Menü

Zuhause

Wie Viel In Verlusten Können Wir Für Immobilien Als Paar Abziehen?

Ein vermieter zu sein, ist nicht immer ein gewinn. Wenn sie und ihr ehepartner probleme mit anlageimmobilien hatten, können sie mit dem internal revenue service ihre verluste abziehen. Der betrag und die art und weise, wie sie diese abziehen können, hängt jedoch von der art des verlustes, der art der immobilie und ihrem bereinigten bruttoeinkommen ab.

Wie Viel In Verlusten Können Wir Für Immobilien Als Paar Abziehen?


In Diesem Artikel:

Die IRS ermöglicht es Ihnen, Verluste nur von als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien geltend zu machen.

Die IRS ermöglicht es Ihnen, Verluste nur von als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien geltend zu machen.

Ein Vermieter zu sein, ist nicht immer ein Gewinn. Wenn Sie und Ihr Ehepartner Probleme mit Anlageimmobilien hatten, können Sie mit dem Internal Revenue Service Ihre Verluste abziehen. Der Betrag und die Art und Weise, wie Sie diese abziehen können, hängt jedoch von der Art des Verlustes, der Art der Immobilie und Ihrem bereinigten Bruttoeinkommen ab.

Kapitalverluste

Wenn Sie eine als Finanzinvestition gehaltene Immobilie kaufen und sie für weniger als den Betrag verkaufen, den Sie in ihren Kaufpreis und andere Kosten, wie Abschlussgebühren und Kotierungskosten, investiert haben, können Sie mit dem IRS den Verlust als Kapitalverlust geltend machen. Kapitalverluste gelten zunächst für die Verrechnung von Kapitalgewinnen, die Sie im Steuerjahr erlitten haben, da Sie Ihre Verluste von Ihren Gewinnen abziehen, bevor Sie Ihre jährliche Gewinnsteuer berechnen. Wenn es noch Verluste gibt, können Sie bis zu 3.000 USD von anderen Einnahmen abziehen, wenn Sie eine gemeinsame Rückgabe einreichen. Nicht genutzte Gewinne können in zukünftige Jahre vorgetragen werden.

Passive Aktivitätsverluste

Da es sich bei der Vermietung von Wohneigentum nicht um eine praktische Vollzeitbeschäftigung handelt, klassifiziert die IRS Mieteinnahmen als passive Aktivität. Verluste, die Sie während des Betriebs einer als Finanzinvestition gehaltenen Immobilie erleiden, können als Abzug geltend gemacht werden, jedoch nur gegenüber anderen passiven Einkünften. Zum Beispiel, wenn Sie drei Häuser mieten, und man vakant für zwei Monate, zwingt Sie Ihre Hypothek aus eigener Tasche zu bezahlen, können Sie die Hypothekenzahlungen als Verlust fordern, aber nur gegen das Einkommen der anderen in diesem Jahr erzeugten Mieten. Es gibt zwar keine gesetzliche Obergrenze für die Höhe des passiven Aktivitätsverlusts, den Sie geltend machen können, aber Ihr passives Aktivitätseinkommen begrenzt den Verlust praktisch.

Sondererlaubnis

Das IRS erlaubt Einzelpersonen, eine spezielle Erlaubnis von bis zu $ ​​25,000 von den passiven Tätigkeitsverlusten von Mietaktivität zu fordern. Diese Vergütung kann gegenüber anderen Formen des Einkommens, die über passive Verluste hinausgehen, abgezogen werden. Diese Entschädigung muss nach Berechnung Ihrer passiven Aktivitätsverluste verwendet werden. Die Höhe dieses Freibetrags beginnt zu sinken, wenn Ihr angepasstes Bruttoeinkommen 100.000 USD überschreitet, wenn Sie eine gemeinsame Rückzahlung vornehmen, und ist nicht verfügbar, wenn Sie 150.000 USD oder mehr verdienen. Wenn Sie separate Rückmeldungen einreichen, sind die Freibetrags- und Ausstiegsschwellen die Hälfte dieser Werte.

Verluste auf persönliches Eigentum

Während die IRS unzählige Möglichkeiten für Besitzer von Immobilien bietet, Verluste auf ihre Immobilien-Deals zu behaupten, verlieren Sie sie, sobald Sie von Investment Property auf persönliches Eigentum übergehen. Da Ausgaben für Ihr Haus persönliche Ausgaben sind, können Sie Wartungs- oder andere Kosten niemals als Aufwand oder Verlust geltend machen. Die IRS verbietet es auch, Kapitalverluste für persönliches Eigentum geltend zu machen. Wenn Sie also Ihre Wohnung für einen Verlust verkaufen, stehen Ihnen keine Steuervorteile zur Verfügung.


Video-Guide: Heiner Flassbeck zur Situation der Eurokrise.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen