MenĂŒ

Garten

Wie Molen BĂ€ume Hemmen

Es ist möglich, eine weiche stelle in deinem herzen fĂŒr den maulwurf zu finden, der deinen garten verschlingt, wenn du dich daran erinnerst, dass der kleine fleischfresser die insektenpopulation kontrolliert. Außerdem belĂŒften unansehnliche tunnel den boden. Es kann schwierig sein, dieses warme gefĂŒhl zu behalten, wenn sie ihren preisgekrönten ahorn-bĂ€umchen bemerken...

Wie Molen BĂ€ume Hemmen


In Diesem Artikel:

MaulwĂŒrfe bevorzugen Larven und Larven zu Baumwurzeln.

MaulwĂŒrfe bevorzugen Larven und Larven zu Baumwurzeln.

Es ist möglich, eine weiche Stelle in deinem Herzen fĂŒr den Maulwurf zu finden, der deinen Garten verschlingt, wenn du dich daran erinnerst, dass der kleine Fleischfresser die Insektenpopulation kontrolliert. Außerdem belĂŒften unansehnliche Tunnel den Boden. Es kann schwierig sein, dieses warme GefĂŒhl zu behalten, wenn Sie bemerken, dass Ihr preisgekrönter AhornbĂ€umchen welk ist, aber denken Sie daran, dass der Maulwurf den Schaden wahrscheinlich nicht direkt verursacht - ein Wurzelfresser könnte in die Tunnel des Maulwurfs eingedrungen sein.

Nahrungstunnel

Ein Maulwurf meldet sich mit zwei verrĂ€terischen Zeichen in Ihrem Garten; das sind OberflĂ€chentunnel, die erhöhten Venen Ă€hneln, und MaulwurfshĂŒgel - vulkanartige Haufen von losem Schmutz. Die MaulwurfshĂŒgel sind mit den Hauptlandebahnen verbunden, auf denen sich die FĂŒtterungstunnel verzweigen, und abhĂ€ngig von der AktivitĂ€t des Maulwurfs kann es viele dieser Zweige geben. MaulwĂŒrfe graben stĂ€ndig neue FĂŒtterungstunnel auf der Suche nach Larven und Larven, und zwar alle drei Minuten mit einer Geschwindigkeit von 1 Fuß. Wenn Sie einen Maulwurf haben, ist es wahrscheinlich allein, weil MaulwĂŒrfe sich nicht gerne Territorium teilen.

Erodiert den Boden

MaulwĂŒrfe essen keine Baumwurzeln - oder irgendwelche Wurzeln, weil sie Fleischfresser sind. Wenn man in seinem Garten um die Wurzeln eines Baumes herumgrĂ€bt, dann deshalb, weil dort Insektenlarven sind, und wenn viele Larven vorhanden sind, kann der Maulwurf viele Tunnel graben, um sie zu bekommen. Dies kann den Boden um die Wurzeln erodieren, der wiederum nicht genug Wasser bekommt und der Baum welken und sogar sterben kann. Dieses Verhalten ist am wahrscheinlichsten, wenn der Baum in lockerem, feuchtem Boden ist, weil das die Art von Erde ist, in der MaulwĂŒrfe bevorzugt graben.

Tunneleindringlinge

MaulwĂŒrfe können deine Baumwurzeln indirekt schĂ€digen, indem sie Nagetieren, wie WĂŒhlmĂ€usen, die sich gerne an den Wurzeln ernĂ€hren, Zugang gewĂ€hren. WĂŒhlmĂ€use sind ungefĂ€hr so ​​groß wie MaulwĂŒrfe und können einen verlassenen Tunnel einnehmen. Im Gegensatz zu MaulwĂŒrfen sind WĂŒhlmĂ€use gesellig, daher könnte es viele von ihnen geben. Wenn WĂŒhlmĂ€use in Ihren Garten eingedrungen sind, können Sie einen sehen, weil sie gelegentlich ĂŒber dem Boden kommen. Neben angreifenden Wurzeln greifen WĂŒhlmĂ€use auch nach der Rinde, und Sie können 1 / 16- bis 1/8-Zoll breite Nagenspuren auf dem unteren Stamm Ihres sterbenden Baumes bemerken. Auch wenn Sie sie nicht sehen können, haben die Wurzeln des Baumes normalerweise die gleichen Merkmale.

Maulwurfskontrolle

Es gibt viele Volksmedikamente fĂŒr ein Maulwurfproblem, aber der beste Weg, um einen aus Ihrem Garten zu bekommen, ist es zu fangen. Vielleicht finden Sie die Idee, einen Maulwurf mit einer tödlichen Falle zu schneiden oder zu punktieren - wenn ja, stellen Sie eine lebende Falle, indem Sie eine Kaffeedose in der NĂ€he eines Tunneleingangs vergraben. Die Schwierigkeit bei diesem Ansatz - und beim Fallen im Allgemeinen - besteht darin, einen aktiven Eingang oder einen aktiven Tunnel zu finden. Wenn Sie einen bestimmten Baum schĂŒtzen möchten, könnte ein effektiverer Ansatz darin bestehen, eine Hardware-Stoffbarriere um ihn herum aufzubauen. Die Barriere muss mindestens 2 Fuß tief sein, um wirksam zu sein.


Video-Guide: ludger packt an.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen