Men├╝

Zuhause

Wie Baue Ich Eine Log & Limb Fence Rail

Holzz├Ąune k├Ânnen tausende von dollar kosten, aber wenn sie eine f├╝lle von umgest├╝rzten holzst├Ąmmen und gliedma├čen zu ihrer verf├╝gung haben, k├Ânnen sie eine holz- und gliedma├čen-zaunschiene f├╝r praktisch nichts bauen. Diese art von zaun, der auch als stachelzaun bezeichnet wird, wurde von pionieren h├Ąufig als schnelle und kosteng├╝nstige art, tiere zu halten, verwendet...

Wie Baue Ich Eine Log & Limb Fence Rail


In Diesem Artikel:

Trockene, gereifte St├Ąmme und ├äste sind leichter zu verarbeiten.

Trockene, gereifte St├Ąmme und ├äste sind leichter zu verarbeiten.

Holzz├Ąune k├Ânnen Tausende von Dollar kosten, aber wenn Sie eine F├╝lle von umgest├╝rzten Holzst├Ąmmen und Gliedma├čen zu Ihrer Verf├╝gung haben, k├Ânnen Sie eine Holz- und Gliedma├čen-Zaunschiene f├╝r praktisch nichts bauen. Diese Art von Zaun, der auch als "jackleg fence" bezeichnet wird, wurde von Pionieren h├Ąufig als schnelle und kosteng├╝nstige Methode genutzt, um Tiere in ihrem Eigentum zu halten. Diese Art von Zaun verwendet robuste St├Ąmme mit einem Durchmesser von vier bis sechs Zoll f├╝r die Pfosten, die diagonal paarweise ohne Pfostenl├Âcher gesetzt sind. F├╝r die Zaunschienen werden Gliedma├čen mit einem Durchmesser von mehr als zwei Zoll ben├Âtigt.

1

Messen Sie die Grundst├╝cksgrenze, an der Sie den Zaun installieren m├Âchten. Teilen Sie diese Zahl in Fu├č mit 10, um die Anzahl der Zaunabschnitte zu ermitteln, die f├╝r die Fertigstellung des Zauns erforderlich sind. Multiplizieren Sie die Anzahl der Zaunabschnitte mit 2 und f├╝gen Sie dieser Zahl 2 hinzu, um die Anzahl der f├╝r den Zaun erforderlichen Zaunpfosten zu ermitteln. Multiplizieren Sie die Anzahl der Zaunabschnitte mit der Anzahl der f├╝r den Zaun gew├╝nschten horizontalen Schienen, um die Gesamtzahl der erforderlichen Glieder zu ermitteln. Wenn Sie vier Schienen pro Abschnitt f├╝r einen Zaun mit 10 Abschnitten ben├Âtigen, ben├Âtigen Sie 40 10-Fu├č-Glieder. Traditionell wird diese Art von Zaun mit 10-Fu├č-Abschnitten hergestellt, die der L├Ąnge der modernen Zaunplatten entspricht.

2

Schneiden Sie die Pfosten, die 5 Fu├č lang sind, um einen 4-Fu├č-hohen Zaun zu bilden. Streifen Sie von allen Neben├Ąsten robuste, gerade ├äste ab. Schneiden Sie diese Gliedma├čen bis zu 10-Fu├č-Stangen. Trennen Sie die 5-Fu├č-Pfosten-Protokolle in Paare.

3

Legen Sie zwei 5-Fu├č-Stammpaare kreuzweise, so dass sie etwa 1 1/2 Fu├č von der Spitze schneiden, und die unteren Enden sind etwa drei Fu├č voneinander entfernt. Markieren Sie das untere Protokoll, in dem sich das oberste Protokoll befindet, um den richtigen Schnittwinkel zu finden. Markieren Sie das oberste Protokoll, damit Sie wissen, wie Sie beitreten k├Ânnen. Stellen Sie das oberste Protokoll beiseite.

4

Schneiden Sie eine Kerbe im unteren Baumstamm und folgen Sie den Markierungen als Richtlinie f├╝r die Kerbenbreite. Die Kerbe sollte die gleiche Breite wie der obere Stamm und so tief wie die H├Ąlfte des Stammdurchmessers haben, aber mit einer gekr├╝mmten Form, die der Form des Stammes folgt. Machen Sie mehrere Schnitte in den Stamm mit einer S├Ąbels├Ąge, mit dem tiefsten Schnitt in der Mitte und dem flachsten, wo Sie den Stamm markiert haben. Schneiden Sie entlang der Unterseite dieser Schnitte, um die Kerbe zu entfernen. Wiederholen Sie diesen Vorgang f├╝r jedes Protokoll.

5

Legen Sie den ungekr├Âpften Baumstamm auf den Boden und legen Sie den gekerbten Baumstamm dar├╝ber, indem Sie die Kerbe entsprechend den vorherigen Markierungen ├╝ber den ungekerbten Baumstamm legen. Fahren Sie zwei 6-Zoll-Holzschrauben durch den gekerbten Baumstamm und in den ungekerbten Baumstamm; die Schrauben gehen etwa zur H├Ąlfte in die ungekerbten St├Ąmme. Wiederholen Sie dies mit den verbleibenden Protokollpaaren.

6

Stellen Sie sich zwei kreuzweise ├╝bereinanderliegende Stammpaare auf, die 10 Fu├č von der Au├čenkante bis zur Au├čenkante beabstandet sind und an einem Ende der Zaunreihe beginnen. Lassen Sie zwei Personen die Pfostenpaare festhalten. Legen Sie einen der 10-Fu├č-Gliedma├čen ├╝ber die Paare, die in den Eckpunkten, wo sich die beiden Pole kreuzen, eingebettet sind. Die Enden der 10-Fu├č-Gliedma├če sollten mit der ├Ąu├čeren Kante der Pfostenpaare ├╝bereinstimmen. Diese Gliedma├če verbindet die beiden Zaunpfosten und stabilisiert sie, so dass sie nicht fallen. Fahren Sie eine Holzschraube gerade durch das Glied und in einen der sich kreuzenden Pfosten unten. Die Schrauben sollten ungef├Ąhr 2 Zoll l├Ąnger als die Dicke der Gliedma├čschienen sein; Verwenden Sie zum Beispiel 4-Zoll-Schrauben bei einem Durchmesser von 2 Zoll.

7

Halten Sie ein zweites 10-Fu├č-Bein gegen die beiden Pfosten, positioniert etwa 12 Zoll ├╝ber dem Boden. Halten Sie eine Stufe oben auf der Gliedma├če und passen Sie f├╝r Niveau an. Fahren Sie Schrauben durch das Glied und 2 Zoll in den Pfosten. Wiederholen Sie dies mit zus├Ątzlichen 10-Fu├č-Gliedma├čen, wenn Sie mehr als zwei Zaunschienen wollen. Es gibt zwei Seiten des Zauns, an denen Sie horizontale Schienen anbringen k├Ânnen, oder Sie k├Ânnen Schienen an jeder Seite der Zaunabschnitte installieren. Im Gegensatz zu den meisten Z├Ąunen, bei denen die Schienen perfekt ├╝bereinander liegen, ragt die untere Schiene weiter heraus als die mittleren und oberen Schienen

8

Stellen Sie sich ein weiteres gekreuztes Stammpaar 10 Fu├č vom zweiten Stammpaar auf. Schrauben Sie 10-Fu├č-Gliedmasten zwischen die Pfosten, um den zweiten Abschnitt zu schaffen. Die horizontalen Schienen m├╝ssen leicht versetzt sein, da sie sich bis zu den Au├čenkanten jedes Verbindungspfostens erstrecken. Stellen Sie die Schienen f├╝r den zweiten Zaunabschnitt oben auf den Schienen f├╝r den ersten Abschnitt ein. Die Schienen des dritten Abschnitts sind gleichm├Ą├čig mit den Schienen des ersten Abschnitts ausgerichtet, w├Ąhrend die Schienen des vierten Abschnitts mit den Schienen des zweiten Abschnitts ausgerichtet sind. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie das Ende der Zaunreihe erreicht haben.

9

Sch├╝tteln Sie die Enden des Zauns vorsichtig, um die Stabilit├Ąt zu ├╝berpr├╝fen. Wenn der Zaun wackelig erscheint, f├╝gen Sie eine diagonale Klammer hinzu, um die Enden zu st├╝tzen. Messen Sie von der Spitze des Holzschnitts in den Endpfosten bis zum Boden in einem 45-Grad-Winkel. Schneiden Sie ein Protokoll mit einem Durchmesser von 6 Zoll zu dieser Messung. Schneiden Sie ein Ende des Protokolls in einem 45-Grad-Winkel. Sto├čen Sie das abgewinkelte Ende des Baumstamms gegen die Au├čenseite des Zauns, senkrecht zu den Baumst├Ąmmen im Pfosten. Fahren Sie eine 6-Zoll-Holzschraube durch die Winkelstrebe und in die sich kreuzenden St├Ąmme. Treffen Sie das andere Ende der Diagonalen mit einem Hammer, um es leicht in den Boden zu treiben.

Dinge, die du brauchst

  • Ma├čband
  • Kettens├Ąge oder S├Ąbels├Ąge
  • Beschneidungswerkzeuge
  • Marker
  • 6-Zoll-Holzschrauben
  • Bohrmaschine
  • 4-Zoll-Holzschrauben
  • Hammer

Tipps

  • Teil des Reizes bei dieser Art von Zaun ist, dass die kreuz und quer verlaufenden ├äste gut selbstst├Ąndig stehen k├Ânnen, so dass diagonale Verstrebungen in der Regel nicht notwendig sind.
  • Sie k├Ânnen diesen Zaun als dekorativen, freistehenden Grenzzaun bauen oder das Ende gegen eine Au├čenwand wie Ihr Haus oder Gartenhaus starten.
  • Motors├Ągen wie eine S├Ąbels├Ąge machen es einfach, St├Ąmme und ├äste zu schneiden und Kerben in den Pfosten zu schneiden. Wenn Sie das wahre Zaunbauerlebnis der Pioniertage aushalten wollen, verwenden Sie Hands├Ągen f├╝r den Job.

Video-Guide: The Forest Kitchen at the Off Grid Log Cabin Build, Ep. 1: Timber Frame.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen