MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Den Leerlauf Auf Einem Ryobi Weed Eater Einstellt

Alter kraftstoff, falsches kraftstoffgemisch und luftmangel fĂŒr das kraftstoff-luft-verhĂ€ltnis lassen einen unkraut-esser-zweitaktmotor im leerlauf rodeln, bei zunehmender geschwindigkeit zögern oder gar sterben. Das richtige verfahren zum einstellen des leerlaufs bei einem ryobi-unkrautfresser beinhaltet das hinzufĂŒgen von neuem treibstoff und das reinigen des luftfilters, um...

Wie Man Den Leerlauf Auf Einem Ryobi Weed Eater Einstellt


In Diesem Artikel:

Mischen Sie das Öl und das Gas, bevor Sie sie in den Treibstofftank des Grasfressers geben.

Mischen Sie das Öl und das Gas, bevor Sie sie in den Treibstofftank des Grasfressers geben.

Alter Kraftstoff, falsches Kraftstoffgemisch und Luftmangel fĂŒr das Kraftstoff-Luft-VerhĂ€ltnis lassen einen Unkraut-Esser-Zweitaktmotor im Leerlauf rodeln, bei zunehmender Geschwindigkeit zögern oder gar sterben. Das richtige Verfahren zum Einstellen des Leerlaufs bei einem Ryobi-Unkrautfresser umfasst das HinzufĂŒgen von neuem Kraftstoff und das Reinigen des Luftfilters, um zuerst Unreinheiten von Kraftstoff und Luft zu korrigieren, bevor die Leerlaufschraube eingestellt wird.

1

Schalten Sie den Unkrautfresser aus. Öffnen Sie den Tankdeckel und ziehen Sie ihn ab. Stellen Sie einen Eimer auf den Boden oder auf eine Werkbank. Drehe den Ryobi-Unkrautfresser um, um das Gas aus dem Tank in den Eimer abzulassen.

2

Mischen Sie 1 Gallone unverbleites Gas und eine 3,2-Unzen Flasche Zweitaktöl in einer Gasdose. Verwirbeln Sie den Inhalt, um sie grĂŒndlich zu mischen. Gießen Sie das neu gemischte Gas in den Grasfressertank und ersetzen Sie den Deckel und ziehen Sie ihn fest.

3

Stellen Sie den Unkrautfresser auf eine Werkbank oder einen Tisch. Bewegen Sie den Chokehebel oben auf dem Motor in die mittlere Position.

4

Stecken Sie einen Schlitzschraubendreher in die vier Schrauben an der Luftfilterabdeckung an der RĂŒckseite des Motors. Drehen Sie jede Schraube gegen den Uhrzeigersinn, um sie zu lösen und ziehen Sie sie gerade heraus. Stellen Sie die Schrauben zur Seite.

5

Ziehen Sie die Abdeckung zurĂŒck und entfernen Sie den Luftfilter und den SchalldĂ€mpfer. Ziehen Sie den Luftfilter aus der Abdeckung. Mischen Sie ein paar Tropfen milde SpĂŒlmittel und Wasser in einer SchĂŒssel. Tauchen Sie den Luftfilter in die Lösung ein, benetzen Sie ihn und drĂŒcken Sie ĂŒberschĂŒssige Feuchtigkeit heraus. Geben Sie ein paar Tropfen SAE 30 Motoröl auf den Filter und drĂŒcken Sie ihn zusammen, um ihn im Filter zu verteilen. Tauschen Sie den Filter in der Abdeckung aus. Setzen Sie die Abdeckung wieder ein, setzen Sie die vier Schrauben ein und ziehen Sie sie im Uhrzeigersinn fest.

6

Schutzbrille aufsetzen. Stellen Sie den Kippschalter "On / Off" auf "On". DrĂŒcken und lösen Sie die ZĂŒndkerze 10 Mal am Motor. Schieben Sie den Chokehebel in die Position 1. DrĂŒcken Sie den Gashebel auf die Unterseite der Welle und ziehen Sie das Starterseil dreimal krĂ€ftig. Schieben Sie den Chokehebel in die mittlere Position. 2. Ziehen Sie das Starterseil ein bis vier Mal, um den Motor zu starten. Halten Sie den Gashebel 10 bis 15 Sekunden lang an der Welle und lassen Sie ihn los.

7

Hören Sie den Motor im Leerlauf. Wenn der Motor stoppt, stecken Sie einen Schlitzschraubendreher in das Loch oben auf der Luftfilterabdeckung. Drehen Sie den Schraubendreher im Uhrzeigersinn um eine Achtelumdrehung. Starten Sie den Unkrautfresser neu und lassen Sie ihn laufen. Wenn der Motor stolpert, aber nicht stirbt, drehen Sie die Schraube im Uhrzeigersinn um ein Achtel weiter, bis sie gleichmĂ€ĂŸig lĂ€uft. Drehen Sie die Schraube gegen den Uhrzeigersinn, um einen Leerlauf zu verlangsamen, der zu schnell und hoch klingt. Verwenden Sie die gleichen inkrementellen Einstellungen wie beim AnwĂ€rmen des Kraftstoffs.

Dinge, die du brauchst

  • Eimer
  • Gas kann
  • 1 Gallone bleifreies Benzin
  • 3,2-Unzen Flasche Zweitaktöl
  • Schlitzschraubendreher
  • Mild SpĂŒlmittel
  • SchĂŒssel
  • SAE 30 Öl
  • Schutzbrille

Tipps

  • Die Luftfilterabdeckung ist nur mit dem Chokehebel in der mittleren Position abnehmbar.
  • Ersetzen Sie die ZĂŒndkerze, wenn Ihr Unkrautfresser ĂŒberhaupt nicht startet.

Warnungen

  • Entfernen Sie niemals die Schutzvorrichtung von einem Unkrautfresser. Es schĂŒtzt den Bediener vor herumfliegenden Objekten, die zu Projektilen werden und Verletzungen verursachen können.
  • Starten Sie den Motor an einem Ryobi Unkrautfresser nicht ohne den Luftfilter an Ort und Stelle. Andernfalls erlischt die Garantie.
  • Verwenden Sie die gleiche ErsatzgrĂ¶ĂŸe der Trimmerlinie. Schwerere Linie belastet den Motor und verringert die Lebensdauer eines Unkrautfressers.
  • Schneiden Sie die BĂ€ume vorsichtig ab, damit Sie die Rinde nicht beschĂ€digen. SchĂ€lrinde zeigt das innere Stammgewebe und macht BĂ€ume anfĂ€llig fĂŒr Insekten und Krankheiten.

Video-Guide: Carburetor Rebuild On Stihl FS38 Grass Trimmer.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen