MenĂŒ

Zuhause

So Verankern Sie Eine Wandplatte Mit Einem J-Bolzen Auf Dem Boden

J-bolzen sind stahlbolzen unterschiedlicher lÀnge und durchmesser, mit hakenboden und gewinde oben. Der haken ist zum einhÀngen in den im beton eingebetteten bewehrungsstab ausgelegt. Im wohnungsbau werden typischerweise 1/2-zoll-j-bolzen verwendet, um wÀnde an beton zu verankern. Der j-bolzen verhindert das aufsteigen der wand...

So Verankern Sie Eine Wandplatte Mit Einem J-Bolzen Auf Dem Boden


In Diesem Artikel:

Die Bodenplatte am Ende der Stollen ist die Wandbodenplatte.

Die Bodenplatte am Ende der Stollen ist die Wandbodenplatte.

J-Bolzen sind Stahlbolzen unterschiedlicher LĂ€nge und Durchmesser, mit Hakenboden und Gewinde oben. Der Haken ist zum EinhĂ€ngen in den im Beton eingebetteten Bewehrungsstab ausgelegt. Im Wohnungsbau werden typischerweise 1/2-Zoll-J-Bolzen verwendet, um WĂ€nde an Beton zu verankern. Der J-Bolzen verhindert, dass die Wand aufsteigt oder vom Fundament rutscht. In erdbebengefĂ€hrdeten Gebieten gibt es spezielle Bauvorschriften, die fĂŒr die Installation eines Schlamms zu befolgen sind, aber nach dem gleichen Verfahren in der Standardinstallation von J-Bolzen und Wandplatten ist eine gute Baupraxis.

1

Messen und markieren Sie die Grundformen fĂŒr die Platzierung der J-Bolzen. Die Platzierung erfolgt ungefĂ€hr alle 6 bis 8 Fuß (je nach Code), wobei sich jeweils eine nicht weiter als 12 Zoll von jedem Ende einer Wandbodenplatte befindet. Stellen Sie sicher, dass Sie keinen J-Bolzen in die Mitte einer TĂŒröffnung legen. An der Außenseite der Betonform einen 8-Fuß-Nagel einschlagen, um die Position der J-Bolzen zu markieren.

2

Installieren Sie die Mutter auf der J-Schraube, bis sie auf Höhe der Gewindeoberkante ist. Messen Sie 1 1/2 Zoll von der Unterseite der Mutter ab und wickeln Sie diese mit Klebeband um die Höhe des J-Bolzens, der ĂŒber dem Beton freigelegt werden soll. Installieren Sie den Bewehrungsstab fĂŒr die J-Bolzen bei 1 3/4 Zoll von der Innenseite des Formulars fĂŒr zwei mal vier Platten oder 2 3/4 Zoll von der Innenseite des Formulars fĂŒr zwei mal sechs Platten. Verwenden Sie Bewehrungskörbe wie vom lokalen Code gefordert. Gießen Sie das Betonfundament.

3

Installieren Sie einen J-Bolzen in den Beton an jeder Stelle 8d Nagel, wenn es oben fertig und fest, aber immer noch nass ist, indem Sie es mit ein wenig wackeln Aktion. ZunÀchst den Haken parallel zur Betonform etwa 1 3/4 bis 2 Zoll von der Innenkante der Betonform ausrichten. Sobald Sie die Tiefe des Klebebandes erreicht haben, geben Sie jedem Bolzen eine Vierteldrehung und heben Sie ihn an, um den J-Bolzen am Bewehrungsstab zu befestigen und ihn zu arretieren. Verwenden Sie das Speed-Quadrat auf dem J-Bolzen, um den Bolzen lotrecht und rechtwinklig zur BetonoberflÀche zu setzen. Nach Bedarf das Betonfinish ausbessern. Lassen Sie den Beton mindestens 7 Tage vor dem Einbau der Wandplatten aushÀrten.

4

Entfernen Sie die Muttern von den J-Bolzen. Stellen Sie jede auf LĂ€nge geschnittene Druckplatte zwei mal vier oder zwei mal sechs in ihrer korrekten Position auf den J-Bolzen auf. Hammer die Oberseite der Platte ĂŒber jeden J-Bolzen, um Einbuchtungen zu machen, die die J-Bolzenplatzierungen markieren. Entfernen Sie die Platine und bohren Sie Löcher in der Mitte jeder Vertiefung mit einem Bohrer mit einem 9/16-Zoll-Bit.

5

Installieren Sie jede Wandplatte an den J-Bolzen als Testsitz. Nehmen Sie jede Platte von den Schrauben und bauen Sie jeden Wandabschnitt mit Bolzen und Deckplatten. Richten Sie die Wand aus und schieben Sie den gesamten Wandabschnitt mit der druckbehandelten Bodenplatte auf die J-Bolzen fĂŒr jeden Abschnitt. Die Unterlegscheiben und Muttern der J-Schrauben einbauen. Ziehen Sie die Muttern mit einem SteckschlĂŒssel fest an.

Dinge, die du brauchst

  • Maßband
  • Marker
  • 1/2-Zoll-J-Bolzen
  • Hammer
  • 8d NĂ€gel
  • Abdeckband
  • 1/2-Zoll Rebar
  • Rebar-KĂ€fige
  • Sicherheitshandschuhe
  • Schutzbrille
  • Geschwindigkeitsquadrat
  • Bohren
  • 9/16-Zoll-Bohrer
  • Druckbehandelte zwei-zu-vier oder zwei-mal-sechs
  • SteckschlĂŒssel

Tipps

  • Die erforderliche LĂ€nge der J-Bolzen hĂ€ngt von den konkreten Anforderungen ab. Die LĂ€nge des J-Bolzens wird von der Unterseite des J-Bolzen-Befestigungsstahls bis zur fertigen Betonhöhe plus 2 Zoll gemessen.
  • Schneiden und markieren Sie die untere Wandplatte fĂŒr die J-Bolzen und bohren Sie die Löcher vor dem Gießen des Betons. Verwenden Sie die Platten als J-Bolzen-Schablone, um die Schrauben zu installieren.
  • Druckbehandeltes Holz schrumpft und die Wand setzt sich ab. Ziehen Sie die J-Schraubenmuttern vor dem Schließen der Wand wieder fest.
  • Installieren Sie die Schwellerdichtung und die Termitenabschirmungen wie erforderlich.

Warnung

  • Besorgen Sie sich alle Genehmigungen und Inspektionen, die von den örtlichen Baubehörden verlangt werden.

Video-Guide: Wand- und Bodenverkleidung mit JACKOBOARD (Anwendungsfilm deutsch).

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen