Men√ľ

Zuhause

Wie Man Abschottung Vermeidet, Wenn Sie Das Haus Nicht Wollen

Ihr kreditgeber will ihr haus nicht. Eine kreditgebende institution ist nicht im geschäft, häuser zu verkaufen, und zu verkaufen, ist nicht etwas, das sie besonders machen will. Dies gibt ihnen ein wenig hebelkraft, wenn sie abschottung konfrontiert sind und nicht daran interessiert, das haus zu retten. Der beste weg, um abschottung zu vermeiden, ist der verkauf...

Wie Man Abschottung Vermeidet, Wenn Sie Das Haus Nicht Wollen


In Diesem Artikel:

Wenn Sie das Haus nicht wollen und der Kreditgeber es nicht will, ist es das Beste, es zu verkaufen.

Wenn Sie das Haus nicht wollen und der Kreditgeber es nicht will, ist es das Beste, es zu verkaufen.

Ihr Kreditgeber will Ihr Haus nicht. Eine kreditgebende Institution ist nicht im Geschäft, Häuser zu verkaufen, und zu verkaufen, ist nicht etwas, das sie besonders machen will. Dies gibt Ihnen ein wenig Hebelkraft, wenn Sie Abschottung konfrontiert sind und nicht daran interessiert, das Haus zu retten. Der beste Weg, eine Zwangsvollstreckung zu vermeiden, ist das Haus zu verkaufen. Wenn Sie Eigenkapital im Haus haben und in der Lage sind, Ihre Hypothek nach dem Verkauf vollständig zu bezahlen, mieten Sie einen Immobilienmakler und verkaufen Sie das Haus so schnell wie möglich. Wenn Sie mehr auf das Haus schulden, als es wert ist, benötigen Sie die Zustimmung Ihres Kreditgebers, um einen Leerverkauf zu machen. Beachten Sie jedoch, dass Ihr Guthaben bei einem Leerverkauf so stark beeinträchtigt werden könnte, als wäre das Haus abgeschafft worden.

1

Mieten Sie einen Immobilienmakler. Wenn das Haus weniger wert ist als das, was Sie schulden, ben√∂tigen Sie einen Agenten, der mit dem Leerverkauf vertraut ist. Der beste Weg, einen Agenten zu finden, ist √ľber eine Empfehlung von einem Freund, Nachbarn oder Familienmitglied, der Erfolg mit einem Leerverkauf hatte. Andere M√∂glichkeiten, einen Leerverkaufspezialisten zu finden, umfassen die Teilnahme an offenen H√§usern in Wohnungen, die √ľber Leerverk√§ufe verkauft werden.

2

Verfassen Sie einen H√§rtebrief f√ľr Ihren Kreditgeber. Dieser Brief sollte erkl√§ren, warum Sie Ihre Hypothekenzahlungen nicht bezahlen k√∂nnen und warum Sie das Haus verkaufen m√ľssen. Akzeptable Gr√ľnde sind der Verlust eines Arbeitsplatzes, der Tod eines Ehepartners und eine schwere oder chronische Krankheit.

3

Unterst√ľtzen Sie Ihren Agenten bei der Erstellung des Leerverkaufspakets f√ľr Ihren Kreditgeber. Dieses Paket wird an den Kreditgeber gesendet, wenn Sie ein Angebot zu Hause erhalten. Der Makler wird eine Kopie der Marktanalyse vorlegen, die den Marktwert des Hauses, eine Kopie des Kaufvertrags und Ihre Finanzdokumente zeigt. Sie m√ľssen Ihrem Paket einen H√§rtefallbrief, einen Finanzbericht, die Kontoausz√ľge der letzten drei Monate, Steuererkl√§rungen f√ľr die letzten zwei Jahre, Stubs und andere Dokumente, die Ihr Kreditgeber ben√∂tigt, hinzuf√ľgen.

4

Warten Sie auf die Entscheidung des Kreditgebers, das Angebot anzunehmen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Agent Ihre Interessen sch√ľtzt, indem Sie darauf bestehen, dass Sie nicht finanziell f√ľr den Mangel zwischen dem, was Sie schulden, und dem, was aus dem Verkauf realisiert wird, verantwortlich gemacht werden.


Video-Guide: Gebärdensprachvideo: Amtseid des neuen Bundespräsidenten.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen