MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Eine Wand Zwischen Dem Heizsystem Und Dem Warmwasserbereiter In Meinem Keller Baut

Wenn sie ihr heizsystem mit einer wand vom warmwasserbereiter trennen, ist das ein einfacher rahmen. Es sollte mit einem feuerfesten material wie trockenbau bedeckt werden, aber wenn die heizungen im keller sind und das aussehen der wand nicht wichtig ist, mĂŒssen sie möglicherweise nicht viel zeit damit verbringen, es zu beenden...

Wie Man Eine Wand Zwischen Dem Heizsystem Und Dem Warmwasserbereiter In Meinem Keller Baut


In Diesem Artikel:

Konstruieren Sie eine Wand zwischen dem Heizsystem und dem Warmwasserbereiter.

Konstruieren Sie eine Wand zwischen dem Heizsystem und dem Warmwasserbereiter.

Wenn Sie Ihr Heizsystem mit einer Wand vom Warmwasserbereiter trennen, ist das ein einfacher Rahmen. Es sollte mit einem feuerbestĂ€ndigen Material wie Trockenbau bedeckt werden, aber wenn die Heizungen im Keller sind und das Aussehen der Wand nicht wichtig ist, mĂŒssen Sie möglicherweise nicht viel Zeit damit verbringen, es zu beenden. Es ist wichtig, die Wand so zu platzieren, dass die Luft nicht zum Heizsystem oder zu einem gasbetriebenen Warmwasserbereiter zirkuliert. In einigen FĂ€llen mĂŒssen Sie möglicherweise eine Öffnung schneiden und sie mit einem Gitter abdecken, um den Luftstrom zu maximieren.

1

Messen Sie die LĂ€nge der Wand, die Sie benötigen, mit einem Maßband und schneiden Sie eine obere und untere Platte von 2-mal 4-Zoll-Holz auf diese LĂ€nge mit einer KreissĂ€ge.

2

Messen Sie den Abstand zwischen dem Boden und der Decke und schneiden Sie 2-mal-4-Stifte auf diese LĂ€nge minus 3 Zoll, um die Breite der Wandplatten zu berĂŒcksichtigen. Sie benötigen einen Stift fĂŒr jedes Ende der Wand und eine ausreichende Anzahl dazwischen, so dass Sie alle 16 Zoll Platz finden können.

3

Konstruieren Sie die Wand im Kellergeschoss, legen Sie die obere und untere Platte auf Kante und trennen Sie sie durch einen Abstand, der den LĂ€ngen der Stollen entspricht. Befestigen Sie die Bolzen mit 3-Zoll-Schrauben an den Platten und fahren Sie sie mit einem Bohrer und einem Phillips-Bit Nr. 2 durch die Platten und in die Bolzen.

4

An jedem Ende der Wand einen Bolzen anbringen und die Zwischenbolzen um 16 Zoll trennen, wobei das Maß von den Zentren der BolzenflĂ€chen genommen wird. Diese Trennung von "16 Zoll in der Mitte" ist die richtige fĂŒr die Trockenbauinstallation.

5

Heben Sie den Rahmen an und stellen Sie ihn in Position. Verwenden Sie eine 4-Fuß-Ebene, um es zu loten, dann schrauben Sie die obere Platte an die Deckenbalken mit 3-Zoll-Schrauben und Schrauben oder Nagel die Bodenplatte auf den Boden. Wenn der Boden Beton ist, fahren Sie 2-Zoll-BetonnĂ€gel mit einem Rahmenhammer in die Bodenplatte.

6

Bedecken Sie beide Seiten der Wand mit Trockenbau und befestigen Sie sie mit 1 1/2-Zoll-Schnellbauschrauben.

7

Schneiden Sie eine rechteckige Öffnung in der Wand nahe dem Boden mit einer TrockenbausĂ€ge oder einem Drehwerkzeug, wenn die Wand die Luftzirkulation verhindert. Decken Sie die Öffnung auf beiden Seiten der Wand mit einem Metallgitter ab und schrauben Sie sie mit Schnellbauschrauben an den Bolzen fest.

8

Kleben Sie die TrockenbaunĂ€hte mit Trockenbauklebeband und Fugenmasse ab und verteilen Sie die Mischung mit einem Trockenbaumesser in die Schraubenlöcher, um sie abzudecken. Lassen Sie die Verbindung trocknen, dann schleifen und ĂŒberstreichen Sie sie. Tragen Sie einen dritten Anstrich auf, nachdem der zweite getrocknet ist und Sie ihn glatt geschliffen haben.

9

Die Trockenmauer mit Wandgrundierung grundieren und dann mit einer Farbe bemalen, die zu den WĂ€nden im Keller passt.

Dinge, die du brauchst

  • Maßband
  • 2-mal-4-Zoll-Holz
  • KreissĂ€ge
  • 3-Zoll-Schrauben
  • Bohren
  • Nr. 2 Phillips Bit
  • 4-Fuß-Ebene
  • 2-Zoll-BetonnĂ€gel
  • Rahmenhammer
  • Trockenbau
  • 1 1/2-Zoll-Schnellbauschrauben
  • TrockenbausĂ€ge oder Drehwerkzeug
  • 2 Metall-Luftzirkulationsgitter
  • Papier Trockenbauband
  • Trockenmauerfugenverbindung
  • Trockenbau-Messer
  • Trockenbau-Grundierung
  • Farbe

Tipps

  • Wenn der Keller unfertig ist, können Sie Zeit sparen, indem Sie einen Teil der Trockenbau-Veredelungsprozedur vermeiden oder die Trockenmauer unbearbeitet und unbemalt lassen.
  • Anstatt NĂ€gel in einen Betonboden zu hĂ€mmern, was schwierig sein kann, können Sie sie mit einer puderbetĂ€tigten Nagelpistole fahren. Dieses Tool ist in den meisten Verleihstellen erhĂ€ltlich.

Video-Guide: Heizung Druck steigt stÀndig - was nun? Tipp von M1Molter.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen