MenĂŒ

Garten

Wie Viel Sonne Braucht Die Gelbe Berberitze?

Berberis thunbergii (berberis thunbergii), auch japanische berberitzen genannt, sind außergewöhnlich zĂ€he, pflegeleichte, vielseitige pflanzen, die in der heimischen landschaft vielfĂ€ltig eingesetzt werden können. Eine große anzahl von berberitzensorten steht zur verfĂŒgung, von denen einige wegen ihres bunten, goldgelben laubs bemerkenswert sind. Diese attraktiven...

Wie Viel Sonne Braucht Die Gelbe Berberitze?


In Diesem Artikel:

Gelbe Berberitze brauchen reichlich Sonne.

Gelbe Berberitze brauchen reichlich Sonne.

Berberis thunbergii (Berberis thunbergii), auch Japanische Berberitzen genannt, sind außergewöhnlich zĂ€he, pflegeleichte, vielseitige Pflanzen, die in der heimischen Landschaft vielfĂ€ltig eingesetzt werden können. Eine große Anzahl von Berberitzensorten steht zur VerfĂŒgung, von denen einige wegen ihres bunten, goldgelben Laubs bemerkenswert sind. Diese attraktiven StrĂ€ucher haben wenige Anforderungen, brauchen aber viel Sonne und behalten ihre leuchtenden Farben.

Berberitze Eigenschaften

Der Berberitzenstrauch hat seinen Namen von den ĂŒppigen Dornen, die seine Äste bedecken, was ihn zu einer besonders guten Wahl als Teil einer Barrierepflanzung macht. Berberitzen sind laubabwerfend und haben in der Regel dichtes Laub. Sie sind normalerweise einer der ersten StrĂ€ucher, die im frĂŒhen FrĂŒhling neue BlĂ€tter zeigen. Alle Berberitzen haben unscheinbare BlĂŒten, gefolgt von roten Beeren im Herbst. Standard-Arten von Berberitze haben grĂŒne BlĂ€tter, die im Herbst zu orange oder rot wechseln. Gelbe Sorten haben bunte BlĂ€tter, die besonders gut in der Sommerhitze sind, die BlĂ€tter auf Standardsorten versengen können und ihre gelbe Farbe im Herbst behalten.

Sonne

Das Laub auf gelben BerberitzenbĂŒschen behĂ€lt seine leuchtende Farbe am besten, wenn die Pflanze an einem Standort angebaut wird, der fast den ganzen Tag Sonne erhĂ€lt. Ein leichter Schatten wĂ€hrend des Tages beeintrĂ€chtigt nicht das Wachstum oder die Gesundheit der Pflanze, aber das helle und bunte Laub wird wahrscheinlich grĂŒnlich, wenn die Sonne nicht konstant ist. Bei kompakten Sorten ist ein Standort vor einer sonnigen Strauchgrenze am besten. GrĂ¶ĂŸere Sorten können gut als Exemplare in voller Sonne oder in der RĂŒckseite eines sonnigen Bettes, vorausgesetzt, andere Pflanzen nĂ€her an der Vorderseite sind weit voneinander entfernt und nicht wahrscheinlich, die Berberitze BĂŒsche Schatten.

Andere Vorraussetzungen

Gelbe Berberitze wachsen gut in jeder Art von Erde, vorausgesetzt, sie ist gut drainiert. Sie benötigen nur durchschnittliche Mengen an Feuchtigkeit und können Trockenperioden ziemlich gut vertragen. Berberitze sollten frĂŒh im FrĂŒhjahr mit einer ausgewogenen Allzweckformel befruchtet werden, bevor neues Wachstum auftritt. Sie sind auch ziemlich tolerant gegenĂŒber Schadstoffen, so dass sie eine ausgezeichnete Wahl in stĂ€dtischen Gebieten sind und keine ernsthaften Insekten- oder Krankheitsprobleme haben. Das Beschneiden ist am besten im spĂ€ten FrĂŒhling oder FrĂŒhsommer, nachdem die winzigen BlĂŒten der Pflanze verblasst sind.

Sorten

Eine Reihe von Berberitzen mit gelbem Laub wird in Gartencentern oder in Gartenkatalogen verkauft. Dazu gehören "Sunjoy Gold Pillar" und "Aurea", die beide eine Höhe von 3 bis 4 Fuß mit aufrechten Wachstumsgewohnheiten erreichen; "Bonanza Gold", auch "Bogozam" genannt, eine kompakte Pflanze, die nur 1 1/2 Fuß hoch ist; und "Golden Nugget", eine Zwergpflanze, die eine Höhe von nur 12 Zoll erreicht und etwa 18 Zoll breit ist. Alle Sorten sind am besten in den Klimazonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums.


Video-Guide: Wie schneide ich Rhododendron.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen