Menü

Garten

Wie Man Boden Für Tomaten Ändert

Ein wichtiger teil einer tomatenernte ist die richtige pflanzenernährung. Tomaten gedeihen in nährstoffreichem boden. Wenn böden nährstoffmangel aufweisen, wachsen tomatenpflanzen schlecht und sind außerdem anfällig für insektenschäden und krankheiten. Die veränderung des bodens im herbst vor der pflanzung wird dazu beitragen, dass die tomaten die ganze saison über gut ernährt werden...

Wie Man Boden Für Tomaten Ändert


In Diesem Artikel:

Transplantate Tomatenpflanzen nach dem letzten Frühjahrsfrost.

Transplantate Tomatenpflanzen nach dem letzten Frühjahrsfrost.

Ein wichtiger Teil einer Tomatenernte ist die richtige Pflanzenernährung. Tomaten gedeihen in nährstoffreichem Boden. Wenn Böden Nährstoffmangel aufweisen, wachsen Tomatenpflanzen schlecht und sind außerdem anfällig für Insektenschäden und Krankheiten. Die Veränderung des Bodens im Herbst vor der Pflanzung trägt dazu bei, dass die Tomaten die ganze Saison über gut ernährt werden. Die Weinrebe gedeiht in voller Sonne und gut durchlässigen, lehmigen Böden, die in einem pH-Bereich von 5,5 bis 6,8 liegen. Tomaten wachsen gut in den Pflanzenhärtezonen des US-Landwirtschaftsministeriums in den Bereichen 2a bis 10b.

1

Graben Sie ein 2-Fuß-breites Loch. Gießen Sie Wasser in das Loch und warten Sie zwei Stunden, damit es abläuft.

2

Lösen Sie den Boden bis zu einer Tiefe von 12 Zoll, wenn das Wasser nicht innerhalb von zwei Stunden abläuft. Add 3 Zoll Kompost, 3 Zoll Gartenerde und 3 Zoll zerlegt Kieferrinde bis zur oberen Schicht des Lehmbodens. Bis die Mischung gut vermischt ist.

3

Testen Sie den pH-Wert des Bodens mit einem Home-pH-Tester. Sammeln Sie pH-Daten von sechs bis acht Bereichen der Pflanzstelle.

4

Fügen Sie 40 Pfund Dolomitkalk pro 250 Quadratfuß zu saurem Boden und 15 Pfund Schwefel pro 250 Quadratfuß zu alkalischem Boden mit einem Tropfenverteiler hinzu. Wenden Sie 5 Pfund Kalk pro 100 Quadratfuß mit einem Tropfenspreizer an, wenn Sie keinen pH-Tester haben.

5

Tragen Sie 4 cm Kompost oben auf den Boden und dann bis zu einer Tiefe von etwa 10 Zoll. Bis etwa 100 Pfund Kompost für ein Bett 8 Fuß lang und 2 1/2 Fuß breit.

6

Mischen Sie jeweils 1 Pfund Baumwollsamenmehl, Huf- und Hornmehl, Seetangmehl und Federmehl in einem großen Behälter. Fügen Sie 2 Pfund Knochenmehl hinzu. Rühren Sie den Dünger gut mit einem Holzlöffel für ein Bett 8 Fuß lang und 2 1/2 Fuß breit.

7

Verteilen Sie die Düngermischung auf der Pflanzstelle und dann bis zu einer Tiefe von 6 bis 8 Zoll.

Dinge, die du brauchst

  • pH-Tester
  • Kompost
  • 1 Pfund Baumwollsamenmehl
  • 1 Pfund Huf- und Hornmehl
  • 1 Pfund Seetangmehl
  • 1 Pfund Federmahlzeit
  • 2 Pfund Knochenmehl
  • 40 Pfund Dolomitkalk
  • 15 Pfund Schwefel
  • 5 Pfund Kalk
  • Gartenerde
  • Zersetzte Kiefer

Tipps

  • Der Boden kann bis zu einem Monat vor der Pflanzung verändert werden.
  • Drehe die Ernte alle vier Jahre.
  • Wasser Magnesium-Mangel Boden mit 1 bis 2 Teelöffel Bittersalz in 1 Gallone Wasser gemischt.

Video-Guide: WELTjournal +: Tomate global - Pomodori aus China.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen