Menü

Garten

Wie Viel Wasser Brauchen Löwenmäulchen?

Das fantasievoll geformte löwenmäulchen (antirrhinum majus) macht einen auffälligen garten aus, egal ob sie rosa, gelb, rot, lila, weiß oder orange bevorzugen. Snapdragons einzigartige blütenblätter erinnern natürlich an einen drachen, während andere die schnauze eines pferdes sehen. Sie wachsen in vertikalen stapeln auf stielen von 6 zoll bis 3...

Wie Viel Wasser Brauchen Löwenmäulchen?


In Diesem Artikel:

Löwenmäulchen erfordern eine sorgfältige Bewässerung

Löwenmäulchen erfordern eine sorgfältige Bewässerung

Das fantasievoll geformte Löwenmäulchen (Antirrhinum majus) macht einen auffälligen Garten aus, egal ob Sie rosa, gelb, rot, lila, weiß oder orange bevorzugen. Snapdragons einzigartige Blütenblätter erinnern natürlich an einen Drachen, während andere die Schnauze eines Pferdes sehen. Sie wachsen in vertikalen Stapeln auf Stämmen von 6 Zoll bis 3 Fuß hoch. Löwenmäulchen eignen sich am besten in voller Sonne und gut durchlässigen Böden. Obwohl es ein sorgloses Aussehen hat, ist das Löwenmäulchen etwas wählerisch in seinen Bewässerungsbedürfnissen.

Bedenken

Das Integrierte Schädlingsmanagement der University of California listet über ein Dutzend Krankheiten auf, die den Löwenmäuler heimsuchen. Viele von ihnen sind mit zu feuchtem Boden oder Blättern verbunden, die zu lange feucht bleiben. Doch Löwenmäuler tolerieren Trockenheit nicht. Dies ist eine Pflanze, die Sie aufpassen müssen, nicht zu viel Wasser oder zu viel Wasser.

Anfängliche Bewässerungsbedürfnisse

Die Angst vor Pilzkrankheiten kann dazu führen, dass Sie auf der Seite der Trockenheit kurz nach der Etablierung von Antirrhinum majus in Ihrem Garten irren. In der Tat erfordert der Snapdragon-Sämling in den ersten zwei oder drei Wochen nach dem Pflanzen eine andere Pflege. Das empfindliche Wurzelsystem der Blume ist wählerisch in Bezug auf das Verpflanzen und benötigt während dieser Anpassung zusätzliches Wasser. Wenn Ihr Boden bis zur Sandigkeit gut durchlässig ist, gießen Sie die Pflanzen täglich. Ansonsten Wasser alle drei Tage.

Allgemeine Bewässerungsbedürfnisse

Nachdem die ersten Wochen vergangen sind, sollten Sie sich in Ihren regelmäßigen Löwenmäuler-Plan einfinden. Löwenmäuler bevorzugen einen mittleren Bewässerungszeitplan, was bedeutet, dass sie bei niedrigen Regenfällen etwa einmal pro Woche gießen. Tränken Sie den Boden im Gartenbett, bis der obere 1 Zoll gesättigt ist. Überprüfen Sie den Boden häufiger bei heißem, trockenem Wetter. Wenn der obere Zoll trocken ist, bevor eine Woche vergangen ist, Wasser schneller.

Methoden

Ein Gartenschlauch oder Tropfbewässerung ist für die Bewässerung vorzuziehen. Overhead-Bewässerungsmethoden wie Sprinkler und unsachgemäß verwendete Gießkannen neigen dazu, das Löwenmaul-Laub zusammen mit dem Boden feucht zu bekommen, was Pilzkrankheiten fördern kann. Wenn Sie einen Gartenschlauch benutzen, wässern Sie den Boden ein paar Zentimeter um die Basis der Pflanzen, nicht die Pflanzen selbst. Für zusätzliche Versicherung, Wasser am späten Morgen an einem sonnigen Tag so Blätter, die nass werden, haben eine Chance zu trocknen, bevor die Luft kühler wird. Vermeiden Sie das Strahlen des Gartenbetts mit einem zu starken Wasserstrahl. Bei dieser Praxis spritzt nasser Boden nach oben - eine weitere Ursache für Pflanzenkrankheiten. Das Mulchen des Löwenmäulchens hilft auch dabei, Wasser und Boden vor Laub zu schützen, besonders bei starkem Regen.


Video-Guide: Das Löwenmäulchen eine Blume nicht nur für den Garten.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen