MenĂŒ

Garten

Wie Man Graft Äpfel Knospt

Die fĂ€higkeiten und techniken fĂŒr das knospen-pfropfen sind nicht schwer zu erlernen, aber es erfordert ĂŒbung, um tragfĂ€hige transplantate auf apfelbĂ€umen zu erreichen. Knospe-pfropfung ist eine sommerobstgartenarbeit. Apfelbaumrinde ist im sommer im "schlupf" stadium, was bedeutet, dass sich die grĂŒne, biegsame schicht der jungen rinde leicht schĂ€lt. Sommer ist auch die zeit...

Wie Man Graft Äpfel Knospt


In Diesem Artikel:

Ein Knospentransplantat wÀchst in ein paar Jahren zu einem fruchttragenden Glied.

Ein Knospentransplantat wÀchst in ein paar Jahren zu einem fruchttragenden Glied.

Die FĂ€higkeiten und Techniken fĂŒr das Knospen-Pfropfen sind nicht schwer zu erlernen, aber es erfordert Übung, um tragfĂ€hige Transplantate auf ApfelbĂ€umen zu erreichen. Knospe-Pfropfung ist eine Sommerobstgartenarbeit. Apfelbaumrinde ist im Sommer im "Schlupf" Stadium, was bedeutet, dass sich die grĂŒne, biegsame Schicht der jungen Rinde leicht schĂ€lt. Der Sommer ist auch die Zeit, in der sich die Blattknospen fĂŒr das folgende Jahr entwickelt haben, und diese Knospen werden zu Sprossknospen, die auf ausgewĂ€hlte BĂ€ume in Ihrem Garten oder Obstgarten gepfropft werden. Der Grund, warum Sie gepflanzt werden, ist die Verbesserung der BĂ€ume in Ihrem Obstgarten, wĂ€hlen Sie daher Sprossknospen von gesunden BĂ€umen mit wĂŒnschenswerten Eigenschaften, und wĂ€hlen Sie Wurzelstock, der robust und frei von Krankheiten ist.

1

Identifizieren Sie die Sorten von ApfelbÀumen, die Sie verpflanzen möchten. Einzelne, dicke, gesunde Blattknospen dieser Sorten als Sprossknospen verwenden. Knospen sind oft brÀunlich gefÀrbt, aber sie sollten feucht und zart sein - niemals getrocknet oder geschrumpft. Identifizieren Sie gesunde WurzelstockbÀume, um die Knospentransplantate zu erhalten.

2

Sammeln Sie Sprossknospen aus krĂ€ftigen jungen Zweigen, die nicht grĂ¶ĂŸer als 1/2 Zoll im Durchmesser sind. Schneiden Sie einen Schlitz mit einem scharfen Pfropfmesser etwa 1/2 Zoll unterhalb einer dicken Blattknospe. Ziehe das Messer langsam nach oben und schneide eine flache Scheibe unter die Knospe, um die Rinden- und Kambiumschicht einzuschließen, ohne in das Kernholz des Zweigs zu schneiden. Beenden Sie die Scheibe etwa 1/2 Zoll ĂŒber der Knospe und entfernen Sie sie aus dem Zweig. Einschließlich der Rinde ist die Sproßknospe etwa 1 Zoll lang.

3

Die entstandenen Sprossknospen in eine PlastiktĂŒte geben, damit sie nicht austrocknen. Isolieren Sie die Apfelknospen verschiedener Sorten in separate Beutel und etikettieren Sie die Beutel.

4

Bereiten Sie einen Zweig auf dem Wurzelstockbaum vor, indem Sie Zweige und ĂŒberschĂŒssiges Blattwerk von einem Ast abschneiden, der etwa so groß ist wie der ursprĂŒngliche Ast der Knospe. Machen Sie einen 1-Zoll-LĂ€ngsschlitz mit dem Transplantationsmesser auf dem aufnehmenden Zweig, wo Sie die Knospe implantieren möchten. Der Schlitz sollte nur durch die zarte Rinde, nur knapp in die feuchte Kambiumschicht gehen. Am Ende des Schlitzes, der am weitesten vom Rumpf entfernt ist, einen kreuzweisen Schlitz schneiden, wodurch eine T-Form entsteht.

5

Schieben Sie Ihren Fingernagel oder die Spitze des Messers vorsichtig unter die "T" Ecken der Rinde, wo sich die Schlitze treffen. Heben Sie vorsichtig an, um die zarte Rinde vom Ast abzuziehen. Die Rinde intakt lassen, aber vom Ast lösen.

6

Schieben Sie eine Sproßknospe in den Schlitz, so dass die Knospenspitze in Richtung der wachsenden Astspitze vom Baumstamm weg zeigt. Stellen Sie sicher, dass die Kambiumschichten des Sprossknospens und des aufnehmenden Asts in Kontakt kommen.

7

DrĂŒcken Sie die geschĂ€lte Rinde mit den Fingern ĂŒber die RĂ€nder der Sprossknospe. Wickeln Sie die Rinde Schichten mit Pfropfband, um die Knospe und Rinde an Ort und Stelle zu halten. Streichen Sie eine Schicht Baumschnittkleber oder weißen Schulkleber ĂŒber das Band, um Insekten, Pilze und Bakterien abzudichten, die das Wachstum des Knospenimplantats verhindern könnten. Bedecken Sie die Knospe nicht mit Klebeband oder Kleber.

8

Im nĂ€chsten FrĂŒhjahr die Spitze des aufnehmenden Asts abschneiden, sobald die gepfropfte Knospe anfĂ€ngt zu wachsen. Knospen-Transplantate entwickeln sich zu neuen Gliedmaßen, die in etwa drei bis vier Jahren FrĂŒchte derselben Sorte wie der Sprossbaum produzieren.

Dinge, die du brauchst

  • Wurzelbaum
  • Sprossknospenbaum
  • Pfropfmesser
  • PlastiktĂŒten
  • Pfropfband
  • Weißer Schulkleber oder Beschneidungskleber

Tipps

  • Sprossknospen können von den LieblingsapfelbĂ€umen in Ihrem eigenen Obstgarten stammen oder arrangieren, um Knospen von den BĂ€umen von Nachbarn oder von einem ZĂŒchter in Ihrer Gegend zu sammeln. Ein erfahrener Grafter kann Ihnen helfen, lebensfĂ€hige Knospen zu lokalisieren und den Pfropfprozess zu demonstrieren.
  • Sammeln Sie Sproßknospen am Morgen, wĂ€hrend die Temperaturen noch kĂŒhl sind. Durch die Sommerhitze werden die geernteten Knospen schnell entwĂ€ssert, so dass sie nicht mehr gepfropft werden können.
  • Knospe-Pfropfung auf ApfelbĂ€ume, die in den PflanzenhĂ€rtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen, sollte drei bis vier Monate vor dem Eintritt der BĂ€ume in den Ruhezustand durchgefĂŒhrt werden.

Warnung

  • Drei bis vier Wochen nach der Transplantation sollten die Knospen plump und geschwollen sein, ein Zeichen dafĂŒr, dass die Kambiumschichten verbunden sind und das Transplantat erfolgreich war. Eine faltige, trockene Knospe bedeutet, dass das Transplantat nicht genommen hat, und es ist tot.

Video-Guide: Experiment: Apfel und Birne auf einem Stamm veredeln.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen