MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Furnierholz Ohne Eine Vakuumpresse Anwendet

Holzfurniere sind ideal, um preiswerte materialien mit teurem holz kostengĂŒnstig abzudecken. Schrank- und möbelhersteller verwenden holzfurniere, um sperrholz und mitteldichte faserplattenmaterialien zu verstĂ€rken, die in ihren produkten verwendet werden. Die dĂŒnnen holzplatten sind in verschiedenen holzarten einschließlich kirsche,...

Wie Man Furnierholz Ohne Eine Vakuumpresse Anwendet


In Diesem Artikel:

Holzfurniere können ohne Verwendung einer Vakuumpresse geklebt werden.

Holzfurniere können ohne Verwendung einer Vakuumpresse geklebt werden.

Holzfurniere sind ideal, um preiswerte Materialien mit teurem Holz kostengĂŒnstig abzudecken. Schrank- und Möbelhersteller verwenden Holzfurniere, um Sperrholz und mitteldichte Faserplattenmaterialien zu verstĂ€rken, die in ihren Produkten verwendet werden. Die dĂŒnnen Holzplatten sind in verschiedenen Holzarten wie Kirsche, Ahorn und Eiche erhĂ€ltlich. Lösungsmittelbasierte Kontaktklebstoffe funktionieren am besten beim Anbringen von Holzfurnieren. Obwohl eine Vakuumpresse eine StandardausrĂŒstung ist, die von großen Herstellern verwendet wird, um Holzfurniere aufzutragen, ist es möglich, ein professionelles Ergebnis ohne eines der teuren Systeme zu erzielen.

1

Bereiten Sie die OberflĂ€che sowohl des Substrats als auch der RĂŒckseite des Furniers vor, indem Sie jeglichen Schmutz oder Staub entfernen. Druckluft ist der beste Weg, um die OberflĂ€chen zu reinigen.

2

Wischen Sie beide OberflÀchen mit einem sauberen Lappen und denaturiertem Alkohol ab.

3

Auf die RĂŒckseite des Furniers und die zu bedeckende OberflĂ€che eine großzĂŒgige Menge Kontaktkleber auf Lösungsmittelbasis mit einem Pinsel, einer kleinen Walze oder einem SchwerkraftsprĂŒhgerĂ€t auftragen. Lassen Sie den Klebstoff vollstĂ€ndig trocknen, bevor Sie die beiden OberflĂ€chen miteinander verbinden, etwa 20 bis 30 Minuten. Die Trocknungszeit variiert zwischen Marken und abhĂ€ngig von den atmosphĂ€rischen Bedingungen.

4

Legen Sie die Separatorstreifen ĂŒber das Substrat in einem Abstand von 4 bis 5 Zoll. Weil Kontaktzement bei Kontakt haftet, verhindern Separatorstreifen, dass die beiden Materialien sich berĂŒhren, bis sie richtig ausgerichtet sind. HolzdĂŒbel, 3/4 Zoll im Durchmesser, bilden ideale Trennstreifen. Sie können auch 3/4 Zoll StĂŒcke Hartholz als Separatoren verwenden.

5

Legen Sie das Furnier ĂŒber die Separatoren und richten Sie es auf das Substrat aus.

6

Entfernen Sie vorsichtig die Separatorstreifen nacheinander, wĂ€hrend Sie das Furnier in Position drĂŒcken. Beginnen Sie in der Mitte und arbeiten Sie sich nach rechts oder links aus und glĂ€tten Sie das Furnier mit Ihren HĂ€nden, wĂ€hrend Sie gehen.

7

Verschrotten Sie die OberflĂ€che des Furniers mit einem Furnierschaber. Ein Furnierschaber ist ein Werkzeug, das aus einem Holzgriff und einer steifen Polycarbonatklinge besteht, die fĂŒr die Montage von Furnieren konzipiert wurde. Beginnen Sie in der Mitte und arbeiten Sie sich in Richtung des Getreides nach außen. Sie mĂŒssen jeden Zentimeter der OberflĂ€che mit so viel Druck wie möglich kratzen, um die maximale Bindung zu erreichen.

8

Lassen Sie das StĂŒck mindestens vier bis sechs Stunden sitzen, bevor Sie Versiegelungen, Beizen oder OberflĂ€chenbehandlungen anbringen.

Dinge, die du brauchst

  • Druckluft
  • Lumpen
  • Denaturierter Alkohol
  • Kontakt Zement
  • Pinsel
  • Trennstreifen
  • Furnierschaber

Tipps

  • Lassen Sie das Furnier und das Substrat fĂŒr mindestens 24 bis 48 Stunden zusammen akklimatisieren.
  • Übergroße FurnierstĂŒcke anbringen und die Kanten zuschneiden. Dies ist einfacher als zu versuchen, sie beim Bonden auszurichten.

Warnungen

  • J-Walzen, ein Werkzeug zum Verkleben von Laminaten, werden beim Verkleben von Furnieren nicht empfohlen. Es ist unmöglich, den erforderlichen Druck zu erreichen, der benötigt wird, um ein Holzfurnier mit diesem Werkzeugtyp zu glĂ€tten.
  • Verwenden Sie Kontaktkleber in gut belĂŒfteten Bereichen und befolgen Sie alle vom Hersteller empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen.
  • Beim Arbeiten mit Kontaktkleber Augenschutz und Atemschutz tragen.
  • Verwenden Sie keinen Kontaktkleber auf rohen oder ungedeckten Furnieren, da dies beim Auftragen der OberflĂ€che zu Blasenbildung fĂŒhren kann. Eine ĂŒbliche Praxis, um diese Arten von Furnieren zu verbinden, besteht darin, Polyvinylacetat- "PVA" -Holzkleber und ein heißes Eisen anstelle des Schabers zu verwenden.

Video-Guide: Nordic Audio: Videoanleitung - Furnieren.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen