MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Lack Polieren Und Polieren Kann

Eine mischung aus ölen und harzen, lack bietet eine dauerhafte deckschicht, die möbel und andere holzprodukte schĂŒtzt. Es ist nicht nur resistent gegen hitze, es weist wasser und alkohol ab und verhindert, dass holz leicht zerkratzt wird. Um das finish am besten zu zeigen und jedem holzstĂŒck, das hochglĂ€nzend ist, glanz zu verleihen, mĂŒssen sie polieren und polieren...

Wie Man Lack Polieren Und Polieren Kann


In Diesem Artikel:

Reinigen, polieren und polieren Sie Holz fĂŒr den ultimativen Glanz.

Reinigen, polieren und polieren Sie Holz fĂŒr den ultimativen Glanz.

Eine Mischung aus Ölen und Harzen, Lack bietet eine dauerhafte Deckschicht, die Möbel und andere Holzprodukte schĂŒtzt. Es ist nicht nur resistent gegen Hitze, es weist Wasser und Alkohol ab und verhindert, dass Holz leicht zerkratzt wird. Um das Finish am besten zu zeigen und jedem hochglĂ€nzenden HolzstĂŒck Glanz zu verleihen, mĂŒssen Sie den Lack ebenfalls polieren und polieren. Das Polieren erzeugt sehr kleine Kratzer, die das Licht zurĂŒck zum Auge reflektieren, wie die Facetten eines Diamanten. Polieren erhöht den Glanz und schĂŒtzt gleichzeitig die darunter liegende OberflĂ€che. Poliere und poliere das frisch lackierte Holz und wiederhole es regelmĂ€ĂŸig fĂŒr schönes Holz.

1

Mischen Sie einen kleinen Eimer mit warmem Wasser mit ein paar Tropfen milder, alkalischer Seife. Tauchen Sie einen Lappen in das Wasser, wringen Sie den Überschuss aus und wischen Sie das Holz ab, um leichte Polituren wie Spraypolitur zu entfernen. Verwenden Sie fĂŒr stĂ€rkeres Polieren Ölseifenprodukte oder handelsĂŒbliche Produkte zum Entfernen von Wachs. Verwenden Sie entweder denaturierten Alkohol oder eine 50: 50-Mischung aus Tungöl und Terpentin als letzte Möglichkeit, da diese Produkte hart sind und die OberflĂ€chen beschĂ€digen können.

2

Mit dem Wachsentferner kleine FlĂ€chen bearbeiten und mit der Maserung abwischen. Steigen Sie in Rillen oder Details mit BindfĂ€den, einer ZahnbĂŒrste, zusammengerollten Lumpen oder Ă€hnlichen GegenstĂ€nden. Verwenden Sie so wenig FlĂŒssigkeit wie möglich, um eine SĂ€ttigung des Holzes und weitere SchĂ€den am Finish zu verhindern.

3

Wischen Sie das Holz mit einem frischen, trockenen Tuch ab. Mindestens 2 bis 3 Stunden lufttrocknen, um sicherzustellen, dass das Holz vollstÀndig trocken ist und der Lack nicht weich ist.

4

Reiben Sie eine großzĂŒgige - aber nicht ĂŒbermĂ€ĂŸige - Ölschicht ĂŒber das Holz. Mineral-, Reib- oder sogar Pflanzenöl funktionieren gut. Bestreuen Sie das Öl in einer feinen Schicht mit FFFF-Bimsstein. Reiben Sie sanft und gleichmĂ€ĂŸig mit einem Filzblock ĂŒber das Holz und arbeiten Sie auf einer kleinen FlĂ€che, aber mit langen SchlĂ€gen und nicht mit kurzen StĂ¶ĂŸen.

5

Wischen Sie die OberflĂ€chenmischung aus Bimsstein, Öl und TrĂŒmmer, genannt eine GĂŒlle, nach etwa sechs SchlĂ€gen mit einem Filzblock weg. Untersuche das Finish und suche nach Glanz. Wenden Sie Öl und Bimsstein wieder an, wenn das Holz mehr Arbeit benötigt. Wenn ein sichtbarer Glanz entsteht, wechseln Sie zum nĂ€chsten Medium. Das Holz, das durch das Ende schneidet, nicht zu stark polieren.

6

Wischen Sie das Holz sauber, um die gesamte AufschlĂ€mmung zu entfernen. Befeuchten Sie ein weiches Baumwolltuch und wischen Sie bei Bedarf erneut ĂŒber die OberflĂ€che, um das letzte StĂŒck Bimsstein zu entfernen. Jeglicher verbleibende Bimsstein verursacht Kratzer wĂ€hrend des Buff- und Polierprozesses. Trocknen Sie das Holz sowohl mit einem Tuch als auch mit Luft, bevor Sie fortfahren.

7

Gießen Sie eine frische Ölschicht ĂŒber das Holz und arbeiten Sie wieder in kleinen Abschnitten großer FlĂ€chen. Sprinkle eine leichte Beschichtung von Rottenstein, die nur in einer Klasse kommt, ĂŒber die OberflĂ€che. Wiederholen Sie den Reibevorgang mit einem neuen Filzblock, um zu vermeiden, dass der FĂ€ulnisstein mit Bimsstein verunreinigt wird. Reinigen und trocknen Sie das Holz, wenn Sie fertig sind. Die OberflĂ€che sollte einen hohen Glanz aufweisen.

8

Tragen Sie ein Pastenwachs auf das Finish auf, das jetzt als "abgerieben" gilt. Tauchen Sie ein KĂ€setuch oder sogar einen synthetischen Scheuerschwamm in die Paste. Reiben Sie das Wachs in Richtung der Maserung auf das Holz. Lasse eine großzĂŒgige, aber nicht ĂŒbermĂ€ĂŸige Wachsschicht wie eine dĂŒnne Schicht Butter auf Brot. Warten Sie etwa 20 Minuten, bevor Sie fortfahren.

9

Buff das Wachs vom Holz ab und reiben Sie wiederholt mit festem Druck. FĂŒr große FlĂ€chen können Sie einen Power-Puffer und ein Polierrad verwenden, aber ein weicher Baumwolltuch eignet sich am besten fĂŒr kleine Projekte. Wiederhole das Wachs und poliere fĂŒr eine zweite Schicht, um ultimativen Glanz und Schutz zu bieten.

Dinge, die du brauchst

  • Kleiner Eimer
  • Milde Seife oder Reinigungsmittel, Ölseife oder handelsĂŒblicher Wachsentferner
  • Denaturierter Alkohol oder Tungöl und Terpentin (optional)
  • BaumwolltĂŒcher
  • Schnur oder ZahnbĂŒrste
  • Mineral-, Reib- oder Pflanzenöl
  • FFFF-Bimsstein
  • 2 Filzblöcke
  • Rottenstein
  • Wachs pasten
  • KĂ€setuch oder synthetischer Scheuerschwamm

Spitze

  • Eine andere Reiboption ist Stahlwolle, kombiniert mit Öl oder Wasser als Schmiermittel. Einige Personen verwenden sogar Polierpads und Reibemittel, die fĂŒr ein Auto formuliert sind. Es gibt viele Methoden und Produkte zum Polieren und Reiben. Mit Erfahrung werden Sie Ihre Favoriten entdecken.

Video-Guide: Auto polieren fĂŒr AnfĂ€nger | Lackaufbereitung extrem | Auto polieren vorher nachher| Fiat Punto S.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen