Menü

Garten

Wie Bald Nach Iris Aufhören Zu Blühen Kann Das Grün Zurückgeschnitten Werden?

Groß, auffällig und einfach anzubauen, blenden iris (iris spp.) mit ihren ausgeprägten sechsblättrigen blüten und langen, anmutigen blättern. Hardy im us-landwirtschaftsministerium pflanzenhärtezonen 4 bis 9, blühen diese mehrjährigen blumen jeden sommer in einem regenbogen von farben von pastellrosa bis brillantblau. Hausgärtner...

Wie Bald Nach Iris Aufhören Zu Blühen Kann Das Grün Zurückgeschnitten Werden?


In Diesem Artikel:

Lassen Sie die Iris-Begrünung in Ruhe, bis sie gelb wird.

Lassen Sie die Iris-Begrünung in Ruhe, bis sie gelb wird.

Groß, auffällig und einfach anzubauen, blenden Iris (Iris spp.) Mit ihren ausgeprägten sechsblättrigen Blüten und langen, anmutigen Blättern. Hardy im US-Landwirtschaftsministerium Pflanzenhärtezonen 4 bis 9, blühen diese mehrjährigen Blumen jeden Sommer in einem Regenbogen von Farben von Pastellrosa bis Brillantblau. Hausgärtner können versucht sein, die Blätter zu fällen, sobald die Blumen verblassen, aber es ist wichtig für die Gesundheit der Pflanze, sie intakt zu lassen, bis sie natürlich zurück sterben.

Rhizome

Iris wachsen auf Rhizomen, die wie dicke horizontale Stängel sind, die knapp unter oder sogar an der Oberfläche des Bodens liegen. Rhizome ähneln den Zwiebeln, indem sie Nährstoffe während der ruhenden Jahreszeit der Pflanze speichern - was für Iris, Herbst und Winter ist. Im Frühling und Sommer nutzt die Iris diese Nährstoffe, um zu sprießen und zu blühen.

Photosynthese

Pflanzen nutzen den Prozess der Photosynthese, der hauptsächlich in den Blättern stattfindet, um Nahrung und Nährstoffe zu erzeugen. Wenn die Blätter langsam absterben und gelb werden, geben sie Nährstoffe an das Rhizom zurück. Wenn die Irisblätter zurückgeschnitten werden, bevor sie gelb werden, wird das Rhizom von wichtigen Nährstoffen befreit, was bedeutet, dass die Iris nicht so gut wachsen wird, wenn der Frühling kommt. Nährstoffreiche Rhizome hingegen produzieren nicht nur große, schöne Blüten, sondern breiten sich schnell aus, um große Ansammlungen von auffälligen Schwertlilien zu bilden. Diese Klumpen können geteilt und neu gepflanzt werden, wenn sie zu groß werden.

Blätter

Es dauert normalerweise mehrere Wochen, bis die Irisblätter vollständig abgestorben sind. Bis zum frühen Herbst sind die Blätter in der Regel bereit, zurückgeschnitten zu werden, nach der Utah State University Cooperative Extension. Blätter sollten auf ungefähr 6 bis 8 Zoll über dem Boden zurückgeschnitten werden. Dann warte bis nach dem ersten harten Frost. Dadurch wird das restliche Blattwerk abgetötet, und Sie können es zu Boden entfernen. Wenn Sie das Aussehen von vergilbtem Laub nicht ertragen können, können Sie es nach und nach trimmen, wenn es gelb wird, oder die Blätter zurückklappen, so dass die gelben Teile nicht sichtbar sind.

Blumen

Im Gegensatz zu den Blättern sollten Irisblumen sofort nach dem Verblassen entfernt werden. Dies verhindert, dass die Pflanze Energie verbraucht, um Samen zu bilden. Einfach abreißen oder mit einer Gartenschere direkt unter den Stielen befestigen. Oder gehen Sie noch einen Schritt weiter: Die Website des Old Farmer's Almanac empfiehlt, den Blütenstiel auf den Boden zu schneiden, um zu verhindern, dass sich Fäulnis bildet. Seien Sie jedoch vorsichtig beim Umgang mit Iris, da der Saft giftig ist und Hautreizungen verursachen kann. Darüber hinaus sind alle Teile einer Iris toxisch, wenn sie eingenommen werden, also lehren Sie kleine Kinder und Haustiere, sich von den Pflanzen fernzuhalten.


Video-Guide: Things Mr. Welch is No Longer Allowed to do in a RPG #1-2450 Reading Compilation.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen