MenĂŒ

Garten

Wie Bald Entfernen Sie BlÀtter Von Blumenbeeten?

Ein laubbaum kann genug blĂ€tter liefern, um eines ihrer blumenbeete zu bedecken. Die blĂ€tter können die zarten zwiebeln und wurzeln der blumenbeete vor den temperaturschwankungen des winters schĂŒtzen oder sie können sich zu einer lĂ€stigen schicht verfestigen, die luft und wasser vom boden der betten fernhĂ€lt. Je nachdem welche art von baumtropfen blĂ€tter und...

Wie Bald Entfernen Sie BlÀtter Von Blumenbeeten?


In Diesem Artikel:

Zerkleinerte und kompostierte BlÀtter bilden durchlÀssige, nÀhrstoffreiche Mulchen.

Zerkleinerte und kompostierte BlÀtter bilden durchlÀssige, nÀhrstoffreiche Mulchen.

Ein Laubbaum kann genug BlĂ€tter liefern, um eines Ihrer Blumenbeete zu bedecken. Die BlĂ€tter können die zarten Zwiebeln und Wurzeln der Blumenbeete vor den Temperaturschwankungen des Winters schĂŒtzen oder sie können sich zu einer lĂ€stigen Schicht verfestigen, die Luft und Wasser vom Boden der Betten fernhĂ€lt. Je nachdem, welche Art von Baum Tropfen BlĂ€tter und Ihren Plan fĂŒr sie, entweder halten Sie sie auf Ihrem Blumenbeeten oder entfernen Sie sie sofort.

Geschenke des Herbstes

LaubbĂ€ume sind in einem mediterranen Klima selten genug, dass Sie den Garten Ihres Nachbarn reinigen mĂŒssen, um genug von ihren gefallenen BlĂ€ttern oder "Herbstgold" zu erhalten. Einige BlĂ€tter, wie die aus Rotahorn (Acer rubrum), enthalten Kalzium und Spuren anderer NĂ€hrstoffe, einschließlich Stickstoff. Sie enthalten auch Lignin, eine wesentliche Komponente von Humus. Leider produzieren die roten AhornbĂ€ume, die in den PflanzenhĂ€rtezonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart sind, dĂŒnne BlĂ€tter, die sich nach Winterregen eng zusammenpacken. Weiße Pappeln (Populus alba) und amerikanische Linden (Tilia americana), beide in den USDA-Zonen 3 bis 9 winterhart, tragen ebenfalls zu Kalzium und Stickstoff bei. Diese BlĂ€tter brechen innerhalb eines Jahres ab. Wenn Sie die BlĂ€tter nicht verdichten oder wegblasen, mĂŒssen Sie sie nicht von Ihren Blumenbeeten entfernen, bis die FrĂŒhlings-Stauden zu wachsen beginnen.

BlÀtter als Debris

Einige BlĂ€tter sind die unordentlichen Haufen, die sie in Blumenbeeten machen, nicht wert. Kalifornische Schwarzeiche (Quercus kelloggii), die in den USDA-Zonen 6 bis 9 winterhart ist, und andere Laubeichen haben zum Beispiel wenig Kalzium und Stickstoff. Außerdem haben sie einen hohen Gehalt an Lignin und so brauchen sie zwei oder mehr Jahre, um in einem Garten zu verfallen. Entferne diese BlĂ€tter sofort von deinen Blumenbeeten und kompostiere sie.

Problem BlÀtter

Einige BlĂ€tter stellen Probleme fĂŒr Beetpflanzen dar. Kalifornische Walnuss (Juglans californica), in den USDA-Zonen 8 bis 9 winterhart, und Schwarznuss (Juglans nigra), in den USDA-Zonen 4 bis 9 winterhart, enthalten Juglon, ein Toxin. Die BlĂ€tter des Tasmanischen Blauen Eukalyptus (Eucalyptus globulus), die in den USDA-Zonen 9 bis 11 winterhart sind, enthalten auch Verbindungen, die die Samenkeimung und das Pflanzenwachstum beeinflussen können. Entfernen Sie die BlĂ€tter dieser BĂ€ume, sobald sie auf Ihre Blumenbeete fallen, und verwenden Sie nur kleine Mengen davon in Mulch.

Andere Überlegungen

Obwohl sich die National Wildlife Federation dafĂŒr ausspricht, in kalten, nassen Wintermonaten kleine Pfeifen fĂŒr kleine Reptilien, Amphibien, Nagetiere und Insekten zu bauen, sagt das nichts ĂŒber den Verkauf von stĂ€dtischen Nachbarn an diesem Wohnprojekt. Anstatt den Pinsel aufzustapeln, konstruiere MĂŒlltonnen aus HĂŒhnerdraht und kompostiere BlĂ€tter und bĂŒrste darin. Entfernen Sie BlĂ€tter - besonders solche, die schnell zerfallen - aus Pflanzbeeten im Herbst oder frĂŒhen Winter. Zerkleinere und kompostiere diese BlĂ€tter, und du erhĂ€ltst einen Vorrat an Mulch bis zum FrĂŒhling und reiche "Blattform", um den Boden deiner Blumenbeete bis zum nĂ€chsten Herbst zu ergĂ€nzen. Fahren Sie jeden Herbst mit der Kompostierung fort, um fĂŒr die folgende Saison frische Mulch- und Blattform zu erhalten, um einen Garten voller reichem Lehm fĂŒr Ihre blĂŒhenden Pflanzen zu schaffen. Indem Sie BlĂ€tter entfernen, wenn sie fallen, halten Sie sie auch davon ab, durch die Nachbarschaft zu blasen und sicherzustellen, dass Winterregen in die Blumenbeete eindringt, anstatt in eine Regenwasserkanalisation zu laufen.


Video-Guide: Tulpenpflege leicht gemacht.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen