MenĂŒ

Garten

Wie Groß Wird Eine Clematis Bekommen?

Clematis blumen sind bekannt fĂŒr ihre schönheit und dekorativen wert. Clematis-pflanzen (clematis spp.) sind schnellwachsende, holzige reben, die in den klimazonen 4 oder 5 bis 8 oder 9 des us-landwirtschaftsministeriums in abhĂ€ngigkeit von der besonderen sorte als im herbst einziehende stauden wachsen. Mehr als 200 wilde clematis arten...

Wie Groß Wird Eine Clematis Bekommen?


In Diesem Artikel:

Clematis-Reben sind bekannt fĂŒr ihre Weinanbaugewohnheiten und ĂŒppigen BlĂŒten.

Clematis-Reben sind bekannt fĂŒr ihre Weinanbaugewohnheiten und ĂŒppigen BlĂŒten.

In Verbindung stehende Artikel

  • 1 Die Wachstumsrate von Clematis
  • 2 Wachsen Clematis auf einen Zaun
  • 3 blĂŒhen Clematis Bloom das Jahr, das Sie sie pflanzen?
  • 4 Wachsen Sie eine Clematis nach innen

Clematis Blumen sind bekannt fĂŒr ihre Schönheit und dekorativen Wert. Clematis-Pflanzen (Clematis spp.) Sind schnellwachsende, holzige Reben, die in den Klimazonen 4 oder 5 bis 8 oder 9 des US-Landwirtschaftsministeriums in AbhĂ€ngigkeit von der besonderen Sorte als im Herbst einziehende Stauden wachsen. Mehr als 200 wilde Clematis-Arten und 400 benannte Kultivare existieren. Ihre Höhe variiert betrĂ€chtlich, mit einigen nur 2 oder 3 Fuß hoch, wĂ€hrend andere eine Höhe von 20 oder 30 Fuß erreichen können.

Hohe Clematis-Sorten

Eine Gruppe von Clematis-Hybriden (C. x jackmanii), allgemein Jackman-Hybriden genannt, sind besonders krĂ€ftige ZĂŒchter, die in einer einzigen Saison bis zu 10 Fuß groß werden können und eine reife Höhe von 20 Fuß erreichen können. Sie neigen dazu, im spĂ€ten FrĂŒhling oder frĂŒhen Sommer zu blĂŒhen, produzieren BlĂŒtenknospen auf der vorherigen Saison Wachstum, die in 5- bis 7-Zoll-weiten, violett-lila BlĂŒten öffnen. Eine andere Pflanze namens Anemone oder Grandiflora clematis (C. montana f. Grandiflora) ist eine extrem große Sorte, die eine Höhe von 24 bis 40 Fuß erreicht, wenn sie unterstĂŒtzt wird oder in einen großen Baum klettern darf. Seine BlĂŒten sind rein weiß, duftend und etwa 3 oder 4 Zoll im Durchmesser. Schließlich kann die sĂŒĂŸe Herbst-Clematis (C. terniflora) bis zu 30 Fuß hoch werden und hat im frĂŒhen Herbst Massen von duftenden, 1 Zoll breiten weißen BlĂŒten.

Mittlere Clematis

Viele Clematis-VarietĂ€ten werden zu einer mittleren Höhe von 6 bis 12 Fuß bei der Reife wachsen, so dass sie nĂŒtzlich fĂŒr Spaliere oder ZĂ€une, oder als dekorative Pflanze von einem Briefkasten oder Veranda Post. Die Sorte "Edouard Desfosse" (C. "Edouard Desfosse") ist ein Beispiel dieser Art und erreicht eine Höhe zwischen 6 und 8 Fuß. Es hat große, dunkelviolette BlĂŒten und ist ungewöhnlich in seiner FĂ€higkeit, auf altem und neuem Holz zu blĂŒhen. Die blaue Jasmin Clematis (Clematis crispa) ist eine andere Clematis mittlerer Höhe, die zwischen 6 und 10 Fuß hoch wĂ€chst. Obwohl sie normalerweise in den USDA-Zonen 6 bis 9 wĂ€chst, stirbt diese Sorte ĂŒber dem Winter zu Boden und erscheint im FrĂŒhling wieder. Seine duftenden BlĂŒten sind glockenförmig und hellblau oder violett, mit weißen BlĂŒtenblĂ€ttern.

Kurze Clematis-Sorten

Einige Arten von Clematis neigen dazu, kurz zu sein, von 2 bis 5 oder 6 Fuß in der Höhe. Die Hybridsorte "Betty Corning" (C. crispa x C. viticella) ist etwa 5 Fuß hoch und hat blass violette BlĂŒten, die einzeln, glockenförmig und nickend sind, mit BlĂŒtenblĂ€ttern, deren Spitzen sich zurĂŒckbilden. "Bourbon" Clematis (C. "Evipoo18" Bourbon) ist 4 bis 6 Fuß hoch, eine gute Wahl fĂŒr TerrassenbehĂ€lter und hat auffĂ€llige, große rot-lila BlĂŒten. Schließlich ist Fremont's Lederblume (C. fremontii) eine ungewöhnliche Clematis, die nur 12 bis 18 Zoll groß ist und nicht hochklettert. Ihre BlĂŒten sind violett oder weiß und glockenförmig, erscheinen meist einzeln und werden von attraktiven Samenköpfen begleitet.

Kultur

Clematis Pflanzen blĂŒhen in der Regel am besten, wenn sie in voller Sonne wachsen, aber sie können teilweise Schatten fĂŒr einen Teil des Tages tolerieren. Sie bevorzugen auch Schatten ĂŒber ihre Wurzeln und sollten im Schatten eines Felsens oder mit anderen kurzen, blĂ€ttrigen Pflanzen platziert werden, um ihre Wurzelzone zu beschatten. Sie brauchen reichlich Feuchtigkeit wĂ€hrend des Wachstums und am besten in leichten, gut durchlĂ€ssigen Böden. HinzufĂŒgen einer 2- bis 3-Zoll-Schicht von Bio-Mulch jĂ€hrlich können helfen, die Wurzeln im Schatten halten, wĂ€hrend auch die Bodenfeuchtigkeit. WĂ€hrend Clematis-Pflanzen im Allgemeinen problemlos sind, sind sie anfĂ€llig fĂŒr eine pilzartige Krankheit, die Clematiswelke genannt wird, die bewirkt, dass StĂ€ngel und BlĂ€tter schwarz werden und absterben. Es wird am besten kontrolliert, indem die StĂ€ngel entfernt werden, sobald sie Anzeichen einer Krankheit zeigen.


Video-Guide: Clematis pflanzen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen