Menü

Zuhause

Wie Viel Anzahlung Benötige Ich Für Einen Wohnungsbaukredit?

Eine einzahlung beträgt in der regel bis zu 3 prozent des verkaufspreises, um die transaktion zu starten und kann auf die anzahlungs- oder abschlusskosten angewendet werden.

Wie Viel Anzahlung Benötige Ich Für Einen Wohnungsbaukredit?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Kimberlee Leonard; Aktualisiert am 18. Juli 2017

Eine Anzahlung ist von den meisten Kreditgebern für eine Hypothek erforderlich.

Eine Anzahlung ist von den meisten Kreditgebern für eine Hypothek erforderlich.

Eine Treuhand-Einzahlung ist Geld, das auf ein Treuhandkonto gelegt wird, wenn ein Angebot für einen Hauskauf angenommen wird. Das Geld wird treuhänderisch verwahrt, bis die Rückzahlungs- und Kreditfinanzierungskonditionen später im Treuhandprozess erfüllt werden. Sie benötigen eine Treuhand-Einzahlung, die zwischen 1.000 und 3 Prozent liegen kann, um die Treuhand zu beginnen. Verwechseln Sie nicht eine gutgläubige Anzahlung mit Ihrer Anzahlung. Die Kaution teilt dem Verkäufer mit, dass Sie es ernst meinen mit dem Umzug, der Durchführung von Inspektionen und der Verfolgung der Immobilie, während die Anzahlung erforderlich ist, um Ihre Kreditbedingungen zu erfüllen.

Marktbedingungen

Die Marktbedingungen beeinflussen manchmal die Höhe der Anzahlung. Der Grund ist Inventar; Wenn es kein Inventar gibt, ist es ein Verkäufermarkt. Mit möglichen Mehrfachangeboten werden Sie zu einem ernsteren Käufer mit größerem Geld im Spiel. Verwenden Sie aus Sicherheitsgründen immer einen Kassenscheck und hinterlegen Sie ihn direkt bei der Treuhandfirma, um Betrug zu vermeiden.

Ernstes Geld verlieren

Earnest Money löst normalerweise alle Contingency-Timelines beim Kauf aus. Als Käufer müssen Sie Eventualitäten wie Inspektionen und die Überprüfung von Offenlegungen freigeben. Zum Beispiel hat Kalifornien 17 Tage Zeit, um alle Inspektionen durchzuführen und zu entscheiden, ob Sie tatsächlich das Haus weiterverkaufen wollen. Wenn Sie die Kontingenz freigeben, wollen Sie fortfahren.

Wenn Sie sich entschließen, innerhalb des Zeitraums keine Eventualforderung freizugeben, können Sie den Deal legal beenden und Ihre Einzahlung zurückbekommen. Zum Beispiel, wenn die Hausinspektion ein Gründungsproblem zeigte, das mehr Geld war, als die Verkäufer bereit waren, Ihnen zuzuschreiben, können Sie gehen, ohne die Ablagerung zu verlieren. Wenn Sie jedoch Eventualverbindlichkeiten freigeben und sich später dazu entschließen, nicht zu kaufen, behält der Verkäufer die Kaution in gutem Glauben.

Teil der Anzahlung

Wenn Sie eine Anzahlung für Darlehen zu Hause leisten müssen, wird die Kaution in gutem Glauben auf diesen Wert erhoben. Beispiel: Wenn die Anzahlung 3,5 Prozent beträgt und Sie 3 Prozent als Anzahlung einzahlen, müssen Sie nur die nächste Hälfte bezahlen, um die Anzahlungsanforderungen zu erfüllen. Wenn Ihre Anzahlungsanforderung Null ist, wie es in einem Veterans Affairs Darlehen der Fall ist, wird Ihre Anzahlung für die Schließung von Kosten mit einem Überschuss verwendet, der Ihnen am Ende des Kaufs zurückerstattet wird. Die Abschlusskosten betragen in der Regel 2 bis 5 Prozent des Kreditwerts. Während sie in die meisten Kreditsaldos integriert werden können, reduziert die Zahlung über die Einlage die Zinskosten während des Kredits.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen