MenĂŒ

Garten

Wie Man Ein Billiges Flood & Drain Hydroponic System Baut

Hydroponische flut- und entwĂ€sserungssysteme ĂŒberschwemmen abwechselnd einen pflanzenboden mit nĂ€hrstoffbeladenem wasser und lassen es dann abfließen. Dieser zyklus wiederholt sich von drei bis fĂŒnf mal jeden tag und fördert ĂŒberlegenes pflanzenwachstum. Da pflanzen keine energie aufwenden mĂŒssen, um die nĂ€hrstoffe zu finden, die sie benötigen, wachsen sie normalerweise bis zu...

Wie Man Ein Billiges Flood & Drain Hydroponic System Baut


In Diesem Artikel:

Perlit ist ein gutes Wachstumsmedium.

Perlit ist ein gutes Wachstumsmedium.

Hydroponische Flut- und EntwĂ€sserungssysteme ĂŒberschwemmen abwechselnd einen Pflanzenboden mit nĂ€hrstoffbeladenem Wasser und lassen es dann abfließen. Dieser Zyklus wiederholt sich von drei bis fĂŒnf Mal jeden Tag und fördert ĂŒberlegenes Pflanzenwachstum. Da Pflanzen keine Energie aufwenden mĂŒssen, um die NĂ€hrstoffe zu finden, die sie brauchen, wachsen sie normalerweise bis zu 25 Prozent schneller als im Boden. WĂ€hrend Sie hunderte oder sogar tausende von Dollar fĂŒr ein fertiges Flut- und Abflusssystem ausgeben können, können Sie sich selbst ziemlich billig bauen, was genauso gut funktioniert.

1

Montieren Sie ein zweiteiliges 1/2-Zoll-Einlassrohr und ein zweiteiliges 1/2-Zoll-Auslassrohr an die vorgebohrten Löcher in einem hydroponischen PflanzenbehĂ€lter. Schrauben Sie die HĂ€lften zusammen, so dass die HĂ€lfte, die mit dem Schlauch verbunden ist, an der Außenseite des Bodens ist.

2

Stellen Sie einen 12 bis 15 Gallonen VorratsbehĂ€lter an einer Stelle ein, die fĂŒr die Pflanzen geeignet ist, die Sie anbauen möchten. FĂŒr die meisten Pflanzen, die normalerweise in hydroponischen Systemen wie Salat, Spinat und Minze angebaut werden, bedeutet dies, dass der Spot jeden Tag mindestens sechs Stunden helle Sonne bekommt. Sie benötigen auch Zugang zu einer Steckdose.

3

Stellen Sie die Pflanzenschale auf einen Tisch oder ein Regal etwa 2 Fuß ĂŒber der Oberseite des BehĂ€lters. Die Einlass- und Auslassrohre mĂŒssen von der Seite oder ĂŒber die Kante des Tisches hĂ€ngen.

4

Schließen Sie einen 1/2-Zoll-Gummi- oder Plastikschlauch an den Boden jedes der SchlĂ€uche an. Der Schlauch am Ausgangsrohr sollte lang genug sein, um in den BehĂ€lter zu reichen. Der Schlauch am Einlassrohr muss bequem den Boden des BehĂ€lters erreichen.

5

Setzen Sie eine Tauchpumpe mit 1/2-Zoll-Fittings in den Boden des BehÀlters. Befestigen Sie das baumelnde Ende des Zulaufschlauchs der Pflanzenwanne am Ausgang der Pumpe.

6

FĂŒgen Sie Wasser in das Reservoir hinzu und notieren Sie, wie viel Gallonen Sie hineingeben. Geben Sie 2 Teelöffel DĂŒnger fĂŒr jede Gallone Wasser hinzu und achten Sie darauf, dass der DĂŒnger wasserlöslich ist. FĂŒgen Sie auch 1 Teelöffel Bittersalz fĂŒr jede Gallone Wasser hinzu. RĂŒhren, bis die Feststoffe vollstĂ€ndig gelöst sind.

7

FĂŒllen Sie genug Perlit in das PflanzgefĂ€ĂŸ, um es fast bis zur Spitze zu fĂŒllen. Pflanzen Sie die SĂ€mlinge so in den Perlit, wie Sie sie in Erde pflanzen wĂŒrden. Wenn die Pflanzen im Schmutz gestartet wurden, spĂŒlen Sie sorgfĂ€ltig ihre Wurzeln aus, bevor Sie sie in den Perlit setzen.

8

Schließen Sie die Pumpe an und stellen Sie fest, wie lange es dauert, bis das Pflanzbrett bis unter die OberflĂ€che des Perlits gefĂŒllt ist. Stellen Sie einen digitalen Timer ein, um die Pumpe drei Mal pro Tag fĂŒr diese Zeitspanne laufen zu lassen. Wenn das Wetter heiß ist oder Ihre Pflanzen zu groß werden, erhöhen Sie die Anzahl der Zyklen auf vier oder fĂŒnf pro Tag, abhĂ€ngig von Ihren Pflanzen.

Dinge, die du brauchst

  • Pflanzschale mit Einlass- und Auslasslöchern
  • Satz von Einlass- und Auslassröhren, 1/2-Zoll
  • KunststoffbehĂ€lter von 12 bis 15 Gallonen
  • Tisch oder Regale
  • Tauchpumpe, 1/2-Zoll-Armaturen
  • 1/2-Zoll-Kunststoff- oder Gummischlauch, LebensmittelqualitĂ€t
  • Perlit
  • Setzlinge pflanzen
  • Wasserlöslicher DĂŒnger
  • Bittersalz
  • Digitaler Timer

Spitze

  • Pflanzschalen und -armaturen sind bei den meisten Hydrokulturlieferanten leicht und kostengĂŒnstig erhĂ€ltlich.

Warnung

  • Ersetzen Sie die NĂ€hrlösung jede Woche vollstĂ€ndig. Wenn Sie den BehĂ€lter zwischen den Wechseln auffĂŒllen mĂŒssen, verwenden Sie klares Wasser, um ein chemisches Ungleichgewicht zu vermeiden, das Ihre Pflanzen töten könnte.

Video-Guide: Was ist eigentlich... Flood of Light?.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen