MenĂŒ

Zuhause

So Befestigen Sie Eine Duschwanne An Einem Gusseisenabfluss

Fiberglas und acryl duschwannen sind kostengĂŒnstige alternativen zu gefliesten duschböden. Die pfannen sind in verschiedenen grĂ¶ĂŸen erhĂ€ltlich und jede pfanne hat ein vorgebohrtes loch fĂŒr einen duschabfluss, der am abflussrohr im boden befestigt wird. FĂŒr gusseiserne rohre wird die pfanne mit einer abdichtungsfreien...

So Befestigen Sie Eine Duschwanne An Einem Gusseisenabfluss


In Diesem Artikel:

Viele Àltere HÀuser und WohnhÀuser haben gusseiserne Abflussrohre und Armaturen.

Viele Àltere HÀuser und WohnhÀuser haben gusseiserne Abflussrohre und Armaturen.

Fiberglas und Acryl Duschwannen sind kostengĂŒnstige Alternativen zu gefliesten Duschböden. Die Pfannen sind in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen erhĂ€ltlich und jede Pfanne hat ein vorgebohrtes Loch fĂŒr einen Duschabfluss, der am Abflussrohr im Boden befestigt wird. FĂŒr gusseiserne Pfeifen wird die Pfanne mit einer abdichtungsfreien Brausegarnitur mit Chrom- oder Vinylprofil und Rost befestigt. Das Anbringen der Pfanne am Abflussrohr erfolgt, bevor die Pfanne fest in der Duschkabine installiert ist. Ein Do-it-yourself-Hausbesitzer mit grundlegenden mechanischen FĂ€higkeiten kann die Anlage in relativ kurzer Zeit tun.

Installieren des Flansches

1

Entfernen Sie die Abdichtungsbaugruppe ohne Abdichtmasse aus der Verpackung. Schrauben Sie den Chrom- oder Vinyl-Dekoreinsatz vom Flanschkörper von Hand ab. Legen Sie den Einsatz beiseite. Die große Sicherungsmutter von der Gewindenabe an der Unterseite des Flanschkörpers abschrauben und entfernen.

2

Positionieren Sie die Duschwanne an einer Kante. Eine der mitgelieferten Gummidichtungen auf die Gewindebuchse am Flanschkörper schieben und an der Unterseite des Flansches anbringen. FĂŒhren Sie die Nabe vollstĂ€ndig durch die Vorderseite der Pfanne am vorgebohrten Loch ein und halten Sie sie fest. Schieben Sie die dicke Gummischeibe und die Fiberscheibe auf das Ende der Nabe und befestigen Sie sie an der Unterseite der Wanne. Schrauben Sie die Sicherungsmutter auf die Nabe und gegen die Fiberscheibe.

3

Halten Sie den Flansch fest gegen die OberflĂ€che der Pfanne. Ziehen Sie die Kontermutter mit einer großen einstellbaren Zange fest gegen die Unterseite der Pfanne.

4

Installieren Sie die mitgelieferte Gummidichtung, den Duschabflussanschluss, in die Gewindebuchse. Dazu die Dichtung mit einer Hand zusammendrĂŒcken, so dass sie wie eine Schleife mit zwei Schlaufen aussieht. Beachten Sie, dass die Ă€ußere OberflĂ€che der Dichtung Rippen aufweist, die in Aussparungen in der Nabe passen. Setzen Sie die Dichtung so in die Nabe ein, dass die Außenkante bĂŒndig mit dem Ende der Nabe ist, und geben Sie den Griff frei. Richtig ausgefĂŒhrt, wird die Dichtung gleichmĂ€ĂŸig in die Nabe eingebaut. Lehnen Sie die Duschwanne gegen eine Wand außerhalb der Duschkabine.

5

Sande die schwarze Gusseisen-FĂ€rbung von den oberen 3 Zoll des gusseisernen Abflussrohr-Stutzens mit 80-Schleifpapier. Sand es, bis der obere Teil rundum ein graues, metallisches Finish hat. SprĂŒhen Sie eine geringe Menge Schmiermittel auf den oberen Teil des Abflussrohrs.

6

Arbeiten von außerhalb der DuschtĂŒröffnung. Halten Sie die Duschwanne mit dem Gesicht nach oben gegen den Duschdamm. Kippen Sie die Pfanne schrĂ€g und schieben Sie sie durch die TĂŒröffnung. Legen Sie es auf den Boden der Duschkabine.

7

Greifen Sie in die Duschkabine und drĂŒcken Sie auf den Abflussflansch, um die untere Kante der Gummidichtung am oberen Ende des Abflussrohrs anzubringen. Wenn nötig, bewegen Sie die Pfanne nach vorne, zurĂŒck oder zu beiden Seiten und drĂŒcken Sie den Flansch nach unten, bis Sie spĂŒren, dass die Dichtung auf das obere Ende des Rohres passt.

8

In die Duschkabine treten und einen Fuß auf den Flansch setzen. Setzen Sie Ihr Gewicht auf den Fuß, um Nabe und Dichtung vollstĂ€ndig auf das Abflussrohr zu montieren.

9

Legen Sie die verbleibende, dĂŒnne Gummiunterlegscheibe flach auf die OberflĂ€che des Flansches und zentrieren Sie sie ĂŒber dem Loch. Schrauben Sie den Chrom- oder Vinyl-Dekoreinsatz in den Flansch, bis die Außenkante an der Unterlegscheibe anliegt. DrĂŒcken Sie auf den Einsatz und ziehen Sie ihn fest an. Die Pfanne ist bereit, an den WĂ€nden der Duschkabine befestigt zu werden. Das Chrom- oder Vinyl-Ablaufgitter wird installiert, nachdem alle Arbeiten in der Dusche erledigt sind.

Dinge, die du brauchst

  • Duschablauf ohne Abfluss
  • Große verstellbare Zange
  • Schleifpapier, 80-Korn
  • Schmiermittel sprĂŒhen

Tipps

  • Duschwannen variieren mit dem Hersteller. Einige Pfannen haben eine grĂ¶ĂŸere Aussparung um das Loch fĂŒr den Abfluss. Bevor Sie eine Ablassbaugruppe kaufen, messen Sie die Breite der Aussparung und erhalten Sie eine Baugruppe mit dem passenden Flansch.
  • Legen Sie Karton oder ein gefaltetes Tuch auf den Boden der Pfanne, um das Finish und die Chrom- oder Vinyl-Brausegarnitur zu schĂŒtzen, wĂ€hrend Sie die Pfanne an den WĂ€nden befestigen und an der Duschkabine arbeiten.

Video-Guide: HT Rohr in Gussrohrmuffe installieren.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen