MenĂŒ

Garten

Wie Groß Wird Der Mandarinenbaum Von Ponkan?

In china heimisch, ist der "ponkan" mandarinenbaum (citrus reticulata) bekannt fĂŒr seine leicht schĂ€lbare schale und saftige segmente. In der tat zieht die berauschende frĂŒhlingsblĂŒte des baumes bienen und schwalbenschwanz-schmetterlingslarven fĂŒr eine erfolgreiche kreuzbestĂ€ubung an. Diese besondere mandarine sorte wĂ€chst auf eine mittlere höhe...

Wie Groß Wird Der Mandarinenbaum Von Ponkan?


In Diesem Artikel:

In China heimisch, ist der "Ponkan" Mandarinenbaum (Citrus reticulata) bekannt fĂŒr seine leicht schĂ€lbare Schale und saftige Segmente. In der Tat zieht die berauschende FrĂŒhlingsblĂŒte des Baumes Bienen und Schwalbenschwanz-Schmetterlingslarven fĂŒr eine erfolgreiche KreuzbestĂ€ubung an. Diese besondere Mandarinensorte wĂ€chst im Vergleich zu anderen Zitrussorten auf eine mittlere Höhe, aber viele Faktoren beeinflussen das wachsende Muster im Laufe der Jahre, wĂ€hrend sie in den Klimazonen 8b bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeihen.

Typische Höhe

"Ponkan" -Sorten wachsen unter idealen Bedingungen bis zu einer maximalen Höhe von 20 Fuß. GrĂ¶ĂŸere Zitrus Sorten wachsen etwas höher, bis 25 Fuß hoch. Die kleinere Statur fĂŒr diesen Mandarinenbaum ermöglicht es, fĂŒr die StrahlungswĂ€rmeabsorption durch die dunkelgrĂŒnen BlĂ€tter nĂ€her am Boden zu sein. Als Ergebnis sind "Ponkan" -BĂ€ume durch harte Winterperioden extrem kalthart. Der Mangel an regelmĂ€ĂŸiger BewĂ€sserung behindert jedoch das Wachstum dieses Baumes, besonders wenn es unreif ist. Wenn Sie das Wurzelsystem feucht halten, aber nicht nass, wĂ€chst der Mandarinenbaum auf seine maximale Höhe.

LichteinflĂŒsse

TangerinebĂ€ume, die dicht beieinander liegen oder von GebĂ€uden beschattet werden, erreichen nicht ihre ideale Höhe. Wie die meisten ZitrusbĂ€ume brauchen Ponkan-Kultivare volle Sonnenstandorte fĂŒr eine erfolgreiche Photosynthese, da der Baum viel Energie benötigt, um seine sĂŒĂŸen FrĂŒchte zu entwickeln. Da sich das Baumkronendach horizontal ausbreitet, kann es notwendig sein, es zu beschneiden, wenn andere Mandarinenpflanzen in der NĂ€he sind. Das Entfernen eines Teils der Krone sorgt fĂŒr einen Lichteinfall in die unteren Gliedmaßen und entlang der Seiten des Baldachins zu den umgebenden BĂ€umen. Ihre Ponkan-VarietĂ€t und die nahegelegenen BĂ€ume haben daher das fĂŒr ein krĂ€ftiges Wachstum benötigte Licht.

BodenbedĂŒrfnisse

Diese Mandarine-Sorte benötigt wie andere ZitrusbĂ€ume eine gut drainierende Bodentextur, um WurzelfĂ€ule zu verhindern. Die Zugabe von DĂŒnger in den Boden hilft auch dem "Ponkan", seine volle GrĂ¶ĂŸe zu erreichen. Junge BĂ€ume brauchen das ganze Jahr ĂŒber mehrere DĂŒnger, wĂ€hrend Ă€ltere BĂ€ume nicht so viel NĂ€hrstoffe benötigen. Ein speziell entwickelter ZitrusdĂŒnger in ausgewogener Konzentration eignet sich gut fĂŒr diese Mandarinen, und Stickstoff ist ein SchlĂŒsselelement fĂŒr gesundes Wachstum. Die VerĂ€nderung des Bodens mit organischem Material, wie Kompost, erhöht auch die Wachstumsmöglichkeiten fĂŒr einen robusten Mandarinenbaum.

Sauger

Suckers, oder vertikale Triebe, wachsen von der Basis des Baumes oder sogar auf den Gliedern. Diese parasitĂ€ren Wucherungen behindern fruchtbildende Gliedmaßen und stehlen notwendige NĂ€hrstoffe vom Rest des Baumes. Als Ergebnis behindert die fehlgeleitete Energie zu den Saugern das Wachstum des Baumes. Wenn Sie diese unproduktiven Wucherungen direkt an ihrem Verbindungspunkt am Hauptglied oder Stamm entfernen, kann Ihr Baum seine Fotosyntheseenergie auf das Wachstum von Gliedmaßen, BlĂŒten und FrĂŒchten konzentrieren.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen