Men√ľ

Zuhause

Wie Man Möbel In Einem Wohnzimmer Anordnet Und Besser Deinen Ausgangsraum Ausnutzt

Schlechte m√∂belanordnung in einem wohnzimmer kann den raum √ľberladen aussehen lassen oder sich unausgewogen f√ľhlen. Durch einfaches umstellen der m√∂bel k√∂nnen sie den raum √∂ffnen und den raum mit einem ausgewogenen, harmonischen gef√ľhl gr√∂√üer wirken lassen.

Wie Man Möbel In Einem Wohnzimmer Anordnet Und Besser Deinen Ausgangsraum Ausnutzt


In Diesem Artikel:

Das Entfernen des orangefarbenen Stuhls w√ľrde diesen gem√ľtlichen Kaminbereich weniger beengt machen.

Das Entfernen des orangefarbenen Stuhls w√ľrde diesen gem√ľtlichen Kaminbereich weniger beengt machen.

Schlechte M√∂belanordnung in einem Wohnzimmer kann den Raum √ľberladen aussehen lassen oder sich unausgewogen f√ľhlen. Durch einfaches Umstellen der M√∂bel k√∂nnen Sie den Raum √∂ffnen und den Raum mit einem ausgewogenen, harmonischen Gef√ľhl gr√∂√üer wirken lassen.

Verkehrsfluss

Eines der wichtigsten Elemente der richtigen M√∂belanordnung ist der Verkehrsfluss. Stellen Sie sich an einen der Eingangspunkte im Raum und gehen Sie zu einem Ausgangspunkt. Notieren Sie sich M√∂bel oder andere Hindernisse, die Ihren Weg blockieren, und ordnen oder entfernen Sie diese Gegenst√§nde. Ein bequemer Laufsteg muss mindestens 2 bis 3 Fu√ü breit sein. Eingangs- oder Schrankt√ľren sollten weit ge√∂ffnet werden k√∂nnen, ohne blockiert zu werden. M√∂bel sollten auch ohne St√∂rung durch andere St√ľcke funktionell sein. Lassen Sie ausreichend Platz hinter Gegenst√§nden wie Schaukelst√ľhlen und Liegen, damit die M√∂bel im Gebrauch nicht gegen W√§nde oder Tische sto√üen.

Schwerpunkte

Bestimmen Sie den Brennpunkt des Raumes, der ein Kamin, ein Unterhaltungs- oder Medienzentrum, eine Skulptur oder ein gro√ües Gem√§lde oder ein gro√ües Fenster mit Aussicht sein k√∂nnte. Gro√üe Wohnzimmer oder gro√üe R√§ume haben oft zwei Schwerpunkte. Schaffen Sie Gespr√§chsr√§ume, indem Sie Sitzm√∂bel vor den Schwerpunkten aufstellen. Platzieren Sie zwei Sofas vor einem Kamin f√ľr eine pers√∂nliche Sitzordnung. Erstellen Sie eine gem√ľtliche U-f√∂rmige Anordnung mit einem Sofa gegen√ľber dem Entertainment-Center und zwei seitlichen St√ľhlen einander gegen√ľber oder diagonal platziert. Zwei St√ľhle flankieren einen Beistelltisch vor einem Sichtfenster und schaffen so einen kleinen, intimen Ort der Unterhaltung.

Raum und Balance

√Ėffne den Raum, indem du Unordnung und unn√∂tige M√∂belst√ľcke entfernst. Finde einen anderen Raum f√ľr Teile, die du selten benutzt. Float M√∂bel in der Mitte des Raumes, indem Sie es von den W√§nden wegziehen. Verwenden Sie Schachtelungstische f√ľr zus√§tzliche Fl√§chen, wenn Sie sie ben√∂tigen, anstatt zus√§tzlichen Platz mit mehreren Endtabellen zu belegen. F√ľllen Sie enge oder unbehagliche R√§ume mit eingebauten Regalen oder hohen B√ľcherregalen, um vertikale Linien zu erzeugen und vertikalen Platz f√ľr die Lagerung zu nutzen. Verwenden Sie in kleinen R√§umen multifunktionale M√∂bel, wie beispielsweise Aufbewahrungshocker, die auch als Couchtische und zus√§tzliche Sitzgelegenheiten dienen k√∂nnen. Verwenden Sie eine Mischung aus hellen und luftigen M√∂beln mit Beinen oder Glas und schweren, festen St√ľcken, die gleichm√§√üig im Raum verteilt sind, um ein ausgewogenes Gef√ľhl zu bewahren.

Zonen erstellen

Lange, schmale Wohnr√§ume k√∂nnen schwierig zu arrangieren sein, besonders wenn sie mehr als einen Brennpunkt haben. Unterteilen Sie den Raum in separate Zonen, um ihn besser zu verwalten. Definieren Sie getrennte Konversationsbereiche mit Teppichen und verankern Sie die M√∂bel, indem Sie mindestens einen Teil jedes St√ľcks auf den Teppich legen. Das Platzieren von M√∂beln wie einem langen Sofa und einem Couchtisch auf einer Seite des Raumes w√ľrde einen weiten, quadratischen Raum aus dem Gleichgewicht bringen, aber in einem engen Raum schafft er einen nat√ľrlichen Gang neben der gegen√ľberliegenden Wand. Eine andere M√∂glichkeit besteht darin, ein gro√ües Sofa durch zwei kleinere Liebessitze zu ersetzen, die senkrecht zur langen Wand stehen, um von Angesicht zu Angesicht zu sitzen; Der Fu√üverkehr bewegt sich zur gegen√ľberliegenden Wand, so dass der Gespr√§chsbereich intakt bleibt. Ein Schreibtisch am Ende eines langen Raumes schafft einen separaten Arbeitsbereich und stoppt den "Tunnel" - oder "Bowling" -Effekt. Vereinheitlichen Sie den Bereich, indem Sie Farben, Texturen oder Formen im gesamten Raum wiederholen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen