Men√ľ

Zuhause

Wie Man Eine Kiwi-Rebe-Unterst√ľtzung Errichtet

Kiwis wachsen extrem schnell, etwa 6 bis 12 fu√ü pro saison, so dass sie leicht eine fl√§che einnehmen k√∂nnen, wenn sie keine st√ľtzstruktur bekommen. Wenn kiwis nicht unterst√ľtzt werden, wird es sich √ľber alles ausbreiten, einschlie√ülich geb√§ude und b√§ume. Die kiwis brauchen eine dauerhafte, dauerhafte st√ľtzstruktur, um ihre fruchthaltigen...

Wie Man Eine Kiwi-Rebe-Unterst√ľtzung Errichtet


In Diesem Artikel:

T-Pfosten-Gittersysteme sind windresistent.

T-Pfosten-Gittersysteme sind windresistent.

Kiwis wachsen extrem schnell, etwa 6 bis 12 Fu√ü pro Saison, so dass sie leicht eine Fl√§che einnehmen k√∂nnen, wenn sie keine St√ľtzstruktur bekommen. Wenn Kiwis nicht unterst√ľtzt werden, wird es sich √ľber alles ausbreiten, einschlie√ülich Geb√§ude und B√§ume. Die Kiwis brauchen eine haltbare, dauerhafte St√ľtzstruktur, um ihre mit Fr√ľchten beladenen Reben zu halten. Daher ist es wichtig, vor oder unmittelbar nach der Pflanzung eine St√ľtzstruktur zu installieren. Ein T-Post- oder T-Bar-Trellisystem ist der billigste und einfachste Weg, Kiwis zu unterst√ľtzen. Das T-Pfosten-Trellisystem besteht aus parallelen Pfosten, die durch Reihen von dauerhaftem Draht verbunden sind.

1

Legen Sie druckbehandelte 8- bis 9-Fu√ü-Pf√§hle mit 4 bis 6 Zoll Durchmesser aus verrottungsfreiem Holz auf eine ebene Fl√§che. Zentriere ein 5- bis 6-Fu√ü langes Kreuzst√ľck oben auf jedem Pfosten und mache eine T-Form. Messen Sie jede Seite des Kreuzst√ľcks, um sicherzustellen, dass es perfekt zentriert ist.

2

Markieren Sie zwei Punkte f√ľr die Schrauben oben auf jedem Kreuzst√ľck, indem Sie die Markierungen zwei Zoll voneinander entfernt platzieren. Bohren Sie Viertel-Zoll-F√ľhrungsl√∂cher an den Markierungen und legen Sie dann Unterlegscheiben auf 10-Zoll-Schrauben. Befestigen Sie die Querst√ľcke mit den 10-Zoll-Schrauben an den Pfosten.

3

Graben Sie zwei parallele 24-Zoll-tiefe Pfostenlöcher, Abstand sie ungefähr 15 bis 20 Fuß auseinander. Setzen Sie einen T-Pfosten in jedes Loch, stellen Sie sicher, dass sie eingeebnet sind. Beton in die Löcher einarbeiten und den Beton ca. 48 Stunden trocknen lassen.

4

Schneiden Sie drei bis vier 17- bis 22-Fu√ü-St√ľcke von 12-Gauge-Draht, abh√§ngig davon, wie weit auseinander die T-Pfosten sind. Installieren Sie drei bis vier Schraubenaugen oben auf den Querst√ľcken, indem Sie sie gleichm√§√üig voneinander trennen. Haken Sie ein Ende eines Spannschlosses an das Schraubenauge und schrauben Sie das Spannschloss auf die maximale L√§nge.

5

Bring ein St√ľck Draht durch das andere Ende des Spannschlosses. Schleife es zweimal durch das Auge und schlinge es dann um sich selbst. F√§deln Sie das andere Ende des Drahtes zum anderen T-Pfosten und dehnen Sie den Draht fest.

6

Drehen Sie das Spannschloss, um den Draht so weit wie möglich festzuziehen. Schneiden Sie die Enden der Drähte auf 3 Zoll.

7

Pflanze nur eine Kiwifr√ľchte in der Mitte des T-Pfosten-Spaliersystems. Trainiere einen starken Spross, um in der ersten Saison aufw√§rts und entlang einer Seite des Mitteldrahtes zu wachsen, setze einen Pflock daneben und binde ihn leicht an den Pflock. Entwickle in der zweiten Staffel zwei permanente Kordons, trainiere zwei Triebe knapp unter dem mittleren Draht, um entlang der gegen√ľberliegenden Seite des mittleren Drahtes zu wachsen.

8

Legen Sie die Triebe auf den Draht und binden Sie alle 18 bis 24 Zoll mit Kabelbinder an den Draht. Befestigen Sie Triebe senkrecht zu den Kordons an die äußeren Drähte mit Kabelbinder, binden Sie sie alle 8 bis 12 Zoll.

Dinge, die du brauchst

  • 2 f√§ulnisresistente, druckbehandelte 8 bis 9 Fu√ü gro√üe Pfosten mit 4 bis 6 Zoll Durchmesser
  • 2 5- bis 6-Fu√ü-lange Pfosten
  • Ma√üband
  • Stift
  • Bohren
  • 1/4-Zoll-Erweiterungsbit
  • Unterlegscheiben
  • 10-Zoll-Zugschrauben
  • Post-Loch-Bagger
  • Betonmischung
  • Schaufel
  • 12-Gauge-Draht
  • Augen schrau- ben
  • Spannschloss
  • Kabelschneider
  • Anteil
  • Kabelbinder

Spitze

  • Wenn Sie mehrere Kiwi-Pflanzen haben m√∂chten, sollten Sie T-Pfosten-Spalier-Systeme in einem Abstand von 15 Fu√ü platzieren.

Warnung

  • Vermeiden Sie, dass sich die Kiwis fest um den Pflock und den Draht wickeln.

Video-Guide: DIY Rankger√ľst.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen