schriftliche Beurteilung f├╝r die Immobilie, die den Marktwert f├╝r die Immobilie so darstellt, als ob Sie sie zum Verkauf anbieten w├╝rden. Sie und Ihr Mitinhaber sollten den Gutachter zusammenstellen und die Kosten aufteilen, um einen Streit ├╝ber die Unparteilichkeit des Gutachters zu vermeiden.

2

Ermitteln Sie die H├Âhe des m├Âglicherweise strittigen Betrags. In den meisten F├Ąllen wird Ihr Buyout-Preis wahrscheinlich die H├Ąlfte des Kapitals sein, das auf der Sch├Ątzung basiert. Andere Faktoren k├Ânnen jedoch eine Preisanpassung aufgrund ungleicher Beitr├Ąge f├╝r solche Posten erforderlich machen, wie z. B. die f├╝r den Kauf der Immobilie verwendete Anzahlung, Zahlungen f├╝r die Hypothek und andere Sachkosten.

3

Stellen Sie fest, welche nicht-monet├Ąren Fragen potenziell in Frage stehen. Zum Beispiel, wenn es eine Hypothek in Ihren beiden Namen gibt, m├╝ssen Sie sich darauf einigen, ob Sie die Hypothek behalten und sich auf den Miteigent├╝mer verlassen, um die Zahlungen fortzusetzen, oder den Buyout auf eine Refinanzierung setzen, die den den Namen des Miteigent├╝mers zu verkaufen.

4

Verhandeln Sie eine Buyout-Vereinbarung, nachdem Sie alle monet├Ąren und nichtmonet├Ąren Probleme identifiziert haben, die Sie und Ihr Miteigent├╝mer festgestellt haben.

5

Bereiten Sie eine schriftliche Vereinbarung vor, in der die Bedingungen des Buy-outs festgelegt sind, z. B. der Preis, die Zahlungsmethode und das Datum f├╝r den Abschluss des Buy-outs. Geben Sie auch andere wichtige Begriffe an, wie z. B. das Auszugsdatum f├╝r den verkaufenden Miteigent├╝mer, die Erstellung eines Beendigungsformulars, das vom verkaufenden Miteigent├╝mer unterzeichnet und beglaubigt werden muss, und die Aufzeichnung der Urkunde, um die verkaufende Firma zu entfernen Name des Eigent├╝mers aus dem Titel des Eigentums.

Spitze

  • Das ├ťberpr├╝fen einer Form-Buyout-Vereinbarung kann hilfreich sein, um die Probleme zu identifizieren, die Sie und Ihr Miteigent├╝mer besprechen und l├Âsen sollten, bevor Sie eine eigene Buyout-Vereinbarung treffen.

Warnung

  • Die Einreichung eines Gerichtsverfahrens, um den Verkauf des Grundst├╝cks zu erzwingen, wird gemeinhin als "Partitionsaktion" bezeichnet und sollte nur als letzter Ausweg erfolgen. Die Anwaltskosten und Gerichtskosten, die mit einer solchen Klage verbunden sind, reduzieren effektiv Ihr Eigenkapital in der Immobilie und f├╝hren im schlimmsten Fall dazu, dass Sie mehr ausgeben, um den Streit beizulegen, als Ihr Eigenkapital in der Immobilie wert ist.

Video-Guide: Immobilie und Scheidung.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen