MenĂŒ

Zuhause

Wie Viel Muss Ich Mein Haus Verkaufen, Um Selbst Zu Brechen?

Viele hauskĂ€ufer kaufen ihre hĂ€user in der erwartung, dass sie sie schließlich gewinnbringend verkaufen oder zumindest ausgleichen werden, was bedeutet, dass sie nichts verloren haben oder kein geld dafĂŒr gemacht haben. Ein break-even bei einem verkauf kann einige anstrengungen erfordern, da sie immer genug geld verdienen mĂŒssen, um die mit dem besitz und verkauf verbundenen kosten zu decken...

Wie Viel Muss Ich Mein Haus Verkaufen, Um Selbst Zu Brechen?


In Diesem Artikel:

Reduzieren Sie den Breakeven-Verkaufspreis Ihres Hauses, indem Sie es selbst verkaufen.

Reduzieren Sie den Breakeven-Verkaufspreis Ihres Hauses, indem Sie es selbst verkaufen.

Viele HauskĂ€ufer kaufen ihre HĂ€user in der Erwartung, dass sie sie schließlich gewinnbringend verkaufen oder zumindest ausgleichen werden, was bedeutet, dass Sie nichts verloren haben oder kein Geld dafĂŒr gemacht haben. Break-even bei einem Verkauf kann einige Anstrengung erfordern, da Sie immer genug Geld verdienen mĂŒssen, um die Kosten zu decken, die mit dem Besitz und dem Verkauf des Hauses verbunden sind.

Breakeven-Grundlagen

Es dauert in der Regel etwa fĂŒnf bis sieben Jahre, um in Ihrem Haus zu brechen, wenn die Kosten fĂŒr den Kauf, den Besitz und den Verkauf nach Forbes eingeschlossen sind. Wenn Sie beim Verkauf Ihres Hauses sparen wollen, summieren Sie, was Sie gekauft und gekauft haben. Berechnen Sie dann die Kosten fĂŒr den Verkauf. FĂŒgen Sie die Anschaffungs-, Eigentums- und Verkaufskosten Ihres Hauses hinzu, um den Breakeven-Verkaufspreis zu ermitteln.

Grundlegende Breakeven-Preis berechnen

Sie können zu einem Basis-Breakeven-Verkaufspreis fĂŒr Ihr Haus gelangen, indem Sie bestimmen, was Sie schulden und dann subtrahieren, was Ihr Haus wert ist. Zum Beispiel, wenn Ihr Haus 250.000 $ wert ist und Sie 300.000 $ schulden, ist Ihr extrem rudimentĂ€rer Breakeven-Verkaufspreis 350.000 $. Ein etwas genauer Breakeven-Verkaufspreis fĂŒr Ihr Haus schließt jedoch Verkaufskosten und -ausgaben ein. Wenn Sie $ 300.000 an Ihrem Haus schulden, ist es $ 250.000 wert und Ihre Verkaufskosten sind $ 25.000, dann ist Ihr Breakeven-Preis $ 375.000.

Berechne den wahren Breakeven-Preis

Ein wahrer Breakeven-Verkaufspreis auf Ihrem 250.000 $ Haus enthĂ€lt Ihre ursprĂŒnglichen Abschlusskosten. ZusĂ€tzlich zu Ihren 15.000 $ Abschlusskosten fĂŒgen Sie die 70.000 $ in Hypotheken und Eigentumsausgaben hinzu, die seit dem Kauf Ihres Hauses entstanden sind. Schließlich fĂŒgen Sie 25.000 $ Verkaufskosten zu den 85.000 $ an Besitzkosten hinzu, was Ihnen eine Gesamtkostenzahl von 110.000 $ ergibt. Bei einem Haus im Wert von $ 250.000 mit einer Hypothek von $ 300.000 und $ 110.000 Kosten betrĂ€gt Ihr Breakeven Verkaufspreis $ 410.000 ($ 300,00 Hypothek + $ 110.000 Kosten).

Lösungen fĂŒr UnterwasserhĂ€user

Wenn Sie mehr auf Ihr Haus schulden, als es wert ist, oft als "unter Wasser" bezeichnet, mĂŒssen Sie in der Regel warten, bis Ihr Haus ausreichend schĂ€tzt, um einen Umsatzverlust zu vermeiden. Wenn Sie sich jedoch nicht um Breakeven-Preise sorgen, können Sie Ihr Unterwasserhaus verkaufen und sogar Ihre Verluste begrenzen. Ein Leerverkauf eines Hauses tritt auf, wenn es fĂŒr weniger als seinen Hypothekensaldo verkauft. Kreditgeber zahlen im Allgemeinen alle Verkaufskosten, einschließlich Maklerprovisionen, wenn sie LeerverkĂ€ufe der HĂ€user ihrer Kreditnehmer genehmigen.


Video-Guide: ALPHAPOPO BRICHT IN MEIN HAUS EIN.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen