MenĂŒ

Garten

Wie Viel Effektiver Ist Kalium Bezogen Auf Harnstoff Ammoniak?

Vergilbende blĂ€tter und langsames pflanzenwachstum sind anzeichen dafĂŒr, dass nĂ€hrstoffe aus dem boden fehlen und auf einen mangel an stickstoff oder kalium hinweisen können. Kali und harnstoffammoniak werden hĂ€ufig zur pflege von vergilbungspflanzen verwendet. Potash fĂŒgt kalium hinzu, harnstoff ammoniak liefert stickstoff. Es ist wichtig zu wissen, welcher nĂ€hrstoff...

Wie Viel Effektiver Ist Kalium Bezogen Auf Harnstoff Ammoniak?


In Diesem Artikel:

Pohasch und Harnstoff Ammoniak dienen beide Zwecken der DĂŒngung.

Pohasch und Harnstoff Ammoniak dienen beide Zwecken der DĂŒngung.

Vergilbende BlĂ€tter und langsames Pflanzenwachstum sind Anzeichen dafĂŒr, dass NĂ€hrstoffe aus dem Boden fehlen und auf einen Mangel an Stickstoff oder Kalium hinweisen können. Kali und Harnstoffammoniak werden hĂ€ufig zur Pflege von Vergilbungspflanzen verwendet. Potash fĂŒgt Kalium hinzu, Harnstoff Ammoniak liefert Stickstoff. Es ist wichtig zu wissen, welcher NĂ€hrstoff benötigt wird, da zu viel davon schĂ€dlich sein kann.

Gelb und trocken

WĂ€hrend die Symptome von Stickstoff- und Kaliummangel Ă€hnlich sind und sich zuerst in Ă€lteren BlĂ€ttern zeigen, gibt es einige Unterschiede. Stickstoffmangel verursacht sowohl hellgrĂŒne als auch gelbe BlĂ€tter. Im Allgemeinen beginnt die Vergilbung an der Blattspitze und bewegt sich in der Mitte nach unten. Kaliummangel beinhaltet ein trockenes, gebranntes Aussehen der gelben BlĂ€tter und kann eine Verringerung der StĂ€ngelfestigkeit einschließen. Es wird empfohlen, den Boden mit einem Kit aus einem Heim oder Gartencenter zu testen, um sicherzustellen, dass der richtige NĂ€hrstoff hinzugefĂŒgt wird.

Durch die Adern

Pflanzen verwenden Kalium fĂŒr viele pflanzliche Prozesse, einschließlich der Proteinsynthese und Aufrechterhaltung des Wasserhaushalts in der gesamten Pflanze. Kaliummangel tritt am hĂ€ufigsten in Böden auf, die wenig organischen Inhalt haben. Das Auftragen von Kali auf den Boden fĂŒgt dem Boden Kalium hinzu. Kalium ist im Boden nicht wasserlöslich, so dass es sich nicht im Boden bewegt. Wenn Kali in den Boden eingebracht wird, wird das Kalium den Pflanzenwurzeln zur VerfĂŒgung gestellt. ÜberschĂŒssiges Kalium im Boden kann den Salzgehalt im Boden erhöhen, der fĂŒr Pflanzen schĂ€dlich ist. Da Kalium nicht wasserlöslich ist, dauert es lange, um eine Überdosierung von Kali zu korrigieren.

Zutat fĂŒr GrĂŒn

Stickstoff ist ein wichtiger Bestandteil von Proteinen, die die Pflanze fĂŒr das Wachstum nutzt. Es ist auch ein wichtiger Teil des Chlorophylls und ist fĂŒr die Photosynthese notwendig. Stickstoff im Boden stammt aus organischem Material und muss von Mikroben abgebaut werden, bevor er von Pflanzenwurzeln aufgenommen werden kann. Stickstoff ist im Boden extrem mobil und kann vom Wetter abhĂ€ngig sein. Die Gehalte im Boden variieren so stark, dass die Bodentests wĂ€hrend der Vegetationsperiode und unmittelbar vor der Anwendung durchgefĂŒhrt werden sollten. Die MobilitĂ€t von Stickstoff macht es auch anfĂ€llig fĂŒr ĂŒberschĂŒssige stickstoffverschmutzende Wasserwege.

Verwenden oder verlieren

Harnstoff Ammoniak fĂŒgt Stickstoff dem Boden hinzu; wenn es jedoch auf die OberflĂ€che des Bodens aufgetragen und dort gelassen wird, wird es wahrscheinlich in ein Gas umgewandelt und verloren gehen. Harnstoff-Ammoniak kann durch Ausbreiten und Bearbeiten in den Boden auf der Wurzelebene aufgebracht werden. Es ist auch vollstĂ€ndig wasserlöslich, so kann es auch auf der Oberseite des Bodens ausgebreitet und durch sofortiges Gießen eingearbeitet werden. Dies wird den Harnstoffammoniak auflösen und den Stickstoff, den er liefert, zur Wurzelebene der Pflanzen bringen.


Video-Guide: Flechten, Moos und Algen entfernen, Pflastersteine werden wie neu...!.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen