MenĂŒ

Garten

Wie Sollte Ein Ginkgo-Baum Befruchtet Werden?

Der ginkgo-baum (ginkgo biloba) inspiriert superlative. Es ist eine der Àltesten baumarten, die auf der erde mindestens 270 millionen jahre alt sind. In der heutigen zeit gedeihen diese lebenden fossilien in den pflanzenhÀrtezonen 5 und 9 des us-landwirtschaftsministeriums. Der ginkgo ist ein hervorragender landschaftsbaum,...

Wie Sollte Ein Ginkgo-Baum Befruchtet Werden?


In Diesem Artikel:

Identifizieren Sie einen Ginkgo durch seine fÀcherförmigen BlÀtter, die im Herbst gelb werden...

Identifizieren Sie einen Ginkgo durch seine fÀcherförmigen BlÀtter, die im Herbst gelb werden...

Der Ginkgo-Baum (Ginkgo biloba) inspiriert Superlative. Es ist eine der Ă€ltesten Baumarten, die auf der Erde mindestens 270 Millionen Jahre alt sind. In der heutigen Zeit gedeihen diese lebenden Fossilien in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Der Ginkgo ist laut Mississippis staatlichem Gartenbauer Norman Winter ein hervorragender Landschaftsbaum, praktisch frei von Krankheiten und SchĂ€dlingen und ausreichend widerstandsfĂ€hig, um ĂŒberlebt zu haben die Bombardierung von Hiroshima. Wenn ein Ginkgo in Ihrem Garten wĂ€chst, lohnt es sich, gut darauf zu achten, da er ein Jahrhundert oder mehr leben kann.

Instandhaltung

Ginkgoes sind große, gesunde BĂ€ume, die sich 50 bis 80 Fuß mit einer 50 bis 60 Fuß breiten Verbreitung erheben. Der Baum wĂ€chst am besten in voller Sonne in feuchten, gut durchlĂ€ssigen Böden. Der Ginkgo ist jedoch tolerant und akzeptiert schlechte Böden, DĂŒrre, Hitze, SalzsprĂŒhnebel und Luftverschmutzung in StĂ€dten. Es zieht keine Wildtiere an und seine Wurzeln sind kein Problem. Entsprechend gepflanzt ist er ein pflegeleichter Baum, der nur selten gedĂŒngt werden muss.

Wachstum

Trotz der beeindruckenden GrĂ¶ĂŸe des Ginkgos ist er ein langsam wachsender Riese, der nicht mehr als einen Fuß pro Jahr in der Höhe hat. Als kleiner Baum ist die Verzweigung unregelmĂ€ĂŸig. Zweige verlassen den Rumpf in einem 45-Grad-Winkel, wobei einer oder mehrere deutlich grĂ¶ĂŸer als die anderen sind. Im Laufe der Zeit legt sich der Ginkgo in eine Pyramidenform und bietet eine ausgezeichnete Schattierung. Sie können das Wachstum Ihres Ginkgos beschleunigen, indem Sie dem Baum ausreichend Wasser zur VerfĂŒgung stellen und jĂ€hrlich dĂŒngen.

Saisonale Änderungen

Die fĂ€cherförmigen BlĂ€tter des Ginkgo erscheinen im FrĂŒhling, zusammen mit den hĂ€ngenden KĂ€tzchen auf den mĂ€nnlichen BĂ€umen. GinkgoblĂ€tter wachsen und fĂ€rben sich im Sommer und fĂ€rben sich dann im Herbst leuchtend gelb. Wenn sie fallen, bilden sie einen gelben Pool um die Basis des Baumes. Der kahle Baum legt im Winter graubraune Rindenrinde frei. Dies ist der optimale Zeitpunkt, um den Ginkgo zu dĂŒngen.

DĂŒnger

DĂŒngen Sie Ihren Ginkgo, bevor die neuen Blattknospen erscheinen. WĂ€hlen Sie einen allgemeinen körnigen DĂŒnger wie 8-8-8. BewĂ€ssern Sie den Bereich unter der Baumkrone kurz vor dem DĂŒngen. Messen Sie den Stammdurchmesser, um die zu verwendende DĂŒngermenge zu berechnen: 1 Pfund pro Zoll Durchmesser. Verteilen Sie den DĂŒnger gleichmĂ€ĂŸig unter der Baumkrone.


Video-Guide: Ginkgo Sorten bei Baumschule Böhlje.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen