Men√ľ

Garten

Wie Viele Pfeffer Liefert Ein Geist Pfeffer Pflanze?

Wenn sie dinge scharf m√∂gen und glauben, dass gro√üe dinge in kleinen paketen kommen, dann ist dieser kleine pfeffer f√ľr sie. Der pfeffer "ghost pepper" (solanaceae capsicum chinese), auch bekannt als "bhut jolokia" oder "naga morich", gilt als einer der hei√üesten paprika der welt. Es misst √ľber 1 million...

Wie Viele Pfeffer Liefert Ein Geist Pfeffer Pflanze?


In Diesem Artikel:

√Ąhnlich dem Habanero-Pfeffer,

√Ąhnlich wie der Habanero-Pfeffer, werden "Ghost Peppers" in der Reife leuchtend rot.

Wenn Sie Dinge scharf m√∂gen und glauben, dass gro√üe Dinge in kleinen Paketen kommen, dann ist dieser kleine Pfeffer f√ľr Sie. Der Pfeffer "Ghost Pepper" (Solanaceae capsicum chinese), auch bekannt als "Bhut Jolokia" oder "Naga Morich", gilt als einer der hei√üesten Paprika der Welt. Es misst √ľber 1 Million Scoville-Einheiten auf der W√§rmeskala und wenn es reif ist, wird es feuerrot.

Ausbeute

Unter idealen Bedingungen produziert die Pflanze "Ghost Pepper" √§hnliche Mengen an Fr√ľchten - oder sogar mehr - als die Habanero-Pfefferpflanze. Die Habanero-Pflanze wird 24 bis 36 Zentimeter gro√ü, w√§hrend der "Ghost Pepper" 36 bis 42 Zentimeter gro√ü wird und vergleichsweise mehr Paprika produzieren wird. Unter idealen Wachstumsbedingungen wird eine Habanero-Pflanze 200 Paprika pro Vegetationsperiode produzieren.

Bedingungen

Ideale Wachstumsbedingungen fördern große Mengen an Paprika. Als eine Pflanze mit warmem Wetter ist es am besten, wenn die Bodentemperatur mindestens 65 Grad Fahrenheit und die Lufttemperatur zwischen 60 und 90 Grad Celsius beträgt. Mindestens sechs Stunden Sonnenlicht sind erforderlich, aber Schatten während der vollen Hitze des Sommers ist empfohlen.

Diese Pfefferpflanze kann in einem Beh√§lter gut gedeihen, obwohl sie vor allem w√§hrend der hei√üen Sommertemperaturen eine h√§ufigere Bew√§sserung erfordern kann. W√§hrend Peperoni Trockenperioden tolerieren, kann ein Mangel an Feuchtigkeit zu verminderter Fruchtproduktion f√ľhren, also halten Sie den Boden feucht und mulchen Sie die Pflanzen, um den Feuchtigkeitsgehalt beizubehalten, besonders nachdem die Pflanze bl√ľht. Ungef√§hr 3 Liter Wasser zweimal pro Woche werden pro Pflanze empfohlen.

Ernte Tipps

Wenn die Paprikas reifen, werden sie von gr√ľn zu rot wechseln, was anzeigt, dass sie bereit sind, geerntet zu werden. "Ghost Peppers" brauchen zwischen 100 und 120 Tagen bis zur Reifezeit durch Keimung. Reife Paprika werden 1 1/2 bis 2 1/2 Zoll lang sein. Extrem scharf, "Ghost Peppers" m√ľssen mit Vorsicht geerntet werden. Bei der Handernte die Fr√ľchte nicht zu fest zusammendr√ľcken oder festhalten, da die Paprika Capsaicin freisetzen kann, was zu Verbrennungen f√ľhren kann. Tragen Sie Garten- oder Gummihandschuhe, um Ihre H√§nde zu sch√ľtzen, und schneiden Sie die Paprika ab, anstatt sie abzuziehen.

Verwendet

Weil sie so unglaublich scharf sind, ist ein bisschen "Ghost Pepper" ein langer Weg. Wenn sie frisch konsumiert werden, haben sie einen leichten fruchtigen Geschmack, der oft durch die extreme Hitze maskiert wird. "Ghost Peppers" k√∂nnen frisch gegessen werden, oder sie k√∂nnen eingefroren oder getrocknet werden, um sie nach der Vegetationszeit zu verwenden. Verwenden Sie zum Trocknen der Fr√ľchte einen D√∂rrger√§t oder stellen Sie sie in einem sehr niedrigen Garraum auf einen Rost. Einfrieren der Paprika erm√∂glicht es Ihnen, den gartenfrischen Geschmack zu bewahren. Eine popul√§re Verwendung dieser Pfeffer ist, Ihre eigene Gew√ľrzmischung oder scharfe So√üe zu machen.


Video-Guide: F√ľnf Freunde f√ľr alle F√§lle Staffel 01 Folge 26 Die Medaille von Robert dem R√ľpel | Deutsche Serien.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen