Menü

Zuhause

Wie Bald Nach Dem Gießen Beton Bürgersteige Sollten Sie Versiegelt Werden?

Das versiegeln eines betonweges schützt es vor flecken, die durch schmutz, pflanzen und organische ablagerungen verursacht werden, sowie vor schäden durch chemikalien und rost. Standardbeton wird nach etwa einem monat als "vollständig ausgehärtet" angesehen, aber es ist wichtig, die festgelegte aushärtezeit ihres versiegelungsherstellers einzuhalten.

Wie Bald Nach Dem Gießen Beton Bürgersteige Sollten Sie Versiegelt Werden?


In Diesem Artikel:

Halten Sie Ihren neuen Beton Bürgersteig vor dem Versiegeln so sauber wie möglich.

Halten Sie Ihren neuen Beton Bürgersteig vor dem Versiegeln so sauber wie möglich.

Das Versiegeln eines Betonweges schützt es vor Flecken, die durch Schmutz, Pflanzen und organische Ablagerungen verursacht werden, sowie vor Schäden durch Chemikalien und Rost. Standardbeton wird nach etwa einem Monat als "vollständig ausgehärtet" angesehen, aber es ist wichtig, die festgelegte Aushärtezeit Ihres Versiegelungsherstellers einzuhalten.

Geheilt und trocken

Der Beton härtet nach dem Gießen noch einige Jahre aus, aber die Standardhärtezeit beträgt 28 Tage oder etwa einen Monat. An diesem Punkt ist der Beton sehr nahe an der vollen Festigkeit und ist bereit, die meisten im Handel erhältlichen Dichtungsmittel zu akzeptieren. Jedoch müssen Versiegelungsmittel typischerweise auf trockenen Beton aufgetragen werden. Sie können den Beton auf Feuchtigkeitsgehalt prüfen, indem Sie ein Stück Aluminiumfolie mit Klebeband auf dem Bürgersteig befestigen und 24 Stunden warten. Wenn die Folie beim Entfernen trocken ist, ist der Gehweg fertig zum Abdichten.


Video-Guide: Gartengestaltung mit dem wasserundurchlässigen tubag Pflasterfugenmörtel PFN.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen