MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Ein Dach-Plattform-GelÀnder Anbringt

GelĂ€nder fĂŒr dachterrassen bieten sicherheit und ergĂ€nzen das design eines decks. Bei holz- oder heißdecks sorgt die befestigung der gelĂ€nderpfosten und der gelĂ€nderenden fĂŒr die nötige stabilitĂ€t. Das anbringen von holzpfosten und -gelĂ€ndern erfordert erfahrung beim schneiden prĂ€ziser kerben und sichern der...

Wie Man Ein Dach-Plattform-GelÀnder Anbringt


In Diesem Artikel:

Hergestellte MetallgelÀnder werden mit tÀglichen Handwerkzeugen befestigt.

Hergestellte MetallgelÀnder werden mit tÀglichen Handwerkzeugen befestigt.

GelĂ€nder fĂŒr Dachterrassen bieten Sicherheit und ergĂ€nzen das Design eines Decks. Bei Holz- oder Heißdecks sorgt die Befestigung der GelĂ€nderpfosten und der GelĂ€nderenden fĂŒr die nötige StabilitĂ€t. Das Anbringen von Holzpfosten und -gelĂ€ndern erfordert Erfahrung beim Schneiden prĂ€ziser Kerben und Sichern der Befestigungen an den Ă€ußeren Kanten des Decks mit großen Bolzen. Aber ein Do-it-yourself-Hausbesitzer kann hergestellte Metallpfosten und -gelĂ€nder fĂŒr eine Dachplattform sicher anbringen. Die Aufgabe besteht darin, eine wasserdichte Membrane zu installieren, die an jedem Befestigungselement um die Schrauben herum abdichtet.

1

Messen Sie in 1 1/2 Zoll von den Ă€ußeren RĂ€ndern des Decks an mehreren Punkten entlang jeder Seite, wo das GelĂ€nder installiert wird. Verwenden Sie die Markierungen als FĂŒhrungen und schnappen Sie Kreidelinien von Ende zu Ende auf jeder Seite des Decks als Bezug fĂŒr die Grundplatten der Metallpfosten.

2

Legen Sie Teile des GelĂ€nders flach auf das Deck, mit Pfosten zwischen jedem Abschnitt positioniert. Der erste Abschnitt, der an einer Wand befestigt ist, hat Grundplatten an den Ă€ußeren Enden des GelĂ€nders. Der Eckpfosten hat Laschen an den angrenzenden Seiten. Messen Sie den letzten Abschnitt, der an einer Seite des Eckpfostens befestigt ist, und schneiden Sie ihn mit einer MetallsĂ€ge ab.

3

Montieren Sie die Teile der GelÀnder und Pfosten mit den mitgelieferten Maschinenschrauben und einem Schraubenzieher, um die Enden des GelÀnders an den Laschen an den Seiten der Pfosten zu befestigen.

4

Messen Sie die Basisplatten auf dem Pfosten in jeder Richtung. Schneiden Sie Bitumenabdichtungen mit einem Universalmesser ab. Ziehen Sie die Papierunterlage ab und drĂŒcken Sie ein StĂŒck auf die Unterseite jeder Grundplatte jedes Pfostens. Messen Sie die Befestigungsplatten am Ende des GelĂ€nders, das an der Wand befestigt wird, schneiden Sie dann das Bitumen ab und befestigen Sie es an den Ă€ußeren OberflĂ€chen der Platten.

5

Bitten Sie einen Assistenten, das montierte GelĂ€nder aufrecht zu positionieren, wobei die Außenkanten der Grundplatten an der Kreidelinie und die Befestigungsplatten an der Wand ausgerichtet sind. Stellen Sie das GelĂ€nder auf dem Deck ein.

6

Befestigen Sie die Basisplatten am Deck mit 3/16-Zoll-mal-3-Zoll-Zugschrauben an jedem ausgearbeiteten Loch in den Basisplatten. Installieren Sie die Schrauben und ziehen Sie sie fest mit einer Buchse und einer Ratsche fest.

7

Das Ende der Schiene, die an der Wand befestigt wird, genau senkrecht mit einer Ebene verbinden. Befestigen Sie die Platten an der Wand mit Zugschrauben an jedem bearbeiteten Loch in den Platten.

8

Wiederholen Sie die Montagearbeiten und montieren Sie GelĂ€nder und Pfosten, die rechtwinklig am installierten Eckpfosten an der angrenzenden Kante des Decks installiert werden. FĂŒgen Sie einen Eckpfosten hinzu, wenn das GelĂ€nder am gegenĂŒberliegenden Ende fĂŒr eine angrenzende Kante des Decks zurĂŒckkehrt. Alternativ kann ein GelĂ€nderstĂŒck mit Befestigungsplatten an den Enden zur Befestigung an einer Wand vorgesehen werden.

9

Befestigen Sie BitumenstĂŒcke wie zuvor an den Unterseiten der Grundplatten und Ă€ußeren OberflĂ€chen der Endplatten. Positionieren Sie das GelĂ€nder aufrecht, richten Sie die Außenkanten der Grundplatten an der Kreidelinie aus und befestigen Sie die Grundplatten und die Endplatten wie zuvor mit den Ankerschrauben.

Dinge, die du brauchst

  • Maßband
  • Kreidelinie
  • Schraubendreher
  • Bitumenabdichtung, Rolle
  • Allzweckmesser
  • Lag Schrauben, 3/16-Zoll-by-3-Zoll
  • SteckschlĂŒssel und Ratsche
  • Niveau

Spitze

  • Verwenden Sie fĂŒr Befestigungen an StuckwĂ€nden die maschinell bearbeiteten Löcher bis zu einem Ende als FĂŒhrungen und bohren Sie 1/4-Zoll-FĂŒhrungsbohrungen mit einem Steinbohrer. Befestigen Sie die Platten mit Zugbolzen, die in den Holzrahmen hinter dem Stuck eindringen.

Video-Guide: ARK #160 STAFFEL 2 ‱ Der SchrĂ€ge auf dem Dach ‱ Lets Play Ark Survival Evolved German ARK Deutsch.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen