Men├╝

Garten

Wie Viele Tage Dauert Es, Um Paprika Zu Wachsen?

Wenn sie wissen, was eine scoville-waage ist, sind sie wahrscheinlich ein kenner von peperoni (capsicum spp.), auch bekannt als chilischoten. Hei├če paprika, die auf der scoville-skala von mild bis sengend reichen, brauchen den gr├Â├čten teil des sommers, um ihre reife farbe und ihren hei├česten biss zu erreichen. Wegen dieser anforderung, u.s.

Wie Viele Tage Dauert Es, Um Paprika Zu Wachsen?


In Diesem Artikel:

Wie viel Feuer eine Paprika auf den Tisch bringt, h├Ąngt davon ab, wie viele Capsaicinoid-gef├╝llte S├Ącke es enth├Ąlt.

Wie viel Feuer eine Paprika auf den Tisch bringt, h├Ąngt davon ab, wie viele Capsaicinoid-gef├╝llte S├Ącke es enth├Ąlt.

Wenn Sie wissen, was eine Scoville-Waage ist, sind Sie wahrscheinlich ein Kenner von Peperoni (Capsicum spp.), Auch bekannt als Chilischoten. Hei├če Paprika, die auf der Scoville-Skala von mild bis sengend reichen, brauchen den gr├Â├čten Teil des Sommers, um ihre reife Farbe und ihren hei├česten Biss zu erreichen. Aufgrund dieser Anforderung sind die Pflanzenh├Ąrtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums ideal zum Z├╝chten dieser W├Ąrme liebenden Gem├╝se. Das Saatpaket oder der S├Ąmling-Tag gibt an, wie viele Tage die ausgewachsene Sorte reifen wird. Die Mindestzeit betr├Ągt in der Regel 60 Tage, aber einige Arten k├Ânnen die doppelte Zeit ben├Âtigen, um die Reife zu erreichen.

Definition

Die Anzahl der Tage, die f├╝r jede Paprikaart angegeben sind, bezieht sich auf den Zeitraum zwischen der Aussaat und der ersten Ernte der Paprika. Wenn Sie Ihre eigenen Samen s├Ąen, entweder drinnen oder durch Direktsaat in den Garten, ist es leicht zu verfolgen, wie alt die Paprika sind. Wenn Sie jedoch S├Ąmlinge von einem Kinderzimmer kaufen, m├╝ssen Sie sch├Ątzen. Paprikas├Ąmlinge, die f├╝r die Umpflanzung in den Garten bereit sind, sind wahrscheinlich mindestens 45 Tage alt. Einige Paprikas haben eine angegebene Reichweite auf der Samen- oder S├Ąmlingsinformation. Das liegt daran, dass einige Sorten, wie "Poblano" und "Habanero" Paprika, traditionell sowohl im jungen, gr├╝nen Stadium als auch im reifen, orange / roten Stadium gegessen werden.

Kurze und mittlere Paprikaschoten

Zu den scharfen Paprikaformen geh├Âren kleine, st├Ąmmige bis mittellange, zylindrische Sorten. Viele dieser kleinen bis mittelgro├čen, dickeren Paprika sind auch auf der Scoville-Skala hoch. Eine Ausnahme ist der ziemlich milde zylindrische Pfeffer, der in der Gr├╝nphase (65 Tage) als "Poblano" und w├Ąhrend der Rotphase (bis zu 100 Tagen) als "Ancho" bekannt ist. "Serrano" (70 Tage), "Jalapeno" (72 Tage); "Louisiana Hots" (69 Tage), "Pretty Hot Purple" (80 Tage), "Tabasco" (80 Tage), "Thai Hot" (75 Tage) und "Habanero" (75 bis 100 Tage) sind hei├č extrem hei├č.

Lange Pfeffer

Peperoni mit l├Ąnglichen Formen reichen von mild bis extrem hei├č. Auf der milderen Seite sind "Ungarisches Gelbes Wachs" (60 Tage), "Anaheim Chili" (80 Tage) und "Mulato Isleno" (85 Tage). Zu den mittelharten Langarten geh├Âren "Guajillo" (58 Tage) und "Ungarisches Wachs" (70 Tage). Wenn Ihre Vorliebe zu lange, feurige Paprika reicht, wachsen "Long Red Slim Cayenne" (72 Tage) oder "Inferno" (65 Tage).

Pflanztipps

Paprikaschoten k├Ânnen direkt in den Garten ausges├Ąt oder als S├Ąmlinge mindestens zwei Wochen nach dem letzten Reifetag, wenn die Lufttemperaturen mindestens 70 Grad Fahrenheit betragen, verpflanzt werden. W├Ąhlen Sie ein sonniges, gut durchl├Ąssiges Gartenbeet, und z├╝chten Sie Paprika in Reihen von mindestens 24 cm Abstand, mit mindestens 18 Zoll zwischen den Pflanzen. Egal ob Sie im Haus oder im Garten beginnen, s├Ąen Sie die Samen in einer Tiefe von 1/2 Zoll.


Video-Guide: Paprika und Tomaten pflegen/ausgeizen.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen