Men√ľ

Zuhause

Wie Man Einen Daunentröster Bleicht

Sie k√∂nnen m√∂glicherweise eine schmuddelige, stinkende oder befleckte [steppdecke] (society6.com/commerters?utm_source=sfghg&utm_medium=referral&utm_campaign=2232) bleichen, aber die antwort h√§ngt von den ergebnissen eines schnelltests ab. Da daunen federn nat√ľrliche √∂le haben, die von scharfen reinigungsmitteln abgestreift werden k√∂nnen, nur...

Wie Man Einen Daunentröster Bleicht


In Diesem Artikel:

Bleach entfernt die meisten Ger√ľche, regelm√§√üigen Schmutz und Flecken.

Bleach entfernt die meisten Ger√ľche, regelm√§√üigen Schmutz und Flecken.

Sie k√∂nnen m√∂glicherweise eine schmuddelige, stinkende oder fleckige Daunendecke bleichen, aber die Antwort h√§ngt von den Ergebnissen eines Schnelltests ab. Weil Daunenfedern nat√ľrliche √Ėle enthalten, die durch scharfe Reinigungsmittel entfernt werden k√∂nnen, werden nur sanfte Reinigungsmittel im Waschprozess empfohlen. Bleichmittel ist jedoch nicht besonders gut in der Entfernung von Fett- oder √Ėlflecken - dadurch ist es ein m√∂glicher Reinigungskandidat f√ľr Daunen. Das Problem, das vor der Verwendung von Bleichmittel gel√∂st werden muss, liegt haupts√§chlich in der Farbechtheit der Bettw√§sche und daher in der Notwendigkeit zu testen. Wenn dies auf der Waschanleitung der Bettdecke erlaubt ist und die Farbe h√§lt, fahren Sie mit einigen grundlegenden Schritten fort.

1

Beziehen Sie sich auf den Tag zum Waschen und Trocknen, der sich normalerweise entlang einer Steppdecke befindet. Wenn das Etikett spezifische Waschanweisungen enthält, die die Verwendung von Bleichmitteln verbieten, oder wenn angegeben wird, dass der Artikel nur chemisch gereinigt werden kann, fahren Sie nicht fort; Folgen Sie stattdessen den Anweisungen des Tags zur Reinigung.

2

Mischen Sie 2 Teelöffel Standardbleiche mit 1/4 Tasse Wasser.

3

Tauchen Sie einen Wattestäbchen in das Bleichwasser. Reiben Sie einen unscheinbaren Bereich der Bettdecke, z. B. unter einer Naht oder einem Saum, mit dem angefeuchteten Tupfer ab. Warte eine Minute.

4

Tupfen Sie den angefeuchteten Bereich mit einem Papiertuch auf, um so viel Feuchtigkeit wie m√∂glich aufzunehmen. √úberpr√ľfen Sie, ob sich die Farbe vom Stoff gel√∂st hat. Wenn es gehalten wird, fahren Sie mit dem Waschvorgang fort. Wenn ein Teil der Farbe abgehoben ist oder eine wei√üe Bettdecke vergilbt ist, bringen Sie den Gegenstand zu einem Trockenreiniger oder kontaktieren Sie den Hersteller zwecks Klarstellung der Waschanleitung.

5

Tr√§nken Sie die Bettdecke in einer gut gemischten L√∂sung aus 1/2 Tasse normalem Bleichmittel und 2 Gallonen kaltem Wasser f√ľr f√ľnf Minuten. Sie k√∂nnen f√ľr diesen Schritt die Badewanne oder das Waschbecken benutzen oder die leere Wanne der Waschmaschine f√ľr den Voreinweichvorgang verwenden.

6

Lassen Sie die Wanne ab und dr√ľcken Sie so viel Wasser wie m√∂glich aus der Daunendecke, wenn Sie sie in der Badewanne oder im Waschbecken einweichen. Tragen Sie die schwere, feuchte Einstreu aus der Wanne oder versenken Sie sie in einem gro√üen M√ľllsack oder Plastikbeh√§lter zur Waschmaschine, damit kein Bleichwasser auf den Boden tropft.

7

Waschen Sie die Steppdecke sofort mit mildem Waschmittel, 3/4 Tasse Bleichmittel und einem schonenden Waschgang. Wenn Sie die Steppdecke in der Waschmaschine vorgeweicht haben, stellen Sie die Maschine auf "Abtropfen und Schleudern", bevor Sie mit dem Waschen des Artikels fortfahren.

8

Entfernen Sie die Bettdecke von der Waschmaschine. Sch√ľtteln Sie es, um den Flaum zu flusen. H√§ngen Sie es nach drau√üen √ľber ein Gel√§nder oder auf eine W√§scheleine oder drinnen √ľber eine stabile Duschvorhangstange zum lufttrocknen. Wenn Sie den Artikel in einem W√§schetrockner trocknen m√∂chten, stellen Sie den Trockner auf eine niedrige, empfindliche Temperatur ein.

Dinge, die du brauchst

  • Wattest√§bchen
  • Papierhandtuch
  • Waschmaschine
  • M√ľllsack oder Plastikbeh√§lter
  • Mildes Reinigungsmittel

Warnungen

  • Bleichmittel ist reizend; Tragen Sie Gummihandschuhe, wenn Sie Bleichmittel verwenden.
  • Das Waschen einer Daunendecke mit oder ohne Bleichmittel kann trotz Voruntersuchung Sch√§den verursachen. Beziehen Sie sich immer auf die Wasch- und Trockenungsanleitung eines Kleidungsst√ľcks oder auf den Hersteller.
  • Bleichmittel und Ammoniak nicht mischen. Die beiden Reiniger bilden Chlorgas, das t√∂dlich sein kann.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen