Menü

Garten

Wie Viel Rindenmulch Für Die Unkrautbekämpfung?

Bark mulch hat viele funktionelle anwendungen im garten, einschließlich unkraut zu unterdrücken, obwohl es keine undurchdringliche unkraut-barriere bietet. Es handelt sich um eine organische form des mulchens, die den boden veredelt, wenn er sich verschlechtert. Sie sollten rindenmulch nicht zu tief schichten oder probleme mit feuchtigkeit und krankheit können...

Wie Viel Rindenmulch Für Die Unkrautbekämpfung?


In Diesem Artikel:

Feiner Rindenmulch verschlechtert sich schneller als Rindenstücke.

Feiner Rindenmulch verschlechtert sich schneller als Rindenstücke.

Bark Mulch hat viele funktionelle Anwendungen im Garten, einschließlich Unkraut zu unterdrücken, obwohl es keine undurchdringliche Unkraut-Barriere bietet. Es handelt sich um eine organische Form des Mulchens, die den Boden veredelt, wenn er sich verschlechtert. Sie sollten Rindenmulch nicht zu tief schichten oder Probleme mit Feuchtigkeit und Krankheiten können die Gesundheit der Pflanzen gefährden.

Rinde Mulch für Landschaftsbau

Rindenmulch wird bei der Zierstrauchpflanzung als Methode der Unkrautbekämpfung verwendet. Rindenmulch unterdrückt Unkräuter, indem es das Licht blockiert, das Samen keimen muss, aber es verhindert nicht völlig Unkräuter. Es hilft auch, Feuchtigkeit im Boden zu halten und Pflanzenwurzeln bei heißem Wetter kühl zu halten. Rindenmulch widersteht der Verdichtung, es bläst nicht weg und verleiht neu bepflanzten Flächen ein attraktives Finish. Es ist auch ein Nebenprodukt der Holzindustrie und so leicht verfügbar.

Arten von Rinde Mulch

Rindenmulch kommt typischerweise aus gemahlenen Tannen-, Kiefern-, Redwood- und Fichtenstämmen. Der Rindenmulch wird nach Korngrößen sortiert, von Rindenstücken oder Nuggets über Rindengranulate bis hin zu geschredderter Rinde. Rinde Brocken dauern am längsten und Granulate sind nützlich für die Bodenbearbeitung. Gesackt Rinden Mulch hat in der Regel genug verwittert, um Giftstoffe zu zerstören, die Pflanzen schädigen können. Die groben Rindenmulchen sind wirksamer für die Unkrautunterdrückung; Samen können in feinem, feuchtem Rindenmulch keimen.

Tiefe der Rinde Mulch

Rindenmulch, der in übermäßig dicken Schichten aufgebracht wird, schafft eine feuchte Umgebung, die verhindert, dass Sauerstoff in den Boden eindringt, und führt zu Wurzel- und Stammfäulekrankheiten. Schichten, die zu dick sind, verhindern auch, dass Wasser in den Boden eindringt und Wasserpflanzen beraubt. Spread grobe Rinde Mulch - Brocken oder Nuggets - auf eine einheitliche Tiefe von 3 bis 4 Zoll und feinen Mulch 2 Zoll tief. Durch die großen Rindenstücke dringen Luft und Wasser leichter in den Boden ein als feiner Rindenmulch.

Weitere Überlegungen

Rindenstücke oder Nuggets eignen sich für Strauchbeete und Bäume; Tragen Sie feinere Granulate auf mehrjährige und jährliche Beete auf. Ziehen Sie den Rindenmulch vor allem im Frühjahr von den Stängeln der Pflanzen ab, und für krankheitsanfällige Pflanzen wie Rosen - der Boden erwärmt sich im Frühjahr mit einer Mulchschicht langsamer und die um den Stängel eingeschlossene Feuchtigkeit schafft günstige Bedingungen für das Wachstum von Pilzen. Rindenmulch muss in den ersten paar Jahren in der richtigen Tiefe aufgefüllt werden, während sich die Pflanzen etablieren.


Video-Guide: ☀ Rindenmulch gegen Unkraut: Verschwindet das Unkraut für immer? | Garten-und-Freizeit.de.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen