Men√ľ

Zuhause

Wie Schätzen Sie Ihr Eigenes Haus Ein?

Die bewertung ihres eigenen zuhauses ist keine professionelle beurteilung, sondern gibt ihnen eine vorstellung von ihrem heimwert f√ľr refinanzierungs- oder verkaufszwecke.

Wie Schätzen Sie Ihr Eigenes Haus Ein?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Kimberlee Leonard; Aktualisiert am 1. August 2017

Eine Bewertung wird verwendet, um Ihr Haus basierend auf den aktuellen Marktbedingungen zu bewerten. Die Hypothekarkreditgeber verlangen, dass das Darlehen den Wert des Eigenheims nicht √ľbersteigt, weder bei einem Kauf noch bei einer Refinanzierung. W√§hrend Sie Ihr eigenes Haus f√ľr die Zwecke eines Darlehens nicht bewerten k√∂nnen, k√∂nnen Sie Aktivit√§ten √§hnlich denen eines professionellen Beurteilers tun, um eine Vorstellung von seinem aktuellen Marktwert zu bekommen.

Sammeln Sie Informationen √ľber Ihr Haus

Bevor Sie Ihr Haus mit anderen H√§usern in der Umgebung vergleichen k√∂nnen, um den fairen Marktwert zu ermitteln, m√ľssen Sie Informationen √ľber Ihr eigenes Zuhause sammeln. Dazu geh√∂ren die Gr√∂√üe des Grundst√ľcks, die Quadratmeterzahl des Hauses und die Anzahl der R√§ume. Z√§hlen Sie nicht nur die Anzahl der R√§ume, sondern unterscheiden Sie sie hinsichtlich der Anzahl der Schlafzimmer und B√§der, um sie genau zu vergleichen. Informieren Sie sich auch √ľber andere Annehmlichkeiten wie einen Pool, einen Pavillon oder einen Whirlpool. Nachdem Sie die Grundlagen haben, machen Sie eine ehrliche Einsch√§tzung des Zustands des Hauses. Ist es ein Fixiereroberteil, ein Einzugsbereit oder ein aufger√ľstetes, schl√ľsselfertiges Haus?

Sammeln Sie aktuelle und aktuelle Hausverkäufe

Immobilien sind anf√§llig f√ľr eine Vielzahl von Markt- und Wirtschaftsbedingungen. Daher ben√∂tigen Sie aktuelle Verkaufsaktivit√§ten und aktuelle Marktwerte, um sich ein gutes Bild von Ihrem Immobilienwert zu machen. Im Idealfall finden Sie drei H√§user, die derzeit zu verkaufen sind, und drei, die innerhalb der letzten sechs Monate verkauft wurden, die mit Ihren verglichen werden. Die meisten dieser Informationen sind online auf Immobilien-Websites verf√ľgbar. Die H√§user sollten von √§hnlicher Gr√∂√üe und √§hnlichem Zustand sein, und sie sollten sich in der gleichen allgemeinen Nachbarschaft befinden wie Ihr Zuhause. Sammeln Sie diese Informationen und notieren Sie die Verkaufspreise in einer Tabelle. Verwenden Sie den Verkaufspreis und Quadratmeterinformationen, um zu einem durchschnittlichen Preis pro Quadratmeter f√ľr die H√§user zu gelangen.

Vergleichen Sie mit Wert ermitteln

Erreichen Sie den Wert Ihres Hauses auf der Grundlage des durchschnittlichen Preises pro Quadratmeter der ähnlichen Häuser. Zum Beispiel, wenn Ihr Haus 1500 Quadratfuß ist und die durchschnittlichen Kosten der Häuser, die Sie zum Vergleich verwenden, $ 650 pro Quadratfuß sind, ist Ihre Heimatschätzung $ 975.000. Sie verwenden dann die vergleichbaren Häuser, um den Preis anzupassen. Wenn Sie zum Beispiel ein Haus mit vier Schlafzimmern mit Ihren drei vergleichen, könnte sich Ihr Preis um 10.000 Dollar verringern. Ein Badezimmer könnte den Wert um mindestens $ 5.000 erhöhen, viel mehr, wenn es Teil einer Master-Suite ist. Wenn Ihr Haus in einem schlechten Zustand ist, könnte der Wert um 10, 20 oder 30 Prozent sinken.

Denken Sie daran, dass die Pauschalreduktionen je nach dem Immobilienmarkt, in dem Sie leben, variieren k√∂nnen. Wenn Sie diese Anpassungen vornehmen, werden Sie in den aktuellen Marktbedingungen einen Preis ber√ľcksichtigen, der Ihr Haus widerspiegelt. Sprechen Sie mit einem Grundst√ľcksmakler oder einem professionellen Hausgutachter, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche spezifischen Anpassungen in Ihrer Gegend gelten.

Video-Guide: Unsere Wohnung wird ein Golfplatz ??‚õ≥ÔłŹ | BibisBeautyPalace.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen