MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Ein Metallspalier An Einem Hölzernen Zaun Anbringt

Ein metallgitter bringt einen hauch von nostalgie in ihren garten. Die metallgitter, die aus materialien wie schmiedeeisen oder aluminium bestehen, halten normalerweise lĂ€nger als ihre pendants aus holz. Ein holzzaun bietet eine attraktive kulisse fĂŒr das spalier, um ihnen zu helfen, reben und blĂŒhende pflanzen zu prĂ€sentieren, wĂ€hrend sie an ihrem spalier klettern...

Wie Man Ein Metallspalier An Einem Hölzernen Zaun Anbringt


In Diesem Artikel:

Ein Holzzaun bietet einen neutralen Hintergrund fĂŒr Ihr Spalier.

Ein Holzzaun bietet einen neutralen Hintergrund fĂŒr Ihr Spalier.

Ein Metallgitter bringt einen Hauch von Nostalgie in Ihren Garten. Die Metallgitter, die aus Materialien wie Schmiedeeisen oder Aluminium bestehen, halten normalerweise lĂ€nger als ihre Pendants aus Holz. Ein Holzzaun bietet eine attraktive Kulisse fĂŒr das Spalier, damit Sie Ihre Kletterpflanzen und Rankpflanzen bewundern können. Obwohl Sie nicht durch die Metallseiten des Gitters hindurch nageln können, können Sie es noch an den Holzzaun befestigen, um StabilitĂ€t hinzuzufĂŒgen.

HeftnÀgel

1

Platziere das Gitter neben dem Zaun, wo es dauerhaft bleiben soll. DrĂŒcken Sie auf die Beine, um sie leicht in den Boden zu zwingen; 1 bis 2 Zoll ist tief genug.

2

Halten Sie das Gitter so, dass die RĂŒckseite den Zaun berĂŒhrt. Einen U-förmigen Klammernagel ĂŒber die SpalierstĂŒtze und in den Zaun einschlagen, beginnend an der oberen Kante des Spaliers.

3

FĂŒgen Sie Klammern alle 12 Zoll hinunter das SpalierstĂŒtzbein hinzu. Wiederholen Sie mit der UnterstĂŒtzung auf der anderen Seite des Gitters. FĂŒgen Sie ggf. KlammernĂ€gel hinzu, bei denen die Oberseite des Gitters auf den Zaun trifft.

Metallklammern

1

Stellen Sie das Gitter in Position gegen den Zaun. DrĂŒcken Sie die Beine leicht in den Boden fĂŒr StabilitĂ€t.

2

Halten Sie das Gitter an Ort und Stelle und legen Sie eine Metallklammer an der Spitze einer SeitenstĂŒtze. Die Halterung sollte Schraubenlöcher auf den Laschen auf jeder Seite haben und in der Mitte entweder halbkreisförmig oder halbquadratisch sein, um ĂŒber die Form der SeitenstĂŒtzen zu passen.

3

Legen Sie die Halterung ĂŒber die SeitenstĂŒtze, so dass die Laschen flach auf dem Holzzaun liegen. Schrauben Sie durch die Schraubenlöcher in den Holzzaun.

4

FĂŒgen Sie Klammern alle 12 Zoll auf jeder SeitenstĂŒtze und entlang des Oberbalkens hinzu, falls zutreffend. Wenn das Spalier breiter als 3 Fuß ist, fĂŒgen Sie Klammern auch entlang einer MittelstĂŒtze hinzu.

Furchenstreifen

1

Messen Sie die Höhe und Breite des Gitters und ĂŒbertragen Sie diese Messung auf den Holzzaun. Schneiden Sie 1-mal-2-Zoll-Holzfurchenstreifen mit einer Hand- oder KreissĂ€ge auf die gleiche LĂ€nge wie Ihre Maße. Verwenden Sie genĂŒgend Streifen, um drei Linien zu bilden, zwei fĂŒr SeitenstĂŒtzen und eine entlang der Oberseite zwischen den SeitenstĂŒtzen.

2

Nagel 1-by-2-Zoll-Furche Streifen an den Zaun mit 2-Zoll-Holz NÀgel. Platzieren Sie die Furchenstreifen in einer Rahmenform entlang Ihrer Messmarken, so dass Sie die Enden und die Oberseite des Gitters an den Streifen befestigen können. Die Furchenstreifen bilden eine kleine Lufttasche hinter dem Spalier, um dichte Vegetation auf dem Spalier wachsen zu lassen; dies ist nicht notwendig, um eine einzelne Pflanze auf dem Spalier zu trainieren, aber das Wachstum mehrerer Pflanzen auf demselben Spalier erfordert möglicherweise etwas Luft zum Atmen.

3

Befestigen Sie die SeitenstĂŒtzen und die obere Linie des Spaliers mit Klammern oder Metallklammern an den Holzfurchenstreifen.

Dinge, die du brauchst

  • U-förmige KlammernĂ€gel
  • Hammer
  • Maßband
  • Metallklammern
  • Kraftschrauber
  • 1-by-2-Zoll-Holzleisten
  • HandsĂ€ge oder KreissĂ€ge
  • 2-Zoll-HolznĂ€gel

Tipps

  • HeftnĂ€gel und Klammern sind in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen erhĂ€ltlich. Kaufen Sie eine, die groß genug ist, um sich in das Holz auf beiden Seiten der SpalierstĂŒtze zu graben.
  • Wenn möglich, platzieren Sie ein Ende des Gitters auch mit einem Zaunpfahl. Verwenden Sie einen lĂ€ngeren Nagel oder eine Schraube, falls erforderlich, um durch die Zaunlatte in den Pfosten fĂŒr zusĂ€tzliche UnterstĂŒtzung einzudringen.
  • Wenn die MetallseitenstĂŒtzen Ihres Spaliers breiter als 1 1/2 Zoll sind, verwenden Sie Furchenstreifen, die mindestens einen halben Zoll breiter sind als die Breite des TrĂ€gers.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen