MenĂŒ

Garten

Wie Viele Kartoffeln Bekommen Sie Von Einer Pflanze?

Kartoffelpflanzen ergeben von fĂŒnf bis zehn kartoffeln pro pflanze, je nachdem, ob sie frĂŒhe, mittlere oder spĂ€te sorten anpflanzen und auf die wachstumsbedingungen und die pflege der pflanzen selbst achten.

Wie Viele Kartoffeln Bekommen Sie Von Einer Pflanze?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Molly Allman; Aktualisiert am 26. Januar 2018

Erwarten Sie mindestens fĂŒnf Kartoffeln pro Pflanze.

Erwarten Sie mindestens fĂŒnf Kartoffeln pro Pflanze.

Wenn alle Bedingungen ideal sind, können Sie etwa fĂŒnf bis zehn Kartoffeln pro Pflanze fĂŒr Ihre Gartenarbeit ernten. Die ErtrĂ€ge basieren sowohl auf der Pflege, die Sie Ihren Pflanzen wĂ€hrend der Wachstumsperiode geben, als auch auf der Vielfalt der Kartoffeln, die Sie zum Wachsen verwenden. Um den ganzen Sommer und Herbst frische Kartoffeln auf Ihrem Esstisch zu halten, pflanzen Sie eine Kombination aus FrĂŒh-, SpĂ€t- und Zwischensaison-Ernte-Sorten und wĂ€hlen Sie aus rotbraunen, roten, blauen und gelben Knollen.

Spitze

Wenn Sie Kartoffeln anpflanzen, schneiden Sie die Spuds in 1 1/2-Zoll-WĂŒrfel mit mindestens zwei Augen. Um den Erfolg der Ernte zu sichern, kaufen Sie Pflanzkartoffeln aus einem Kindergarten oder Gartencenter und nicht aus dem Supermarkt, da diese Kartoffeln sprossenreduzierende Behandlungen erhalten haben könnten.

Ertrag in Pfund

Unter guten, Unkraut-freien Bedingungen können Sie erwarten, etwa 50 Pfund Kartoffeln pro 2 Pfund Kartoffelsamen gepflanzt zu bekommen. So kann eine 10-Fuß-Reihe von Kartoffeln in der Ausbeute von 15 bis 60 Pfund variieren, abhĂ€ngig von Sorgfalt, Wetterbedingungen und ob Krankheit vorhanden ist. Sie können ungefĂ€hr drei bis sechs Kartoffeln der regelmĂ€ĂŸigen GrĂ¶ĂŸe und einige kleinere von jeder Pflanze erwarten.

Ertrag erhöhen

Pflanzung von Kartoffeln in HĂŒgeln kann helfen, Ihren Ertrag zu erhöhen. Kartoffeln bilden sich unter dem Boden, an der Basis der StĂ€ngel der Pflanzen. Wenn Sie die Kartoffeln in den HĂŒgeln anbauen, unterstĂŒtzt sie die Pflanzenstengel, schĂŒtzt die Knollen und hilft bei der Kartoffelentwicklung. FĂŒr eine einfache Art, HĂŒgel zu bilden, ziehen Sie Erde von jeder Seite der Reihe auf, um die StĂ€mme zu stĂŒtzen, nur einige wenige Zentimeter des Pflanzenwachstums freilassend lassend. Die richtige BewĂ€sserung hilft auch, den Ertrag zu erhöhen. Kartoffeln brauchen feuchten Boden, aber nicht sumpfigen Boden, also Wasser, bevor der Boden austrocknet. Mulch kann helfen, Feuchtigkeit zu behalten und Unkrautwachstum unten zu behalten.

Probleme, die den Ertrag verringern

Neben UnkrĂ€utern, die mit Kartoffeln um NĂ€hrstoffe und Feuchtigkeit konkurrieren, können Krankheiten und SchĂ€dlinge auch zu einer Verringerung des Kartoffelertrags fĂŒhren. Kartoffeln sind anfĂ€llig fĂŒr Krankheiten, wie Kraut und Schorf, sowie SchĂ€dlinge wie Zikaden, KĂ€fer und BlattlĂ€use. InsektenschĂ€dlinge können sowohl Pflanzen als auch die sich entwickelnden Knollen schĂ€digen. Pflanzen, die Anzeichen von Krankheiten aufweisen, wie z. B. LĂ€sionen an PflanzenblĂ€ttern und -stengeln, sollten sofort entfernt und vernichtet werden. Zu viel Regen und heißes Wetter können zu einer Verringerung der Knollen fĂŒhren.

Richtige Kartoffelpflege

Kartoffeln gedeihen an einem sonnigen Standort mit sandigen, schnell entwĂ€ssernden Böden. Kartoffeln brauchen feuchten Boden und eine FĂŒtterung mit einem 5-10-10 DĂŒnger vor dem Pflanzen und Side Dressing in der Zwischensaison. Der Anbau von Kartoffeln in HĂŒgeln schĂŒtzt die Knollen und beugt grĂŒnen Knollen vor, die durch Sonneneinstrahlung entstehen. BerĂŒcksichtigen Sie begleitende Pflanzen wie Bohnen, Mais, Kohl und Auberginen, um Insekten abzuwehren und beim Kartoffelwachstum zu helfen.


Video-Guide: Kartoffeln pflanzen und ernten ? die beste Sorte fĂŒr die Tonne, Sack oder KĂŒbel?!.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen