Menü

Zuhause

Wie Man Eine Feuchtigkeitssperre Auf Hartholzfußböden Anwendet

Beton hat typischerweise einen hohen feuchtigkeitsgehalt, der für die festigkeit erforderlich ist, und die platte neigt dazu, feuchtigkeit vom boden aufzunehmen. Ein feuchtigkeitsgehalt eines unterbodens von mehr als 12 prozent verursacht, dass holzböden vorzeitig verfallen und verfaulen. Um zu verhindern, dass feuchtigkeit in das hartholz eindringt, muss die installation...

Wie Man Eine Feuchtigkeitssperre Auf Hartholzfußböden Anwendet


In Diesem Artikel:

Feuchtigkeitsbarrieren für Hartholzböden sind ähnlich wie Eisschilde bei Dacheindeckungen.

Feuchtigkeitsbarrieren für Hartholzböden sind ähnlich wie Eisschilde bei Dacheindeckungen.

Beton hat typischerweise einen hohen Feuchtigkeitsgehalt, der für die Festigkeit erforderlich ist, und die Platte neigt dazu, Feuchtigkeit vom Boden aufzunehmen. Ein Feuchtigkeitsgehalt eines Unterbodens von mehr als 12 Prozent verursacht, dass Holzböden vorzeitig verfallen und verfaulen. Um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in das Hartholz eindringt, muss eine Dampfsperre installiert werden, die auch als Feuchtigkeitssperre bezeichnet wird. Es gibt viele Arten von Dampfsperren, einschließlich PVC, Polyfilm, Dachpappe, gummierte Elastomermembranen und zweiteilige Epoxidmischungen. Die zwei vielseitigsten und am häufigsten verwendeten sind der Polyfilm und der Dachpappe.

1

Führen Sie Feuchtigkeitstests durch, um den Feuchtigkeitsgehalt der Platte zu bestimmen. Kleben Sie ein Stück Plastikfolie auf den Boden und dichten Sie die Ränder ab, damit keine Luft darunter dringen kann. Lassen Sie die Plastikfolie 24 Stunden lang unberührt auf dem Boden liegen. Heben Sie das Blatt an und prüfen Sie, ob darunter Feuchtigkeit ist. Wenn die Folie feucht ist, weist dies auf einen hohen Feuchtigkeitsgehalt der Platte hin, was weitere Tests mit einem Calciumchlorid-Test erfordert.

2

Testen Sie den Boden mit einem Calciumchlorid-Test und befolgen Sie alle Anweisungen im Test. Wenn die Platte mehr als 3 Pfund pro 24 Stunden pro 1000 Quadratfuß Feuchtigkeit emittiert, benötigt die Platte ein Dichtungsmittel, bevor Sie die Feuchtigkeitsbarriere installieren.

3

Reinigen Sie den Beton gründlich und schrubben Sie eventuelle Fett- oder Ölflecken mit einem Allzweckreiniger und einer Scheuerbürste. Spülen Sie die Reinigungsmittel vom Boden und saugen Sie das Wasser mit einem feuchten Vac. Staub und Staub vom Rest des Raumes absaugen.

4

Füllen Sie kleine Risse mit einer Rissinjektionsverbindung. Füllen Sie größere Risse, Löcher oder tiefe Stellen entlang des Bodens mit Spachtelmasse. Befolgen Sie alle Anweisungen des Herstellers für die Anwendung und Aushärtung jeder Verbindung.

5

Bestreichen Sie eine Betonversiegelung mit einem 3-Zoll-Pinsel rund um den Boden. Die Versiegelung längs über den Rest des Bodens rollen und trocknen lassen. Dies dauert typischerweise 30 bis 40 Minuten. Eine zweite Schicht Sealer in der Breite bürsten und rollen und wieder trocknen lassen.

6

Eine Schicht Asphaltkitt mit der geraden Kante einer Kelle über den Untergrund streichen. Verteilen Sie die Schicht dünn wie ein Skim-Coat, und warten Sie 30 Minuten, bis sie klebt.

7

Die Barriere mit den Enden parallel zur Richtung des Hartholzes ausrollen. Typischerweise ist dies parallel zu den längsten Wänden im Raum oder senkrecht zu den Bodenbalken. Lassen Sie 3 Zoll der Barriere die Wände um den Umfang des Raumes überlappen. Wenn mehrere Durchgänge der Barriere erforderlich sind, überlappen Sie die Kanten um mindestens 6 Zoll.

8

Schneiden Sie die Barriere 1/16 Zoll länger als die Breite des Hartholzes an Türen mit einem Messer. Zum Beispiel, wenn Ihr Hartholz 2 Zoll dick ist, schneiden Sie die Barriere, um eine 2 1/16-Zoll-Überlappung über den Türrahmen zu lassen. Schieben Sie diesen Überschuss gegen den Boden im umgebenden Raum, so dass es eine Art Mauer gegen es schafft.

9

Installieren Sie den Parkettboden gemäß den Anweisungen des Herstellers. Falten Sie die Schranke nach Bedarf zum Boden hin ab und verwenden Sie Sockelleisten, um sie um den Raum herum zu verbergen. Installieren Sie Reduzierstücke, um die Barriere über den Türen zu verstecken.

Dinge, die du brauchst

  • 6-mil Plastikfolie
  • Band
  • Calciumchlorid-Test
  • Allzweckreiniger
  • Bürste
  • Crack-Injektionsverbindung
  • Betonbodenspachtelmasse
  • 3-Zoll-Pinsel
  • 3/8-Zoll-Noppenwalze
  • Asphaltkitt
  • Kelle
  • Polyfilm oder Dachpappe
  • Allzweckmesser
  • Bodenreduzierer

Tipps

  • Bestätigen Sie mit dem Hersteller des Hartholzfußbodens, welche Dampfsperre-Methode mit dem spezifischen Bodenbelag kompatibel ist, den Sie installieren.
  • Kaufen Sie Calciumchlorid Test Kinder in Ihrem Baumarkt.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen