Men√ľ

Zuhause

Wie Schnell Wird Artwork Aufhellen, Ohne Blendfreies Glas?

Das meiste glas tut wenig, um artwork zu sch√ľtzen, wenn es direktem direktem sonnenlicht ausgesetzt wird. Die geschwindigkeit, mit der artwork aufhellt und verblasst, ohne entspiegeltes glas ist ungef√§hr das gleiche wie mit ihm. Blendfreies glas und selbst speziell beschichtetes uv-glas sch√ľtzen die kunst kaum vor dem ausbleichen. W√§hrend glashersteller und...

Wie Schnell Wird Artwork Aufhellen, Ohne Blendfreies Glas?


In Diesem Artikel:

Museumskuratoren sch√ľtzen Kunstwerke mit speziellem Glas von Konservierungsqualit√§t.

Museumskuratoren sch√ľtzen Kunstwerke mit speziellem Glas von Konservierungsqualit√§t.

Das meiste Glas tut wenig, um Artwork zu sch√ľtzen, wenn es direktem direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird. Die Geschwindigkeit, mit der Artwork aufhellt und verblasst, ohne entspiegeltes Glas ist ungef√§hr das gleiche wie mit ihm. Blendfreies Glas und selbst speziell beschichtetes UV-Glas sch√ľtzen die Kunst kaum vor dem Ausbleichen. W√§hrend Glashersteller und Einzelh√§ndler versuchen k√∂nnten, Sie anders zu √ľberzeugen, kennen Museumskuratoren die Wahrheit. Ein Museumskurator stellt niemals ein wertvolles Kunstwerk aus, ohne es zuvor zu sch√ľtzen.

Sonnenlicht und Kunst

Wie schnell ein Kunstwerk bei Lichteinfall verblasst, h√§ngt davon ab, ob es Winter oder Sommer ist. Die Wintersonne hat weniger Einfluss auf die Kunst, kann sie aber bei Dauerbelichtung besch√§digen. Ein Kunstwerk, das der direkten Intensit√§t der Sommersonne ausgesetzt ist, verblasst in weniger Stunden oder Tagen schneller als im Winter. Der Gro√üteil des f√ľr den Schutz von Kunstwerken zur Verf√ľgung stehenden Verkaufsglas sch√ľtzt wenig vor den UV-Strahlen der Sonne, insbesondere, wenn das Kunstwerk starkem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Konservierungsglas

Museumskuratoren verwenden eine spezielle Art von Glas - genannt Konservierungsgrad -, die aus vier verschiedenen Sandwich-Schichten und Beschichtungen besteht. Das Glas enthält typischerweise zwei spezielle optische Beschichtungen, eine auf der Oberseite und die andere auf der Unterseite, eine Glasschicht und eine dritte UV-Schutzschicht neben dem Glas vor der letzten optischen Beschichtung. Zusammengenommen kann konservierendes Glas in Museumsqualität bis zu 99 Prozent der UV-Strahlung blockieren und dennoch eine Lichtdurchlässigkeit von bis zu 97 Prozent ermöglichen. Museumsglas hat ebenfalls einen Reflexionsfaktor von 1 Prozent.

Kunst sch√ľtzen

Originalkunstwerke ben√∂tigen Schutz vor Sonnenlicht und sogar Schutz vor Innenbeleuchtung, die auch UV-Strahlen emittieren kann. Der erste Schritt beim Schutz von Originalkunstwerken beginnt damit, dass es dort aufgeh√§ngt wird, wo es nicht direkt der Sonne ausgesetzt ist. Wenn Sie Kunst an einer Wand aufh√§ngen, die Sonnenlicht empf√§ngt - sogar nur ein paar Stunden am Tag -, verblasst die Kunst mit der Zeit, mit oder ohne blendfreies oder UV-Glas. Um eine Verblendung zu vermeiden, legen Sie Kunstwerke an W√§nde, die von der Sonne abgewandt sind, oder an W√§nde, die kein raues Sonnenlicht erhalten. Wenn Sie ein Licht √ľber Ihrem Kunstwerk hinzuf√ľgen, vergewissern Sie sich, dass die Lampen keine UV-Strahlen enthalten.

Auswahl von Glas f√ľr Artwork

Der Wert eines Kunstwerkes ist subjektiv, es sei denn, Sie haben es von einem Kunstgutachter f√ľr Versicherungs- oder Auktionszwecke begutachtet. Wenn Sie ein Kunstwerk haben, das auch versichert ist, platzieren Sie es nicht dort, wo es starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. F√ľgen Sie einen Rahmen hinzu, der Museumsglas f√ľr Aquarelle, signierte und nummerierte Drucke oder Lithographien von Ihrem Lieblingsk√ľnstler enth√§lt. √Ėl- und Acrylgem√§lde haben in der Regel kein Glas √ľber ihnen, aber Sie k√∂nnen sie auch mit Glas von Konservierungsqualit√§t sch√ľtzen, wenn Sie bevorzugen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen