Men√ľ

Zuhause

Wie Man Pmi Vermeidet, Ohne 20 Prozent Unten Zu Setzen

Es gibt möglichkeiten, pmi zu vermeiden, ohne die volle 20 prozent anzahlung zu haben. Es erfordert einen guten kreditgeber mit der fähigkeit, kredite zu huckepack.

Wie Man Pmi Vermeidet, Ohne 20 Prozent Unten Zu Setzen


In Diesem Artikel: Geschrieben von Tim Plaehn; Aktualisiert am 27. Juni 2017

Bitten Sie Ihren Kreditsachbearbeiter, verschiedene Finanzierungsoptionen aufzulisten, damit Sie Zahlungen und Kosten vergleichen können.

Bitten Sie Ihren Kreditsachbearbeiter, verschiedene Finanzierungsoptionen aufzulisten, damit Sie Zahlungen und Kosten vergleichen können.

Die Hypothekenindustrie h√§lt die 20 Prozent Anzahlung als Standard f√ľr ein Wohnungsbaudarlehen, die ohne die Unterst√ľtzung eines Regierungsprogramms oder die Zahlung einer privaten Hypothekenversicherung genehmigt werden kann. PMI wird die Gr√∂√üe Ihrer monatlichen Zahlung erh√∂hen, wenn Sie weniger als 20 Prozent des Kaufpreises Ihres Hauses haben. Zum Gl√ľck, alternative Finanzierungsprogramme erm√∂glichen es Ihnen, Ihre Low-Down, kein PMI Kuchen und essen es auch.

Grund f√ľr die private Hypothekenversicherung

Hypothekendarlehensgeber haben das 80-prozentige Darlehen-zu-Wert-Niveau als das Maximum festgesetzt, das auf einem Haus ohne irgendeine Form der zus√§tzlichen Sicherheit f√ľr den Kreditgeber ausgeliehen werden soll. Banken glauben, dass ein K√§ufer, der so viel Geld in seinen Hauskauf steckt, weniger wahrscheinlich sein wird, auf das Darlehen zu verzichten. Eine private Hypothekenversicherung erm√∂glicht es einem K√§ufer, weniger als 20 Prozent Anzahlung zu leisten. Die Versicherung deckt den Kreditgeber f√ľr den Geldbetrag zwischen der 80-prozentigen Beleihungsauszahlung und dem tats√§chlichen prozentualen Anteil des Kredits ab.

Piggyback-Hypothekenoption

Eine M√∂glichkeit, sowohl mit einer niedrigeren Anzahlung als auch ohne PMI zu finanzieren, ist die Verwendung eines zweiten Hypothekendarlehens, um einen Teil der 20 Prozent zu decken. Kreditgeber bezeichnen diese Strategie als Huckepack-Hypothekenvereinbarung. Zum Beispiel zahlt der K√§ufer eine Anzahlung von 10 Prozent, nimmt eine 80 Prozent konventionelle Hypothek und finanziert die restlichen 10 Prozent mit einer zweiten Hypothek. Ein Kreditgeber w√ľrde diese Vereinbarung eine 80-10-10 Huckepack Hypothek nennen. Bei einem Minus von 5 Prozent w√§re die Finanzierung ein 80-15-5-Huckepack. Der Kompromiss f√ľr eine Huckepack-Vereinbarung ist der h√∂here Zinssatz und die k√ľrzere Laufzeit der zweiten Hypothek, was zu einer h√∂heren monatlichen Zahlung f√ľhrt, bis die zweite ausgezahlt ist.

Anstatt zu verlangen, dass der K√§ufer f√ľr eine private Hypothekenversicherung zahlt, nehmen einige Kreditgeber die Kosten von PMI auf, was es einem K√§ufer erlaubt, weniger als die traditionellen 20 Prozent zu bezahlen. Nat√ľrlich wird ein Kreditgeber diesen Service nicht kostenlos anbieten. Um die Kosten des PMI zu decken, verlangt der Kreditgeber einen h√∂heren Zinssatz als bei einem Kredit, bei dem der K√§ufer die 20 Prozent herabgesetzt hat. Mit der vom Kreditgeber bezahlten PMI-Option k√∂nnte die Zahlung jedoch niedriger sein als mit vom K√§ufer bezahlten PMI, und der gr√∂√üere Betrag der gezahlten Zinsen ist steuerlich absetzbar.

Vergleichen Sie die Auswahlm√∂glichkeiten f√ľr kurz- und langfristig

Um zwischen den Finanzierungsoptionen f√ľr den Kauf mit weniger als 20 Prozent zu w√§hlen, vergleichen Sie die anf√§nglichen Zahlungen und die Gesamtkosten f√ľr die verschiedenen Kaufoptionen f√ľr PMI, verwenden Sie eine Huckepack-Strategie oder gehen Sie mit dem Lender bezahlt PMI. W√§hrend die vom Kreditgeber bezahlte PMI-Option m√∂glicherweise die niedrigste anf√§ngliche monatliche Zahlung hat, werden die Kosten entweder des gekauften Einkaufsmanagerindex oder einer zweiten Hypothek nach einer gewissen Zeit abfallen, wodurch niedrigere monatliche Kosten entstehen. Die beste Option f√ľr Sie kann davon abh√§ngen, wie lange Sie planen, das Haus zu behalten.


Video-Guide: Feuchte Räume vermeiden Teil 03/03: Die Messung.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen