MenĂŒ

Garten

Wie Lange Dauert Es, Bis Aus Einem Chia Sprout Eine Blume Wird?

Die mexikanische chia (salvia hispanica) wurde in mexiko und zentralamerika von den azteken und anderen indigenen völkern der region angebaut. WĂ€hrend die ureinwohner weiterhin chia anbauten, wurde ihre verwendung von außenstehenden weitgehend vergessen. Chia wurde in den 1900er jahren wiederentdeckt und wird jetzt fĂŒr seine nahrhaften samen in us angebaut.

Wie Lange Dauert Es, Bis Aus Einem Chia Sprout Eine Blume Wird?


In Diesem Artikel:

Salvias ziehen Insekten und Vögel in den Garten.

Salvias ziehen Insekten und Vögel in den Garten.

Die mexikanische Chia (Salvia hispanica) wurde in Mexiko und Zentralamerika von den Azteken und anderen indigenen Völkern der Region angebaut. WĂ€hrend die Ureinwohner weiterhin Chia anbauten, wurde ihre Verwendung von Außenstehenden weitgehend vergessen. Chia wurde in den 1900er Jahren wiederentdeckt und wird nun fĂŒr seine nahrhaften Samen in den PflanzenhĂ€rtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums angebaut. Die Pflanzen wachsen schnell und benötigen nur vier Monate von der Keimung, um Blumen zu erzeugen.

Keimung

Salvias werden im MĂ€rz und April oder im Freien im April und Mai, nachdem alle Frostgefahr vorĂŒber ist, ins Haus gebracht. Keime Samen in InnenrĂ€umen, wo sie vor Nahrungssuchenden Vögeln geschĂŒtzt sind, indem sie sie auf ein feuchtes Papiertuch oder ĂŒber Samen-Start-Mischung verteilen. Mit etwas mehr als WĂ€rme, Feuchtigkeit und hellem Licht keimen Chiasamen in drei bis 14 Tagen. Das Bedecken der Samenschale mit Plastikfolie hilft, die exponierten Samen feucht zu halten. Sobald die Samen keimen, kannst du sie vorsichtig ausstechen und zu einzelnen Blumentöpfen bewegen.

SĂ€mlinge

Die kleinen Sprossen wachsen schnell zu krĂ€ftigen Setzlingen heran. Chia Pflanzen benötigen WĂ€rme und helles Licht; Halten Sie Ihre SĂ€mlinge in der NĂ€he eines sonnigen Fensters, wo sie tĂ€glich sechs bis acht Stunden helles Licht erhalten. BewĂ€sserung die SĂ€mlinge, wenn der Boden sich trocken anfĂŒhlt. Im Allgemeinen wird DĂŒngen nicht benötigt. In vier bis sechs Wochen, wenn die SĂ€mlinge mindestens 6 Zoll groß mit sechs bis acht Paar BlĂ€tter sind, können Sie sie im Garten pflanzen.

Im Garten

Chia Pflanzen bevorzugen einen sonnigen, gut drainierten Standort im Garten. Pflanzen Sie die SĂ€mlinge 12 bis 18 Zentimeter auseinander, damit Raum wachsen kann. Chias sind große Pflanzen, werden bis zu 4 Fuß hoch und 18 Zoll breit, wĂ€hrend Hybriden wie "Byron Flint", auch bekannt als "Byron's Mexican Salbei" (Salvia Mexicana x Hispanica), bis zu 6 Meter hoch und 3 Meter breit. Obwohl Chia resistent gegen Trockenheit ist, gedeiht Chia, wenn sie regelmĂ€ĂŸig gegossen wird. Wasser, wenn der Boden sich trocken anfĂŒhlt.

Die Blumen

Die blauen bis lavendelfarbenen BlĂŒten erscheinen im Juli und August, vier Monate nach dem Keimen der Chiasamen. Die Blumen locken heimische Bienen, Honigbienen, Schmetterlinge und Kolibris in den Garten und machen sie zu einer BrutstĂ€tte der WildtieraktivitĂ€t. Einmal bestĂ€ubt sterben die Blumen zurĂŒck und die winzigen Samen entwickeln sich. Toter Kopf die Blumen, um das weitere BlĂŒhen bis zum Frost zu fördern. Wenn die Samen ĂŒber die Blumenbeete streuen dĂŒrfen, strömen auch Spatzen und andere samenfressende Vögel in den Garten, um die winzigen, ovalen Samen zu genießen.


Video-Guide: Anleitung fĂŒr Keimlinge, Sprossen & GrĂŒnkraut, Teil 18: Chia.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen