MenĂŒ

Garten

Wie Viele Samen Sind In Einer Persimmon Frucht?

Die persimone ist eine essbare frucht, die von mehreren arten kleiner bĂ€ume in der familie der ebenholzarten produziert wird. In nordamerika wird nur eine art gefunden, obwohl die asiatische persimone in den sĂŒdöstlichen vereinigten staaten kommerziell angebaut wird. Die eichelförmige frucht wirkt unappetitlich und hat zunĂ€chst einen stark sauren charakter,...

Wie Viele Samen Sind In Einer Persimmon Frucht?


In Diesem Artikel:

Je nach Art können Persimonen mehrere oder gar keine Samen enthalten.

Je nach Art können Persimonen mehrere oder gar keine Samen enthalten.

Die Persimone ist eine essbare Frucht, die von mehreren Arten kleiner BĂ€ume in der Familie der Ebenholzarten produziert wird. In Nordamerika wird nur eine Art gefunden, obwohl die asiatische Persimone in den sĂŒdöstlichen Vereinigten Staaten kommerziell angebaut wird. Die eichelförmige Frucht wirkt nicht appetitlich und hat anfangs einen stark sauren Charakter, aber vollreife FrĂŒchte schmecken mild und sĂŒĂŸ. Die Frucht, die technisch eine Beere ist, hat Samen, die in der Anzahl abhĂ€ngig von der Spezies variieren.

Amerikanische Persimmon

Auch bekannt als Amerikanische Dattelpflaume (Diospyros virginiana), ist diese Art beheimatet im SĂŒdosten der Vereinigten Staaten und im unteren Mittleren Westen. Dieser kleine Baum produziert eine runde Frucht, die einer Pflaume mit einer wachsartigen Schicht und einem Fleischton Ă€hnelt, der von orange bis purpurschwarz reicht. Als zweihĂ€usiger Baum produziert jedes Exemplar entweder mĂ€nnliche oder weibliche BlĂŒten, aber nicht beides. Da nur mĂ€nnliche BĂ€ume Stammblumen produzieren und nur weibliche BĂ€ume Pistillablumen produzieren, mĂŒssen die beiden BĂ€ume zusammengebracht werden, um FrĂŒchte zu erhalten. Nur die weibliche Persimone trĂ€gt FrĂŒchte, die typischerweise zwischen einem und zehn glatten, braunen Samen enthĂ€lt.

Schwarzer Sapote

Diese immergrĂŒne Art, die auch schwarze Persimone und Schokoladenpersimone (Diospyros digyna) genannt wird, ist in Mexiko und Mittelamerika beheimatet und wird als Zierpflanze in SĂŒdflorida angebaut. Die BlĂŒten dieses Baumes, der sowohl mĂ€nnliche als auch weibliche Organe besitzen kann, ergeben einen an Gardenie erinnernden Duft. Die Frucht taucht hellgrĂŒn auf, mildert aber bei der Reife olivgrĂŒn. Im Inneren ist das reife Fruchtfleisch dunkelbraun. Wie sein amerikanischer Cousin beherbergt die schwarze Kakifrucht normalerweise bis zu 10 Samen, obwohl manchmal die Frucht kernlos ist.

Samt Apfel

Diese auch als PfirsichblĂŒte, Butterfrucht, Mambolo und Koreanische Mango (Diospyros blancoi) bezeichnete Art stammt von den Philippinen. Seine Frucht, die oft paarweise auftaucht, hat eine Hautfarbe, die von rosa bis orange, braun oder dunkelrot reicht. Das Fruchtfleisch verleiht ihm einen Geschmack im Vergleich zu einer Kreuzung zwischen einem Apfel und einer Banane, obwohl die Schale einen cheeselartigen Geruch verströmt. Im Durchschnitt befinden sich vier bis acht keilförmige Samen in der Frucht. Wie D. digyna wird die Frucht jedoch manchmal kernlos geboren.

Sorten

Einige amerikanische Persimmonsorten produzieren FrĂŒchte ohne Samen. "Meader" Persimmon, zum Beispiel, ist selbstfruchtbar und ergibt orange kernlose FrĂŒchte. "Meader" ist auch einer der hĂ€rtesten amerikanischen Persimonen. Es funktioniert gut in den WinterhĂ€rtezonen 7 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums und toleriert sogar Temperaturen bis minus 30 Grad Fahrenheit. Die Persimmon-Sorte "Hachiya" wird in Hawaii angebaut und ist die in Kalifornien produzierte Standardsorte. "Hachiya" setzt eine herzförmige Frucht, die wie viele andere Sorten kernlos ist.


Video-Guide: Baum durch Samen vermehren die Kaki ist ganz einfach.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen