MenĂĽ

Garten

Wie Paver Gehwege Mit Restraint Borders Bauen

Ein pfad oder gehweg ist eine einfache ergänzung zu einem garten oder hof und fügt eine menge anziehungskraft hinzu. Der weg fügt ihrer landschaftsgestaltung nicht nur charakter und struktur hinzu, sondern ist auch funktional, indem er die besucher zu den vorgestellten bereichen führt oder sie einfach vom gras fernhält. Um einen geradlinigen weg zu bewahren und materialien wie...

Wie Paver Gehwege Mit Restraint Borders Bauen


In Diesem Artikel:

Landschaftseinfassungen halten die Pflastersteine ​​und den Sand innerhalb des Pfadbereichs.

Landschaftseinfassungen halten die Pflastersteine ​​und den Sand innerhalb des Pfadbereichs.

Ein Pfad oder Gehweg ist eine einfache Ergänzung zu einem Garten oder Hof und fügt eine Menge Anziehungskraft hinzu. Der Weg fügt Ihrer Landschaftsgestaltung nicht nur Charakter und Struktur hinzu, sondern ist auch funktional, indem er die Besucher zu den vorgestellten Bereichen führt oder sie einfach vom Gras fernhält. Um einen gleichmäßigen Verlauf zu erhalten und Materialien wie Mulch oder Sand nicht in die umliegenden Pflanzenbetten einzubringen, fügen Sie eine Landschaftsbegrenzung hinzu.

1

Markieren Sie den Laufsteg mit Sprühfarbe oder Holzstäben und Bindfäden. Verwenden Sie Farbe für mehr frei fließende Pfade und Bindfäden für gerade Pfade.

2

Graben Sie jegliches Material oder Gras im Gehwegbereich aus. Entfernen Sie den Boden bis zu einer Tiefe von fĂĽnf Zoll, um FĂĽllmaterial und Stufensteinpflaster zu berĂĽcksichtigen.

3

Fülle den Pfad mit zwei Zoll Kies. Packe die losen Steine ​​mit einem Kompaktor oder einem Stopfwerkzeug zusammen. Bewegen Sie den Verdichter hin und her über den Bereich, um die Oberfläche zu packen.

4

Legen Sie die Landschaftskante an die Innenkante beider Seiten des Pfades. Setzen Sie die Ankerpfähle in die vorgefertigten Löcher der Kante ein. Klopfen Sie die Pfähle durch die Löcher in einem Winkel, so dass sie entlang der Außenkanten des Pfades in den Boden gehen.

5

FĂĽllen Sie den Pfad mit drei Zoll Sand und stampfen Sie ihn mit einem Stopfwerkzeug ab.

6

Füllen Sie den gesamten Laufsteg mit den Pflastersteinen und lassen Sie einen 1/4-Zoll-Abstand zwischen jedem Stein, um eine festere Oberfläche zu schaffen. Verwenden Sie Abstandshalter, um die Steine ​​auseinander zu halten, wenn Sie Hilfe benötigen. Ordnen Sie Steine ​​in Reihen an oder erstellen Sie Muster, indem Sie unterschiedlich große Pflastersteine ​​auf verschiedene Arten drehen.

7

Klopfen Sie die Steine ​​mit einem Gummihammer leicht in den Sand und entfernen Sie dann die Abstandshalter.

8

Fülle oder fege Sand um die Steine ​​herum.

Dinge, die du brauchst

  • SprĂĽhfarbe oder Holzpfähle und Schnur
  • Schaufel
  • Kies
  • Verdichter- oder Stopfwerkzeug
  • Landschaftsrand
  • Hammer
  • Sand
  • Stopfwerkzeug
  • Pflastersteine
  • Abstandshalter
  • Gummihammer
  • Besen

Tipps

  • Wenn Sie einen Trittsteinpfad bevorzugen, legen Sie Pflastersteine ​​entlang der Seite des Laufstegs in Gruppen aus und passen Sie den Gruppenabstand an Ihre Schrittlänge an. Sobald sie korrekt voneinander beabstandet sind, ĂĽbertragen Sie sie in den Pfad an den gleichen Positionen.
  • Da Begrenzungsränder nur den Sand und die Steine ​​an Ort und Stelle halten sollen, können sie mit vielen verschiedenen Materialien hergestellt werden. Neben den landschaftlichen Kanten aus Metall und Kunststoff können Sie Ziegelsteine ​​oder kleinere Landschaftsblöcke, mittelgroĂźe Steine, die in einem Graben enden, oder mit Metallstäben befestigte Landschaftshölzer betrachten.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen