MenĂŒ

Garten

Wie Man Kalk Auf Tomatenpflanzen Anwendet

Die amerikaner lieben ihre selbstgezogenen tomaten - direkt aus dem garten stellt der geschmack die supermarkt-sorten in den schatten. Mit dem trend, weg von hybriden und zurĂŒck zu den geschmacksintensiveren, aber weniger krankheitsresistenten altmodischen erbstĂŒcktomaten, ist eine regelmĂ€ĂŸige fĂŒtterung und wartung der pflanzen unerlĂ€sslich fĂŒr...

Wie Man Kalk Auf Tomatenpflanzen Anwendet


In Diesem Artikel:

Eine Ernte schmackhafter Tomaten beginnt mit der richtigen Bodenpflege.

Eine Ernte schmackhafter Tomaten beginnt mit der richtigen Bodenpflege.

Die Amerikaner lieben ihre selbstgezogenen Tomaten - direkt aus dem Garten stellt der Geschmack die Supermarkt-Sorten in den Schatten. Mit dem Trend, weg von Hybriden und zurĂŒck zu den wĂŒrzigeren, aber weniger krankheitsresistenten altmodischen ErbstĂŒcktomaten, ist eine regelmĂ€ĂŸige FĂŒtterung und Instandhaltung der Pflanzen wesentlich fĂŒr die Erzeugung krĂ€ftiger Pflanzen mit guten ErtrĂ€gen. Ein Teil dieser Routine beinhaltet die Zugabe von Kalk - um die VerfĂŒgbarkeit von Kalzium und anderen NĂ€hrstoffen zu erhöhen, einen angemessenen pH-Wert im Boden aufrechtzuerhalten und hĂ€ufige Tomatenkrankheiten wie BlĂŒtenendfĂ€ule zu verhindern.

1

Testen Sie Ihren Boden im Herbst mit einem Garten-pH-Test-Kit - normalerweise erhĂ€ltlich, wo immer Sie Samen und Pflanzen kaufen - oder wenden Sie sich an Ihren County Extension-Service fĂŒr Details zum Sammeln und Senden einer Bodenprobe zum Testen. Tomaten können einen ziemlich breiten pH-Bereich im Boden verarbeiten, bevorzugen jedoch einen leicht sauren bis fast neutralen Boden mit pH-Werten von 6 bis 6,8. - 7 ist neutral.

2

Befolgen Sie die Anweisungen fĂŒr die Aufbringungsrate auf dem Beutel mit Dolomitkalk, abhĂ€ngig vom getesteten pH-Wert Ihres Bodens, um den pH-Wert auf das richtige Niveau zu bringen. Wenn Sie Ihren Boden nicht testen möchten, verwenden Sie Kalk in der von Ihrem örtlichen Ausbauservice empfohlenen Standardrate fĂŒr den Bodentyp in Ihrer Region, da die Ausbringungsraten von der Art des Bodens und dem durchschnittlichen Boden-pH-Wert in Ihrem Wohngebiet abhĂ€ngen.

3

Die Limette kreisförmig um den Boden jeder Tomatenpflanze streuen und vorsichtig mit einem Handrechen in die Erde knapp unter der OberflĂ€che einarbeiten - um die Pflanzenwurzeln nicht mehr als nötig zu stören. Denken Sie daran, dass tiefere Kalkanwendungen das Material fĂŒr Pflanzen leichter verfĂŒgbar machen, aber Sie mĂŒssen es anwenden, bevor Sie Ihre Tomatenpflanzen aufstellen, um sie nicht zu beschĂ€digen.

Dinge, die du brauchst

  • Bodenuntersuchungs-Kit oder lokale Bodenuntersuchungsdienste
  • Dolomitkalk
  • Handrechen

Tipps

  • Da Kalk im Boden eher langsam verfĂŒgbar ist, ist es am besten, ihn im Herbst auf vorbereitete Beete aufzutragen und 3 Monate oder lĂ€nger darauf zu warten, Tomaten im gekalkten Bereich zu pflanzen.
  • Wenn Ihre Bodentests keinen hohen Magnesiumanteil aufweisen - mehr als 10 Prozent - verwenden Sie Dolomitkalk. In Gebieten mit hohem Magnesiumgehalt im Boden können Sie entweder dolomitischen oder kalkhaltigen Kalk verwenden - auch bekannt als Kalkstein.

Video-Guide: Tomaten düngen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen