Menü

Zuhause

Wie Man Möbel Für Ungewöhnliche Grundrisse Anordnet

Es gibt keine regel, die besagt, dass alle möbel flach an den wänden stehen müssen; die schönheit der arbeit mit einem ungewöhnlichen grundriss ist ihre kreativität, um diese situation zu vermeiden. Ungewöhnliche grundrisse erfordern einen "outside-the-box" -ansatz. Nutzen sie den ungewöhnlichen grundriss zu ihrem vorteil, indem sie möbel...

Wie Man Möbel Für Ungewöhnliche Grundrisse Anordnet


In Diesem Artikel:

Ungewöhnliche Grundrisse erfordern kreatives Denken.

Ungewöhnliche Grundrisse erfordern kreatives Denken.

Es gibt keine Regel, die besagt, dass alle Möbel flach an den Wänden stehen müssen; Die Schönheit der Arbeit mit einem ungewöhnlichen Grundriss ist Ihre Kreativität, um diese Situation zu vermeiden. Ungewöhnliche Grundrisse erfordern einen "outside-the-box" -Ansatz. Nutzen Sie den ungewöhnlichen Grundriss zu Ihrem Vorteil, indem Sie Möbel arrangieren, um eine architektonische Besonderheit oder einen anderen Schwerpunkt hervorzuheben, während Sie einzelne Teile für Familienaktivitäten und gute Gespräche in einzelne Bereiche gruppieren.

Erstellen Sie Schwerpunkte

Untersuchen Sie jeden Raum und seine Anordnung und notieren Sie sich besondere architektonische Merkmale, die Orte angeben, an denen Sie einen Schwerpunkt erstellen können. Ein Kamin, Fenster mit außergewöhnlicher Aussicht oder sogar ein eingebauter Bücherschrank erfordern spezielle Möbelgruppen. Eine ungewöhnlich schräge Wand bietet eine Gelegenheit, ein Medienzentrum zu bauen oder ein wertvolles Gemälde oder Wandbehang aufzuhängen. In einem ungewöhnlich geformten Schlafzimmer, machen Sie Ihre Heirloom Ohnmacht Couch entfernt von der Wand der Stern des Raumes. Markieren Sie eine Küche in ungewöhnlicher Form mit einem freistehenden Arbeitsbereich und einem schräg gestellten Küchentisch.

Holen Sie sich ein Visual

Übertragen Sie die Maße des Raums auf ein Blatt Millimeterpapier, indem Sie ein Feld auf dem Millimeterpapier mit einem Quadratfuß im Raum gleichsetzen. Notieren Sie sich besondere Wandausbrüche, abgewinkelte Wände oder ungewöhnliche architektonische Merkmale wie Säulen im Raum. Zeigen Sie diese Merkmale auf dem Layout zusammen mit Türen, Fenstern, HVAC-Kanälen und Entlüftungen, Steckdosen und Kabelverbindungen an. Erstellen Sie Ausschnitte Ihrer Möbelstücke und setzen Sie sie in verschiedene Gruppierungen, um die verschiedenen Möbelanordnungen besser zu sehen. Beachten Sie die Notwendigkeit eines angemessenen Verkehrsflusses um und durch jede Möbelgruppe.

Räume definieren

Ungewöhnliche Grundrisse erfordern eine andere Definition von Räumen. Zum Beispiel kann eine Loftwohnung - normalerweise ein großer Raum - einen separaten Raum für ein Badezimmer haben, aber die Küche kann sich zu dem riesigen Raum hin öffnen, und Säulen können um den Raum herum angeordnet sein. Es kann eine große Reihe von Fenstern auf einer Seite und freiliegende HVAC-Kanäle haben. Definieren Sie die einzelnen Bereiche des Raums mit Teppichen, Raumteilern oder Sofas, um Raumfunktionen zu trennen. Mit viel Platz, haben Sie keine Angst, Möbel in Halbkreisen oder im Winkel zu den Wänden zu arrangieren. Stehschränke können einen Schlafraum einschließen, während freistehende Bücherschränke einen Unterhaltungs- oder Gesprächsbereich von den Küchen- und Essbereichen im Raum trennen können. Platzieren Sie die Gruppierungen in Winkeln zu den Wänden, aber lassen Sie genügend Raum für das Gehen durch und um Möbelplatzierungen.

Lebensstil zählt

Denken Sie über Ihren Lebensstil nach, wenn Sie Möbel in einem Raum mit einem ungewöhnlichen Grundriss aufstellen. Stellen Sie Möbel in den Raum, der Ihre Gewohnheiten und Hobbys unterstützt. Wenn Sie gerne stricken, sticken oder andere Handarbeit während Sie fernsehen, ordnen Sie einen Stuhl und Beistelltisch für sich selbst mit guter Beleuchtung, stellen Sie einen Winkel auf die Couch und andere Sitzgelegenheiten. Oder stellen Sie den Fernseher in die Ecke mit der gegenüberliegenden Couch und den Stühlen auf beiden Seiten, die für die beste Aussicht abgewinkelt sind. In einem Raum ohne Eingangshalle oder Foyer bildet ein langer Flurtisch mit Garderobe an einem Ende, der durch einen handbemalten Raumteiler aus drei Platten definiert wird, einen falschen Eingang und einen Platz für persönliche Gegenstände.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen